Speicher mit Lebenslange Garantie

mightymartin

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
ODer 10 Jahre (auch weit verbreitet)
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Wenns da steht ^^

Bei manchen Herstellern heißt "lebenslang" aber auch nur 30 Jahre... Bis dahin gibts wahrscheinlich schon DDR242 :D
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.134
Erstmal ganz naiv gesagt - ja. Die Hersteller wissen, dass der RAM außer Mode kommt und dann sowieso nicht mehr benutzt wird. Was bringt mir z.B. DDR1 oder jetzt schon DDR2, wenn ich einen Rechner mit DDR3 habe? Die Hersteller wissen das auch und geben deshalb lebenslange Garantie.
 

abdayd

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.435
also man kann auch nach 5 jahren ohne Rechnung ( verschollene oder verlorene) zurückschicken und man bekommt erstattet, denn in Modulen sind ja Herstelungs Woche und Jahr gespeichert

zB bei dennen
http://geizhals.at/deutschland/a566892.html

Wieviel Jahre gibt den GEIL an Garantie ?
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Also es ist in dem Sinne schon eine lebenslange Garantie (bei Geil und G.Skill nennt man keine Grenze). Der Hersteller sichert das zu und damit hast du theoretisch auch Anspruch drauf.

Aber im Endeffekt ist es eher so: Wenn du nach 30 oder 50 Jahren kommst und sagst, ich will den Speicher ersetzt haben, dann kann dir der Hersteller unter Umständen dennoch den Vogel zeigen und sagen, dass es eben nicht mehr im Rahmen einer normalen Produktlaufzeit ist.

Die eigentliche Frage ist, ob der Hersteller damit so ohne weiteres werben darf, denn die Grenzen dieses Begriffs sind auch etwas schwammig, weil eben nicht klar ist, worauf sich lebenslang nun genau bezieht (dich, das Produkt, was auch immer). Da streiten sich halt die Gelehrten, aber zumindest theoretisch besteht das Versprechen des Herstellers und man hat Anspruch auf Austausch.
 
Zuletzt bearbeitet:

abdayd

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.435
stimmt schon das man nach 5 jahren schon ddr9 geben wird hehe

aber in meinen fall hat onnline shop fehler gemacht zu meinen Gunsten

habe also 8 gig bestellt 2x 4 gig

bekommen hatte ich 2 kits

ich vermutte haben die gedacht die schicken mir 2 kits mit je 4 gig

bekommen habe ich aber ein 8 gig und ein 4 gig .

Also einer umsonst "voll geil eben" halt ohne Rechnung

theoretisch geht er nach 5 monate kaputt , Könnte ich dann dierect ein GEIL wenden, da es Lebenlange Garntie brauchen die auch kein Kaufdatum.

oder ?
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
wozu braucht man lebenslange garantie auf speicher? in spätestens ein paar jahren ist bei dem fortschritt sowie eine neue generation fällig, und man rüstet auf. mehr als 10 jahre (obwohl ich das schon für übertrieben halte) garanntie ist bei speicher (oder generell in der PC-welt) sinnfrei. wer betreibt denn noch uralt kisten?
 

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
516
Denjenigen ohne Rechnung müsstest du mit einem "Normalen" zusammen in die Verpackung legen und zurückschicken. Oder unterscheiden sich die RAMs?

@6shop
Ein PC mit Pentium III und Matrox G200 fungiert noch als HTPC meiner Eltern und er läuft noch (wobei das Wort "humpeln" hier eher angebracht wäre) :D
 
Zuletzt bearbeitet:

abdayd

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.435
es geht ja nicht darum das man 10 jahre pc hat sondern das man nicht unbedingt Rechnung braucht falls zu Garantiefall kommt.
Ergänzung ()

Zitat von Axzy:
Denjenigen ohne Rechnung müsstest du mit einem "Normalen" zusammen in die Verpackung legen und zurückschicken. Oder unterscheiden sich die RAMs?

@6shop
Ein PC mit Pentium III und Matrox G200 fungiert noch als HTPC meiner Eltern und er läuft noch (wobei das Wort "humpeln" hier eher angebracht wäre) :D

wenn du 8 gig bestellst und bekommst 12 von gleiche Marke schickst du zurück ?

Glaube ich nicht keiner würde zurückschicken
 

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
516
@abdayd
Ich meinte im Garantiefall, da man bei Geil afaik immer so viele Riegel, wie im Kit vorhanden sind, zurückschicken muss.
 

Lubomir

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
109
Ja, aber den Geil Speicher müsste man nach Taiwan schicken und das ist in überhaupt keiner Art und Weise rentabel.
Ich habe mich in den letzten 2 Studen damit auseinandergesetzt den besten deutschen ramhersteller mit lebenslanger garantie zu finden. Es gibt 2. Nur 2! mit Sitz in deutschland.
Mushkin
Trancend

Mit der Garantieabteilung von Mushkin habe ich schon Erfahrungen gesammelt und kann nur sagen TOP! Die haben mir meinen 133mhz SD-RAM vor wenige Tage ausgetauscht. Haben damit aber auch (unbewusst) bewirkt, dass jetzt ein paar größere Unternehmen die tonnenweise RAM kaufen ab jetzt nur noch Mushkin kaufen werden *in die Luft pfeif*.

Mit Trancend habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt. Kommt vielleicht noch.
Ich habe letztens auf ein 4MB SIMM modul das Trancend logo gesehen. Nur wie finde ich heraus ob der noch funktioniert damit ich deren lebenslange Garantie mal ausprobieren kann :D

Der OCZ-Support mit lebenslanger Garantie ist auch gut. Kann ich auch weiterempfehlen. Man muss zwar in die Niederlande die Sachen schicken, aber alles hat reibungslos funktioniert.

Wo wir schon von Garantiebedingunen reden - zwar keine Lebenslange Garantie aber Western Digital hat auch einen top-RMA support.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.134

Lubomir

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
109
Ja, weiß ich, dass OCZ keinen RAM mehr hersellt. Dafür aber andere Sachen mit lebenslanger Garantie.
 

-NexuZ-

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.171
Naja "lebenslang" ist relativ. Das heißt eigentlich in der Regel 10-30 Jahre (länger benutzt auch kein normaler Mensch die Sachen) ^^:D
 
Top