News Spezifikationen der GT 645, GT 640 und GT 630 verfügbar

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Wie die Seite Anandtech berichtet, sind nun die ersten Informationen zu den niederen Rängen der GT6XX-Grafikkartenserie aufgetaucht. Diese zeichnen sich durch eine recht illustre Durchmischung zwischen „Fermi“- und „Kepler“-Architektur aus.

Zur News: Spezifikationen der GT 645, GT 640 und GT 630 verfügbar
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Perfektes Chaos besonders bei der GT 640! Wirklich schade, da wird es für den Leihen wirklich schwer...
 
D

Daily Terror

Gast
Ich persönlich warte ja auf eine schöne schnelle GTX 666 :evillol::evillol::evillol:

Die oben genannten sind doch eher uninteressant für mich
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
Da ein solches Durcheinander in den Bezeichnungen / Technik nur einen Grund haben kann - Undurchsichtigkeit - bin ich sehr enttäuscht von einem solchen Prozedere!
Grundlage für Betrug am Kunden!
 
I

iwantnoads

Gast
Was denn sonst?
Natürlich haben die Leistungsschwachen Versionen dann wieder einen Speicherausbau der sich im Blödmarktprospekt gut macht, sonst aber gar nichts bringt.
 

Tofu

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
605
Die sind leider für mich recht unintressant ,ich warte/brauche eine GTX 670.
 

Floletni

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.130
Hm ich glaube ich warte noch mit der Anschaffung meiner HD7750 auf die GT640. Mit 75W TDP sollte sie ja über den PCI-E Slot versorgt werden können. Mal schauen wo sie sich in Sachen Leistung und Preis einordnet. Vom Namen her sollte es unter die 100 Euro gehen.

Edit: Grad in der bei Anand gelesen:

There are 5 new OEM desktop cards, composing a mix of both Kepler and Fermi: the GT 645, the GT 640, and the GT 630.
OEM Karten unterscheiden sich gerne mal von den Retail-Karten. Bei den GT440 oder 430 hatten sie auch mal so ein Fall. OEM Karte Top nur die Retail-karten waren weder Fisch noch Fleisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Hm ich glaube ich warte noch mit der Anschaffung meiner HD7750 auf die GT640. Mit 75W TDP sollte sie ja über den PCI-E Slot versorgt werden können. Mal schauen wo sie sich in Sachen Leistung und Preis einordnet. Vom Namen her sollte es unter die 100 Euro gehen.
Ich hoffe nur inständig, dass es die GT 640 mit GDDR5 auch in LowProfile gibt.
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.619
Ich finde nVidias Produkte ja interessant, wer seinen Kunden aber sowas hinklatscht gehört gemieden. Ich tu mir die Tablelle und das drum herum nicht an. Wenn es nicht gescheit präsentiert werden kann, ist ein Kauf auch nicht gerechtfertigt.
 

DasBoeseLebt

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
686
Mit der besten 640GT werben und die schlechteste Verbauen, so können MediaMarkt etc. richtig absahnen.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Das klingt nach Abfall und Resteverwertung ! Die 500er vergleichbare OEM Reihe ist liegengeblieben und wird einfach umgelabelt und als neue Serie verkauft ...
Solange sich keiner beschwert wird das immer wieder gemacht
 

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.770
Die erste GTX 670 ist übrigens seit kurzem gelistet: Klick.

The very first GeForce GTX 670 (non-Ti) card was just listed on web-store in Philippines. Card is available for pre-order in PCHUB for PHP 19990 (around $470 including taxes).

This is Gainward GTX 670 2GB GDDR5 256-bit model. As we can see it features the same memory size and memory interface as GTX 680. So the only differences between these two models will likely be limited to CUDA cores count and clock speeds. Unfortunately no other specifications were posted.

Latest rumors say that GeForce GTX 670 will be officially released on May 10th. But since first cards are already listed in stores we may be expecting GTX 670 along with GTX 690 in 2 days.
 
Top