Spiele immer wieder neu runterladen

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5
#1
Hallo,
Zu erst mal ich bin neu hier und wenn ich ein fehler mach bitter verzeit mir das.
Also ich hab folgendes Problem
Ich hab mir eine neue pc geholt
(https://www.snogard.de/produkte/SNO...amingLine-i5-8400-M2-GTX1070-Coffee-Lake.html)
und in regal mässigen abständen stürzt der pc einfach ab
Ich hab immer wieder das Problem das eine spiele nicht richtig start immer wieder abstürtz oder gar nicht startet.
Dann muss ich das immer wieder neu runterlade oder wie zb bei steam reaparien ich hab das Problem bei Steam, Epic, Uplay und Riot.
Vlt kennt jemand das problem und kann mir helfen
Danke schon mal für die Hilfe
Gruß NaVVaX
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.723
#2
1) kannst du "stürzt ab" etwas genauer beschreiben? bluescreen? fehlermeldung?
2) welches spiel?
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
4.557
#3
Stürzt ab ist keine gute Beschreibung :D

Bluescreen oder einfach aus und schwarz oder fliegt die Sicherung oder läuft er weiter und zeigt ein grünes BIld?
 

NaVVaX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5
#4
Also ich ich bekomme dann immer ein bluescreen es kommen immer mehere vor also critical procces died und die anderen ich hab leider irgendwann aufgehört drauf zu achten welche es sind

Also ich hab es bei spielen wie Lol Fortnite rocket league Far cry 5
 

Denniss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
260
#5
Wenn der Rechner im Auslieferungszustand ist und nicht daran rumgebastelt wurde dann sollte das ein Garantiefall sein - System instabil.
Bei einem Befall mit Schadsoftware greift das aber nicht.
Genaue Fehlermeldung wäre wichtig.
Konfiguration des Basissystems ist ein wenig seltsam mit dieser kleinen M2 SSD und dem mittelprächtigen Netzteil, zudem nicht gerade preisgünstig.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.723
#6

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.967
#7
Der RAM. Ich würde auf den RAM tippen, der die Daten verfälscht und dabei die Files zerstört.

Lade mal prime95 herunter und lasse den Test im "blend"-Modus laufen. Mit prime95 habe ich Probleme mit den Timings zuverlässiger gefunden, als mit memtest oder mdsched.
Ergänzung ()

Oh! Ich lese gerade, was Du alles so installiert hast. Ich glaube kaum, daß das alles auf eine 256GB-SSD paßt. Vlt. ist das der Grund für die Abstürze? Windows beklagt sich nicht über den Plattenplatz?
 

NaVVaX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5
#10
Die auslagerungsdatein sind aktiviert
wie kann ich die temps am besten kontrolieren ?
 

NaVVaX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5
#11
Also leute danke schöne ich hab die sachen durch laufen lassen und der ram war kaputt ich war gerade bei Snogard und ich hab sofot einen neuen ram bekommen
danke noch mal an alle die sich die mühe gemacht haben mir zu helfen
MFG NaVVaX
 
Top