SSD neuer Controller oder Mainboard kaufen?

WolfgangN

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2004
Beiträge
104
Hallo Leute,

ich möchte mir eine SSD besorgen:
http://geizhals.at/eu/659905
Leider habe ich auf meinem http://geizhals.at/eu/411319
keine SATA 6GB/s :(

Was soll ich jetzt machen?
Soll ich mir ein neues Mainboard kaufen, damit ich nebem SATA 6GB/S auch USB 3.0 bekomme
oder soll ich mir einen einzelnen (Raid)Controller kaufen:
http://geizhals.at/eu/480158
http://geizhals.at/eu/515320
http://geizhals.at/eu/632107
oder gleich ein neues MB?
http://geizhals.at/576773
http://geizhals.at/612115

Eine Alternative gebe es noch::D
http://geizhals.at/666986

Vielleicht habt ihr auch noch andere Vorschläge an die ich noch nicht gedacht oder übersehen habe?

LG Wolfgang
 
Total umsonst sone Aktion zu starten. Betreibe die SSD an Deinem aktuellen System und werde glücklich. Alles andere ist blinder Aktionismus.
Du glaubst nicht wirklich dass das bisschen mehr Leistung dass ein 6G-Controller aus der SSD rausholen würde auch nur 30 Euro wert wäre. Das merkst Du im Alltagsbetrieb nicht mal.

Ach ja, bevor Du ein neues Thema erstellst.
Es gibt einen Artikel über das alte und das neu Revo von Moros.
Es gibt zig. Fragen/Antworten zum Asus U3S6

DAS hättest DU eigentlich ruhig mal in die Suche tippen können, das ist echt nicht so schwer.

https://www.computerbase.de/2011-09/test-ocz-revodrive-3-x2/
https://www.computerbase.de/2010-11/test-ocz-revodrive/

https://www.computerbase.de/forum/threads/crucial-m4-64-gb-und-asus-u3s6.951314/
https://www.computerbase.de/forum/threads/welchen-pci-e-sata-iii-controller-fuer-eine-ssd.949392/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-mit-sata-6g-auf-p5b-deluxe-betreiben.864315/
https://www.computerbase.de/forum/threads/sata-iii-kobntroller-fuer-eine-ssd.944224/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-upgrade-controllerfrage-onboard-oder-asus-u3s6.935272/
https://www.computerbase.de/forum/threads/asus-u3s6-cruical-c300.881233/

Und eigentlich bin ich schon wieder versucht hier zu zu machen, weil Regeln nicht gelesen und Suche nicht bedient.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gar nichts, dein aktuelles Mainboard behalten und glücklich sein. Die SATA 6GB/s merkste eh kaum. Wenn überhaupt beim lesen.
 
Ich würde Dir eher zu einer Crucial M4 raten. Sie laufen stabil, sind schnell und nicht zu teuer. Hab schon einige Sandforce-SSDs sterben sehen.
Theoretisch musst Du das Board auch nicht tauschen, denn die maximale Datenübertragungsrate ist bei einer SSD doch auch nicht wirklich so interessant, wie z.B. das Starten des Betriebssystems oder Programme etc.
 
Sata3 ist abwärtskompatibel, Du wirst keinen großen Unterschied merken, auch wenn die Datenrate dann bei max. 250MB/s liegt. Deshalb wär auch eine günstigere M4 eine Überlegung wert. Die ist zwar auf dem Papier langsamer als die XLR8 Express, kommt aber besser mit Sata2 zurecht.
 
Für SSDs gibt es ein passendes Unterforum mit Kaufberatung. Das Revo ist keine gute Wahl, am besten betreibt man die SSD einfach am SATA Controller des Chipsatzes, auch wenn es nur SATA2 ist. Man verliert ja nun bei der seq. Leserate, die 500MB/s Schreibrate schafft die SSD mit realen Daten ja sowieso nicht annährend. Die werden nur mit extrem komprimierbaren Daten wie den Nullen mit denen ATTO testet, denn der Sandforce komprimiert die Daten. Eine SSD mit besserem P/L ist die Crucial m4, die auch nicht unter dem BSOD Bug leidet.
 
HisN schrieb:
DAS hättest DU eigentlich ruhig mal in die Suche tippen können, das ist echt nicht so schwer.

Da hast du recht!:stock:
Ist wirklich nicht so schwer.
Kannst du gerne schliessen!

Danke an die Beiträge aller, habt mir sehr geholfen!

LG Wolfgang
 
Zurück
Oben