Stärkeres Devolo sinnvoll?

aschaff35

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
61
Hallo,

bei uns ist schon seit einigen Jahren ein dLAN 200 AVeasy im einsatz und hat eigentlich auch nie Probleme gemacht. Eingespeist wird im 3ten Stock, da dort auch der Router steht. Der einzige Abnehmer befindet sich im 1ten Stock. An diesem Empfänger ist alter Router angeschlossen um den Rest des Hauses mit WLAN und den Fernseher+blu ray player mit dem Internet zu verbinden.
Wie bereits gesagt hat das ganze auch immer relativ zuverlässig gearbeitet, nur ab und zu gibt es das Problem, dass es nicht möglich ist im 1ten Stock Filme über maxdome zu schauen, da die Verbindung zu langsam ist und es nur eine Diaschow zu sehen gibt.
Ich meine nun nach einigem ausprobieren die Ursache für das beschriebene Phänomen gefunden zu haben.
Die Übertragungsrate reicht immer dann nicht mehr aus, wenn der PC+Licht im Raum in dem eingespeist wird und das Licht im Raum des Empfängers angeschaltet sind. Lasse ich einen Trailer laufen, wenn nur PC+Licht im oberem Stock ab sind, funktioniert alles wunderbar. Wenn ich aber das Licht im unterem Stockwerk anschalte fängt es nach wenigen Sekunden an zu ruckeln bzw. läuft wieder flüssig nachdem es ausgeschlatet wurde. Ist der PC ausgeschaltet und nur das Licht im unterem Zimmer an gibt es ebenfalls keine Probleme.
Ich hoffe ich habe das Prblem einigermaßen verständlich darstellen können.

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage:
Lässt sich dieses Problem durch ein stärkeres Devolo System beheben?
Kabelkanäle sind keine Option, da diese mit erheblichen baulichen Maßnahmen verbunden wären (Das Haus ist ein Altbau, da war sowas noch nicht vorgesehen...).

Vielen Dank schon mal für eure Anworten
 

Tobey187

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
439
Ich denke nicht dass ein "schnelleres" Dlan Gerät in dem Fall etwas positiv beeinflussen würde da die Störquellen so oder so im Stromkreis sind.
 

Thuri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
284
Hallo Tobey187
ich würde mal die Devolo DLan 650+ probieren. Ich denke, daß du damit deutlich bessere Ergebnisse haben wirst.
 

Tobey187

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
439

Thuri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
284
Hallo aschaff35
ich würde mal die Devolo DLan 650+ probieren. Ich denke, daß du damit deutlich bessere Ergebnisse haben wirst.
Ergänzung ()

Entschuldigung, der Hinweis war für aschaff35 gedacht !
 
M

miac

Gast
Kannst auch mal schauen, was der Unterschied zwischen beiden Beleuchtungen ist.

Energiesparlampe
LED
Halogen...
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.538
Wenn gleich ein 1200+ Kit nehmen, die haben zusätzliche MIMO Techniken verbaut die insbesondere bei schlechten Verbindungen oder Verbindungen mit vielen Störungen einiges mehr rausholen können. Die vorherigen Generation, ob jetzt 200, 500 oder 600 hatten keine solche "Fähigkeiten" dabei, sprich wenns mit einem 200er Kit schon nicht gut ist wirds mit einem 650er auch nicht viel besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Die 650er gehen auch über den Schutzleiter. Das hatten die vorherigen nicht.
 

aschaff35

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
61
Danke für eure Antworten.
Habe mir heute abend noch das 1200+ Set besorgt und jetzt funktioniert alles wunderbar. Bei der Gelegenheit hat man auch mal wieder gemerkt dass die Verkäufer noch weniger Ahnung haben als man selbst.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.538
Gut zu wissen dass es in der Praxis auch so ist. Wie hoch ist denn bei Dir so die Geschwindigkeit beim Kopieren von 1 grosser Datei?
 

aschaff35

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
61
Das müsste ich heute abend mal ausprobieren. Ich kann nur agen, dass mir die Überwachungssoftware mit dem alten Sytem einen Downstream von ca 8-12 Mbit/s angezeigt hat und mit dem neuen zeigt es ca 130-160 Mbit/s. Ob die Werte der Realität ensprechen kann ich nicht dagen, da nur der TV und Handys am Powerlan hängen und somit auch keine großen Dateien schnellstmöglich kopiert werden müssen.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.538
Diesbezüglich gibts auch in der neuen C't ein Vergleichstest von den 1200er Adaptern: Spannweite der Bandbreite geht von 15 - 400 Mbit (wobei die 400 Mbit nur mit einem künstlicher Nachbau erreicht wurden), Devolo schafft dabei den höchsten Mindestdurchsatz (76 Mbit/s) als auch mittleren Durchsatz (113 Mbit/s).
Denke also das sollte ein guter Kauf gewesen sein für Dich und deine gemessenen Mbit stimmen mit dem Test überrein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top