News Steam Hardware-Umfrage: 1080p, zwei Kerne und Nvidia-GPU in Front

Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.066
#2
Naja, Steam bietet ja auch viele Ttiel an, wo das schon überdimensioniert ist, würde Steam nur aktuelle "Blockbuster" anbieten sehe es wohl anders aus :)
 
G

Gpu-murks

Gast
#3
Aha....lach...Steht da in der AGB nicht das die Daten vertraulich behandelt werden...:D
naja, sind ja nur DurchschnittsWerte....:smokin:
Ergänzung ()

Naja, Steam bietet ja auch viele Ttiel an, wo das schon überdimensioniert ist, würde Steam nur aktuelle "Blockbuster" anbieten sehe es wohl anders aus :)

Gibt total gute und viele Titel dort....nur ärgerlich das man auf Steam angewiesen ist um die zu gamen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pict

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.233
#4
Aha....lach...Steht da in der AGB nicht das die Daten vertraulich behandelt werden...:D
Nein, steht da nicht. Es geht hier nur um den vom Hardware Survey bezogene Daten. Diese werden nur bis zu ihrer Anonymität als vertraulich behandelt (in den Statistiken taucht nicht auf wem die Daten zugeordnet werden). Das steht ausdrücklich im Fenster wenn man dem Hardware Survey zustimmt.
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.465
#5
Üuuund jetzt eine CB Umfrage
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
213
#7
Mir schwant, dass ein Großteil der CB-User wohl leicht oberhalb des Durchschnitts liegen wird ^^

Ich finde es allerdings wirklich bewundernswert, wie stark Nvidia bei den Spielern vertreten ist. Da sieht man, was für ein gutes Image deren Grafikkarten haben. Es ist ja nicht so, dass Nvidia in den letzten Jahren immer besser war als AMD. :freak:
Ich will aber keinesfalls wieder einen Fanboy-Krieg anzetteln, wollte nur zum Ausdruck bringen, dass mich die Zahlen schon beeindruckt haben... :freaky:
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.902
#8
Zitat Artikel: "das aktuelle Windows 10 kommt in der Statistik aktuell auf Werte unterhalb eines Prozents."

Ich sehe dort 2,21% (+ 1,16% gegenüber dem Vorwert).
Jop, da wurde sich einfach versehen. Mit beiden Einträgen erreicht Win10 inzwischen ca. 2,3% (s. Bild unten).

Werden auch Dual-Core CPUs mit HT zum Dual-Core gerechnet? Könnte mir gut vorstellen, dass mit "virtuellen" 4 Kernen die Statistik wiederum anders aussähe.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
556
#9
Doch erstaunlich wie wenig anteil AMD bei den Zockern hat. Hätte ich so nicht gedacht.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
974
#10
Hmmm, zählt bei den CPUs die logischen oder die physikalischen Kerne? Und wie werden AMD CPUs berechnet?

Z.b. i3 zwei physikalische Kerne, vier logische CPUs. AMD FX8350 vier Module, acht "Threads"
 
D

DarkTower

Gast
#11
Ich finde es allerdings wirklich bewundernswert, wie stark Nvidia bei den Spielern vertreten ist. Da sieht man, was für ein gutes Image deren Grafikkarten haben. Es ist ja nicht so, dass Nvidia in den letzten Jahren immer besser war als AMD. :freak:
Ich will aber keinesfalls wieder einen Fanboy-Krieg anzetteln, wollte nur zum Ausdruck bringen, dass mich die Zahlen schon beeindruckt haben... :freaky:
Hörensagen ist halt doch mehr wert als man denkt.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.323
#13
Die Umfrage ist vom JULI. Offizieller Win10-Release: 29. Juli. Oh Wunder, die breite Masse setzt noch kein Win10 ein!

Genauso sinnfrei ist das nacherzählen der Zahlen.

Sehr viele DUalcores im Einsatz? Ja, woran könnte das wohl liegen? Nicht etwa daran dass echte Quadcores bei Notebooks noch immer den teureren Modellen vorbehalten sind und die so populären Ultrabooks nur mit Zweikernern verkauft wurden?
Neinnein.. die schwachen Zahlen von AMD haben auch nichts mit der übrproportional starken Schwäche im Notebookgeschäft zu tun, niemals...
Genau dieselbe Situation bei den Displays. Da die Masse der consumernotebooks auch in neuerer Zeit noch mit Auflösungen unter Full HD ausgeliefert wurden - und 1600*900 ist auch idR ausreichend bei einem 12" - 15"-Display - sieht man eben die Hälfte aller Steamnutzer mit solchen Displays.

Hauptsache einen Artikel abgeliefert, dann kann man ja zügig in's Freibad...
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.369
#14
Ist aber auch irgendwie verständlich. Die meisten die ich kenne haben auch eine NVidia-GPU. Das sind zum großteil Leute die jetzt nicht so viel Ahnung haben.. lesen dann aber iin Tests das AMD meist immer mehr Strom verbraucht und teilweise auch immer lauter ist.

Wenn ich von der Materie keine Ahnung hätte und ich überall lese/mir überall gesagt wird das AMD nunmal mehr Strom verbraucht und auch lauter ist (auch wenn letzteres vermehrt auf die Referenzkarten zurückzuführen ist) würde ich auch zu NVidia greifen.

Achja, meine GTX 980 Ti ist meine erste NVidia-Karte seid ungefähr 6 Jahren.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.251
#15
Grandiose Aussage. Der durchschnittliche Spieler hat also wirklich durchschnittliche Hardware? Seit ihr euch da sicher? @1. Absatz
 

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
990
#16

Sephiroth51

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
469
#17
Das liegt an den OEM PC s hauptsächlich das ist nvidia einfach viel besser aufgestellt zurzeit.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.645
#18
Mir schwant, dass ein Großteil der CB-User wohl leicht oberhalb des Durchschnitts liegen wird ^^

Ich finde es allerdings wirklich bewundernswert, wie stark Nvidia bei den Spielern vertreten ist. Da sieht man, was für ein gutes Image deren Grafikkarten haben. Es ist ja nicht so, dass Nvidia in den letzten Jahren immer besser war als AMD. :freak:
Ich will aber keinesfalls wieder einen Fanboy-Krieg anzetteln, wollte nur zum Ausdruck bringen, dass mich die Zahlen schon beeindruckt haben... :freaky:
Das dürfte wohl eher daran liegen dass bei fast jedem Spielestart Jahrelang die Leute das "Nvidia the way its meant to be played" Logo zu sehen bekamen bevor das Spiel losging. Und irgendwann glauben die Leute halt das Nvidia die besten Grafikkarten baut.
Bei Intel hats ja auch geklappt mit der "Intel Inside" Kampagne seit der die Masse glaubt, dass nur Intel CPUs was taugen.
Geschicktes Marketing von seiten Nvidias.
Und natürlich kommt in letzter Zeit hinzu dass Spiele für Nvidia Karten optimiert werden (PhysX, CUDA, Gameworks ...).
Ausserdem hält sich ja auchnoch hartnäckig dass Gerücht, dass ATI Grafikkarten schlecht sind, obwohl es ATI mittlerweile garnicht mehr gibt, seitdem AMD das Unternehmen 2006 gekauft hat.

Fairerweise muss man allerdings auch erwähnen, dass Nvidia und Intel derzeit die schnellsten Grafikkarten/CPUs haben. Betrachtet man das allerdings nicht nur unter den Aspekten Geschwindigkeit, sondern schaut auf Preis-Leistung dann steht Nvidia plötzlich nichtmehr so gut da (vor allem mit GTX 980 und aufwärts).
 
Zuletzt bearbeitet:

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.426
#19
Doch erstaunlich wie wenig anteil AMD bei den Zockern hat. Hätte ich so nicht gedacht.
Vieleicht liegt es daran, das AMD langsam aber sicher den Anschluß verliert. CPUs? Fury, ja geiler Speicher und so aber eigentlich nichts um Nvidia parolie zu bieten, wie mit der R9 290X, die als Aufgruß 390X immer noch gut mithalten kann, da lohnt sich das Umrüsten. ;)

Meine nächste Karte wird auch wieder grün. Bei aller liebe ich will Power, dafür gebe ich auch gerne ne Stange Kohle aus, aber dafür muss auch amtlich abgeliefert werden. Hat AMD mal wieder nicht - schade, Pech.

BTT: Steam hat extrem viele Spiele (90%?) die so gut wie keine Ansprüche an die Hardware stellen im Angebot. Wenn man die Umfrage auf Besitzer von z.B. GTA V beschränkt hätte, wäre sicher ein anderes Bild dabei rumgekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top