News SteamVR: Valve verteilt „Knuckles EV2“-Controller an Entwickler

Criamos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
356
#1
Valves „Knuckles“-Prototyp nimmt Form an: Mehr Eingabemöglichkeiten, neue Sensoren zum Griff- und Finger-Tracking sowie die Unterstützung von „SteamVR Tracking 2.0“ setzen den VR-Controller deutlich von der ersten Generation der VR-Eingabegeräte ab. Entwickler erhalten Dev-Kits des „Knuckles EV2“-Controllers ab sofort per Post.

Zur News: SteamVR: Valve verteilt „Knuckles EV2“-Controller an Entwickler
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.877
#2
Wenn die draußen sind gibt’s auch wieder eine neue Vive für mich <3 :love:
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
822
#3
Virtuelles "Büro" a la Matrix incoming:
 

qappVI

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
121
#4
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.018
#5
Die Fortschritte des Knuckles Controller gegenüber Wand oder Oculus Touch sind so unglaublich wertvoll, absolut spitze, dass Valve da weiter mit riesigen Ressourcen reingeht.
Um einen Vergleich anzustrengen, die Vive Pro ist ein wichtiger Schritt vorwärts; ich persönlich glaube jedoch, dass man mit den Knuckles Controllern den größeren Schritt zu signifikant mehr Immersion erlebt. Ganz einfach, weil damit zum ersten Mal ein Vollfinger- und Vollhand-Tracking umgesetzt ist.
Natürlich wird es danach genauere Varianten geben, aber mehr als fünf Finger und die Hand zu tracken "geht an sich nicht" - mehr haben wir Menschen nicht.
 

Blaexe

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.155
#6
Natürlich wird es danach genauere Varianten geben, aber mehr als fünf Finger und die Hand zu tracken "geht an sich nicht" - mehr haben wir Menschen nicht.
Man könnte die Finger kamerabasiert zu 100% tracken zusätzlich zu einem haptischen Controller. Denke das wird dann der nächste Schritt. Und bei dem haptischen Feedback ansich ist noch viel Luft nach oben.
 

Holzinternet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
351
#8
Tolle Technik... ganz großes Kino ! Wird das HTC exklusiv oder kann ich das mit Oculus auch bedienen ?
 

rob-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.193
#9
VR ist alles noch spielerei. Die Auflösung muss noch massiv hoch und mit diesen kleinen Demo-Games ist es auch nicht getan. Grade Valve sollte da mal ein gescheites Einführungsspiel liefern, doch wenn man immer auf andere wartet wird dies nichts werden. Aktuell gibt es nur klassische Games mit VR , die Eingabegeräte sind dabei weiterhin Maus / Tastatur / Pad / Joystick / Lenkrad.

Verstehe einfach nicht warum der Spiele-Verkäufer Nr1 sich nicht mit Spielen, sondern mit Hardware beschäftigt. Letzten Endes wird die ganze Mühe damit enden, dass man irgendeine Tür auf coole Art öffnen kann, mehr nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
883
#10
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.018
#13
Tolle Technik... ganz großes Kino ! Wird das HTC exklusiv oder kann ich das mit Oculus auch bedienen ?
Das ist wie mit den Wand-Controllern, Valve stellt sie für SteamVR Headsets zur Verfügung. Oculus funzt nicht mit Wand-Controllern, weil sie ihre eigenen Controller mit den Touch haben und ihrerseits diese exklusiv für Oculus nutzen.
Umgekehrt könnte bspw. das angekündigte SteamVR Headset von LG auch mit den Wand und hier den Knuckles Controllern funktionieren.
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.145
#14
Vielleicht klettert die Technik VR ja so langsam mit Babyschritten aus dem Tal, das sich nach dem ersten Hype aufgetan hat. Eine große Probe für jede neue Technologie, und man kann nur hoffen, das alles klappt. Irgendwann wird es ein Selbstläufer, denn es ist extrem vielversprechend :)

Edit: Wenn diese Techdemo jemals ein Spiel wird, dann schwöre ich bei Gott, kaufe ich mir eine Vive Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzinternet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
351
#15
Gibt ja schon tolle Programme für VR... und die Auflösung ist auch gut. Mit DS sehr gute Bilder. Siehe Elite Dangerous, Lone Echo oder Skyrim VR. Allein die drei Genannten liefern weit über 100 Stunden Spaß und das in chic.
 

Zespire

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
283
#16
Jetzt fehlt nur noch ein Standard an den sich Facebook, Valve und Microsoft halten.
Würde sicherlich jeden freuen der schon einmal für VR entwickelt hat und die Konsumenten so oder so
weil sich niemand gerne um Kompatibilität Gedanken macht.
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
145
#18
die brauchen wohl lagerplatz für die neue hardware.
steam schmeißt einem gerade den "steam link" für 2,75€ hinterher!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.145
#19
@krsp13
Vielleicht auch, weil er durch die neue App obsolet geworden ist. Ich habe ihn mir damals noch für 35€ inklusive Versand gekauft :freaky:
 
Top