News Knuckles EV3: Valve stellt dritte Version des VR-Controllers vor

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
165
#1
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
833
#2
Analogstick ist auf jeden Fall die richtige Richtung.

Finde meine Oculus Touch um ein vielfaches besser als die Controller der alten Vive.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
826
#3
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.045
#4
"Termin des Verkaufsstarts bleibt weiterhin unbekannt"

GNAH... >.<
 
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
192
#6
Die solln mal lieber ihren Steam Controller updaten.
Das Teil ist ja in vielerlei Hinsicht ziemlich geil ... in manch anderer jedoch nicht so dolle (auch qualitativ).
Außerdem könnte die Ergonomie noch verbessert werden, die Tasten auf der Rückseite von 2 auf 4 erhöhen, auf das Speaker-Feedback verzichten, stattdessen richtiges Rumble einbauen, ...

Ooops ... voll am Thema vorbei.
Schade. :(
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.615
#13
Nur das diesmal wohl Valve selbst die Knuckles vertreiben wird wie beim Steam Controller
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
185
#14
Die solln mal lieber ihren Steam Controller updaten.
Das Teil ist ja in vielerlei Hinsicht ziemlich geil ... in manch anderer jedoch nicht so dolle (auch qualitativ).
Außerdem könnte die Ergonomie noch verbessert werden, die Tasten auf der Rückseite von 2 auf 4 erhöhen, auf das Speaker-Feedback verzichten, stattdessen richtiges Rumble einbauen, ...
Und ein Alu Gehäuse wenn wir schon dabei sind...
Ich meine Hey eine Mechanische Tastatur kostet 100€ bis 200€ da kann der Steam Controller Pro ruhig 150€ kosten...
@Topic Also ich habe den Vive Controller nur im Laden Probiert und fand ihn quasi Perfekt naja wenn man beide kaufen kann wird man ja sehen was sich besser macht.
 
Top