Stereoanlage und PC Koppeln

darkrider

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
124
Guten Abend

Ich habe Hier ein Knacknuss für Euch...

Habe 2 PC die an ein paar Lautsprecher boxen Angeschlossen sind. Nun möchte ich aber das das ganze zusätzlich an die Stereo Anlage Anschliessen.

Nun zu Meiner Frage, Habe das ganze bis jetzt mit Splitterkabel gelöst, leider hatte ich immer ein brummen auf der Stereo Anlage und den PC Lautsprecher, nun suche ich etwas was 2 Sound Eingänge hat und 2 Ausgänge (muss nicht mit einem Switch Geschaltet sein)
hat jemand ein Idee?



3.5 Klink Kabel von der Stereo Anlage------ ------ PC 1
.................................................................. X
3.5 Klink Kabel von der PC Lautsprecher--- ------ PC 2

:o


Danke für Ideen
Darkrider
 

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.321
AW: Sterioanlage und PC Koppeln

Also PC1 & PC2 sollen sowohl an PC-Lautsprecher + Stereoanlage angeschlossen werden?
Was für Anschlüsse besitzt den die Stereoanlage? Der komfortabelste Weg wäre es sowohl PC1 als auch PC2 an der Stereoanlage anzuschließen, und die PC-Lautsprechers ans Pre-Out der Stereoanlage ...
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.297
Du könntest den Kopfhörerausgang nehmen!
Ist das Brummen immer noch da wenn du nur die Anlage anschließt?
meistens ist es dann so was wie eine Masse-schleife-dann sollte der Pc und der Verstärker an der gleichen Steckdose hängen -dann wird es besser!
 

darkrider

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
124
Die Stereo Anlage steht etwa 8m weit entfernt, wird vom PC zu MP3 Hören Gebraucht, Pc Lautsprecher sind beim PC und ja PC1 & PC2 sollen sowohl an PC-Lautsprecher + Stereoanlage angeschlossen werden.
 

darkrider

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
124
Habe jetzt schon alles mit Ycable, das ist glaub nicht die Lösung
 

FROSTY10101

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.324
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Freu

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
105
Reiner Luxus wäre natürlich ein Receiver oder alternativ eine Teufel 'Decoderstation 3 oder 5'.

Gegen das Brummen könnte auch helfen, das ganze Gerödel an eine Steckdose anschliessen.
Wenn es immer noch brummt, die Netzstecker der einzelnen Geräte drehen.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857
Warum sollte man 179€ für die Decoderbox zahlen, wenn man für 15€ mehr einen vollwertigen Receiver, der der Decoderbox in JEDER Hinsicht überlegen ist, kriegt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

darkrider

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
124
Das währe eine Idee
Danke
Aber mit dem ganzen Kabelsalat ist noch keine Lösung da
Ergänzung ()

Wenn es beim Anschluß des PC an die Stereoanlage zu einem Brummen kommt, benötigst Du einen sogenannten ""Entkoppler"" !

Danach ist das Brummen völlig weg !

Siehe hier :

http://cgi.ebay.de/BRUMMFILTER-MASSE-ENTKOPPLER-ISOLATOR-STEREO-CINCH-/130389689756?cmd=ViewItem&pt=Audio_Zubehör&hash=item1e5bd4c59c


P.s. : Gibt es auch mit Klinkenstecker / Buchse, oder als Adapterkabel > Chinch > Klinke , etc. ... !
Jaa Das ist eine Gute Idee, werde mal eins im Ebay Bestellen, am Liebsten währe einen kleines Gerät das immer angeschlossen ist und das ich nicht ewig hin und her schalten muss.
Sonst noch Ideen?
Ergänzung ()

Warum sollte man 179€ für die Decoderbox zahlen, wenn man für 15€ mehr einen vollwertigen Receiver, der der Decoderbox in JEDER Hinsicht überlegen ist, kriegt ?
Hallo Cokocool
Was meinst Du mit Receiver 15.-???
 
Zuletzt bearbeitet:
Top