News Streaming: OnePlus 5 & 5T dürfen Netflix (noch) nicht in HD abspielen

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.141
#1
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.320
#2
Das ist wieder so ein typisch schlechter Umgang mit einem Problem bei Oneplus. Das Unternehmen wird für mich langsam echt unsympathischer. Da ist nichts mehr übrig von "Never Settle".
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.761
#3
@Plumpsklo, ist wirklich für an A*****. Mein 3T wird das letzte OnePlus sein...
 

helionaut

Bisher: eremit007
Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.067
#4
Ärger wäre eher über Netflix und die Lizenzgeber angebracht, welche mit der DRM-Gängelei zahlende Kunden vergraulen.
 

t0as7er

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
16
#5
Interessant das mein 3t wohl auch nicht Netflix in HD streamt, dabei gucke ich die Woche öfters im Zug Netflix oder Prime Video und könnte schwören das ist in HD.

Aber erstaunlich das die Streams auch in nicht HD so gut aussehen, das ich mich an nix gestört habe bisher.
Wenn ich am PC ein Stream gucke fällt es mir sofort auf wenn das Bild nicht mehr in 1080p ist.
Unterschiede an der Auflösung konnte ich mobil bisher nur ausmachen, wenn auf bestimmten strecken abschnitten die Verbindung von 4g auf 3g wechselt. Was ja auch auch vollkommen normal ist.
 

thehintsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
429
#6
Wow krass. Zum einen dass, hier den oneplus Kunden eine eigentlich selbstverständliche Funktion vorenthalten wird (hab selbst das OP5). Zum anderen macht es aber auch mal wieder deutlich, dass viele den Unterschied zu HD zumindest bei Videos gar nicht erkennen auf die Größe. Text ist wieder was anderes, aber viele heulen hier ja rum, wie ein 1080p oder gar weniger Augenkrebs bei ihnen verursache ^^

Ich schaue zwar nicht sehr oft mobil YouTube, aber mir ist die geringere Qualität tatsächlich auch noch nie aufgefallen.

Sehr dreist von OP, das wohl seit dem OP3 verschwiegen zu haben und dann für das alte Modell nicht mal das Update bereit stellt. Wird wohl das erste und letzte OP Gerät sein, dass ich mir geholt habe.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.014
#7
Also ich schau seit 4 Wochen Netflix auf SD, weil mir die Preiserhöhung (bei weiterer Reduktion des Film-Materials) zu teuer war. Selbst auf dem Fernseher ist es arg material-abhängig, ob man den Unterschied "gutes SD" vs "HD" wirklich merkt. Und selbst wenn er denn da ist, stellt sich die Frage, ob damit das Abendland untergeht oder ob man nicht trotzdem überleben kann...

Regards, Bigfoot29
 

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
740
#9
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.802
#11
Bei Oneplus wundert mich überhaupt nichts mehr.
 

Sennin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
306
#13
Es sind alle Modelle von OnePlus betroffen. Hab ein OP2 und dort ist es auch nur Level 3
 

NJay

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.277
#14

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.300
#15
zeigt doch lustigerweise deutlich auf, dass auf so winzigscreens mehr Auflösung als HD kaum Sinn machen. Aber die Leute reden sich bis heute ein, dass es ja RIESEN Unterschiede gibt die man sehen kann. Manche können gar bei 1440p noch Pixel zählen angeblich. Und 720p auf nem Handy sind ja einfach Scheiße. die Leute merken nicht mal, dass der Stream nicht in HD läuft. Placebo Effekt usw. herrlich.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
729
#16
@Bei meinem 3T speichert der das ebenfalls. 1080p sind dauerhaft einstellbar

@getexact: Beim ausprobieren in der Youtube App habe ich dazu auch mal kurz vergleichen und merke zwischen 480p und 720p deutliche Unterschiede und zwischen 720/1080 merke ich ebenfalls Unterschiede wenn auch nicht mehr so krass deutlich. Das liegt einfach an der Pentile-Matrix die Samsung-Displays haben und da fallen diese Auflösungsunterschiede dann doch mehr auf
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.036
#17
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
648
#18
Hab mit nem 1+ 3 und 5T YouTube mit mehrere Videos getestet. Im LTE stellen die Videos sich nach kurzer Zeit auf 1080p um, im WLAN laufen sie sogar direkt mit 1080p. Die Einstellungen stehen auf Auto. Die Aussage, dass man es immer umstellen muss, kann ich also nicht bestätigen.
 

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.519
#19
zeigt doch lustigerweise deutlich auf, dass auf so winzigscreens mehr Auflösung als HD kaum Sinn machen. Aber die Leute reden sich bis heute ein, dass es ja RIESEN Unterschiede gibt die man sehen kann. Manche können gar bei 1440p noch Pixel zählen angeblich. Und 720p auf nem Handy sind ja einfach Scheiße. die Leute merken nicht mal, dass der Stream nicht in HD läuft. Placebo Effekt usw. herrlich.
Wie immer kommt es darauf an:
- Text oder Video
- Abstand zum Display
- Größe des Displays
- Art des Displays (PenTile, RGB)

Wer in 4m Abstand zu seinem 40" TV sitzt, braucht z.B. auch kein FullHD.

Zum eigentlichen Thema: eine schwache Vorstellung von OnePlus (mal wieder)
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.761
#20
Top