News Street View: Widerspruch doch nicht endgültig?

Sinthuria

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.137
in einem Haus leben, wieso bekommt dann der einzelne das was er will ?

Und wie sieht das überhaupt rechtlich aus, habe ich ein recht mein Haus in SV zu sehen bzw kann Schadensersatz oder sonnst was von demjenigen verlangen der praktisch dafür gesorgt hat das mein Haus(teil) nicht bei SV zu sehen ist ?
.
Du hast kein Recht darauf, dass Google dein Haus im Rahmen von SV veröffentlicht. Und welcher Schaden ist Dir denn entstanden oder könnte Dir entstehen, der juristisch irgendeine Relevanz hat?
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.244
Es macht ja auch nicht wirklich viel Sinn das Quellmaterial zu verschandeln da somit nachträgliche Änderungen kaum oder nur noch schwer möglich wären.
Wenn ein Öffentlichkeitsphobiker sein Haus verkauft ist ja nicht gesagt das der nächste Besitzer nicht doch Weltoffen ist und sein Haus gerne in SV sehen will.
Falls Google allerdings tatsächlich zugesichert hat das Quellmaterial zu überarbeiten ist dies natürlich nicht die feine Art.
Das Recht des derzeitigen Besitzers schätze ich höher ein als das von potentiellen Nachfolgern. Und was nicht an der Quelle verändert ist, ist nicht verändert.
 

Sinthuria

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.137
@Hovac
Das sehe ich ähnlich. Bei solchen Fragestellungen sollten die Interessen eines Unternehmens nachrangig sein. Und da niemand das Recht auf Veröffentlichung bei SV einklagen kann (zumindestens für Privatpersonen dürfte es schwierig sein), ist es auch zweitrangig, was nach dem Verpixeln mit dem Objekt geschieht.
Aber an dieser Stelle muss ich noch einmal darauf hinweisen dass die Bezeichnung "Öffentlichkeitsphobiker" nicht darauf hindeutet, als wäre Coupefx2 an einer sachlichen Diskussion gelegen.
 

Graf-von-Rotz

Banned
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.653
Habe eben auf dieser Seite einen Filmbericht über SV gesehen (das untere der beiden Videos) an dessen Ende etwas von einem Hamburger Datenschutzbeauftragten erwähnt wurde an was ich bisher auch nicht dachte.

Dort wird darauf hin gewiesen das die meisten Bild-Daten ja längst gesammelt und außer Landes seien (In Googles Zentrale in Californien) und man somit im zweifelsfall selbst mit einer Gesetzesänderung überhaupt keine Handhabe mehr hätte.
Im Hinblick auf diese Tatsache in verbindung mit den im original erhaltenen Stammdaten könnte man vermuten (ein Schelm wer böses denkt) das die Verpixelung über kurz oder lang komplett aufgehoben wird.

Mal abwarten... ;)

...............die Bezeichnung "Öffentlichkeitsphobiker" nicht darauf hindeutet, als wäre Coupefx2 an einer sachlichen Diskussion gelegen.
Wie bereits von einem netten Mitposter erklärt ist Phobie hier die -per Definition- richtige Bezeichnung und somit vollkommen legitim.

Eine Phobie ist eine Angst ohne klar einzugrenzenden Grund . Es werden Gründe angeführt die in ihrer Wertigkeit in keinem Verhältnis zur offensichtlich vorhandenen Angst/Abneigung stehen.
Teils auch abstrakte Gründe die lediglich als Vorwand zur eigenen inneren Klärung der eigentlich unbegründeten Angst dienen (hier Einbrecher, Pädophile usw.).
 
Zuletzt bearbeitet:

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.279
Ich verstehe auch nicht warum umbedingt das Originalmaterial bearbeitet werden muss.
Ja was sollen sie denn sonnst bearbeiten?
sollen se erst 10 Kopien machen, und dann die Kopie, der Kopie,der Kopie... ...Bearbeiten?

und es hat auch keiner behauptet das Googel keine Kopien Originalmaterials Besitzt!
ein Späterer Hausbesitzer kann dann Google vermutlich darum Bitten eine Original Kopie Einzuspielen.


wie immer ist das nur Definitionssache ;)
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.390
Ich bin ja sogar der Meinung das es von solch digitalen Daten garkeine wirklichen Originale, wie es sie bei physischen Medien noch gab ... diese Daten werden kopiert, verschoben und dupliziert ohne Ende und das wirkliche Original, wenn man das so nennen kann ist sowieso schon gelöscht, da es das Fahrzeug nie verlassen hat ...

Ich weis auch nicht warum Google jetzt unbedingt die "Originale" bearbeiten muss, es reicht doch wenn die Version bearbeitet ist, die am ende in SV geladen ist. Gut das dies jetzt nicht der Fall ist oder hier anscheinend mit einem Automatismus gearbeitet wird, der das Verpixeln sozusagen nur über das Bild legt kann man sehen wie man will ... Irgendwo gibt es mir aber auch die Hoffnung das Google das mit dem Verpixeln dann, sobald sich die LAge um SV etwas beruhigt hat, einfach komplett abstellt ...
 
K

keine 4hnung

Gast
Bin grade mal virtuell an der Tankstelle von Oberstaufen vorbeigefahren. Diesel 1,03 und Benzin 1,30€.
Leben die da im Paradies oder hat die Tankstelle im Moment als Google vorbeigefahren ist zwecks Werbezwecken die Preise runtergeschraubt?^^
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.279
vermutlich 2teres, sonnst würde ich nimmer in Osterreich Tanken (die wollen nun auch 4 cent mehr -.-) sondern würde nach Oberstaufen Fahren...

wobei die Aufnahmen bekanntlich schon 2 Jahre alt sind, damals war es eventuell normal ;)
 

Sinthuria

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.137
Wie bereits von einem netten Mitposter erklärt ist Phobie hier die -per Definition- richtige Bezeichnung und somit vollkommen legitim.

Eine Phobie ist eine Angst ohne klar einzugrenzenden Grund . Es werden Gründe angeführt die in ihrer Wertigkeit in keinem Verhältnis zur offensichtlich vorhandenen Angst/Abneigung stehen.
Teils auch abstrakte Gründe die lediglich als Vorwand zur eigenen inneren Klärung der eigentlich unbegründeten Angst dienen (hier Einbrecher, Pädophile usw.).
Kritiker von SV argumentieren hier aber nicht aus einem gefühl von angst oder Unbehagen sondern weil sie diesem Dienst kritisch gegenüber stehen. Nur weil Du diese bedenken und kritik nicht nachvollziehen kannst wird keine Phobie daraus. Daher ist diese Bezeichnung vollkommen unangebracht.
 

Konti

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
6.421
Ich find es eine frechheit, dass die nicht das quellmaterial wie versprochen bearbeiten...
Ich find's eine Frechheit, daß du das hier unterstellst.
Eventuell haben sie das Quellmaterial bearbeitet, nur noch nicht überall eingesetzt.

Wie sich hier wieder künstlich aufgeregt wird, ist dermaßen lächerlich. Da muss man sich ja direkt fremdschämen.
Habt ihr eigentlich alle keine echten Probleme? Echt .. wie sone Opas, die den ganzen Tag aus dem Fenster gucken und sich über die Jugend aufregen.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.279
die haben doch das Quellmaterial bearbeitet.
Sie haben aber auch nie behauptet das sie zuvor keine Kopien Angelegt haben!

sie wäre ja sehr dämlich wenn sie ihre aufnahmen freiwillig verschandeln würden!
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Hm, ich finde, eine gewisse Skepsis gegenüber großen Innovationen ist durchaus angebracht. Selbst wenn sich keine Gegenargumente finden, heißt es nicht, dass es keine gibt. Oft werden Schwachstellen erst mit der Zeit erkannt. Deshalb: Fortschritt ist gut und wichtig, aber nicht mit blindem Vertrauen.
 

Graf-von-Rotz

Banned
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.653
Das stimmt wohl. Mein Posting von eben ging -beim 2. durchlesen- auch für mich ein bischen weit und ich habs daher entfernt.
 

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
Eine kopie des unbearbeiteten quellmaterials ist für mich trotzdem mit quellmaterial gleichzusetzen und wenn sowas eben gegen den wunsch der nutzer im internet zu finden ist, denn ist das meiner meinung nach eine frechheit. denn hätte man sich die ganze blur aktion sparen können!
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.279
nee, eine Kopie ist eine Kopie....
und wie du das Definierst, wird Deutschen Gerichten reichlich egal sein ;)
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.390
Es gibt bei sowas aber kein Original, wie es das noch zu Analogbild-Zeiten gab ... Das original hat das Auto nie verlassen, es wurde schon 10 mal kopiert und gesichert bevor es der Erste "Sachbearbeiter" zum Blur(en) auf dem Tisch bzw Schirm hatte ...
 
Top