Stromstecker wird eingesteckt und PC startet automatisch, warum?

Skydix

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
237
Hallihallo

ich brauche mal Eure Hilfe.

Habe heut ein neues Mainboard (Asus A7N8X-XE) + RAM bei dem Rechner von meinem Bruder eingebaut.
Nach erfolgreicher arbeit wollt ich ihn starten... nur er startet nicht... dazu später.

Mein Problem ist das wenn ich den Stecker einstecke und am Netzteil den Schalter auf ON stelle startet der Rechner sofort.
Habe die Stecker für Reset und Power richtig angestöpselt nur weis ich nicht warum der automatisch startet....

Und Piepen sowie überhaupt starten... bzw. ein Bild zeigen tut er auch nicht... das is auch kurrios. Selbst wenn ich an der Radeon 9800pro den Stromstecker ziehe fiept er nicht... auch wen nich die Karte ausbaue fiept er nicht...

Habe auch schon das Netzteil von meinem funktionierenden PC bei ihm getestet nur komm ich da zum selben Ergebniss.

Irgend was is da nich ganz koscha...
Kann mir jemand sagen warum der automatisch startet und wenn möglich warum der nicht piept und startet?


MfG
Skydix
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Also das er automatisch startet sobald das Netzteil Strom hat, ist vermutlich kein Fehler sondern eine Bios Einstellung. Du kannst ihm sagen ob er bei voherigen Stromverlust den Computer gleich wieder starten soll oder nicht. Bei Asus heißt die Funktion "AC Power Loss Restart".
 
A

Andi456

Gast
Kann sein das dein netzteil defekt ist! war bei mir auch so.
Und als ich eine neues nt hatte giehn alles perfekt
 

polloze

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.497
sitzt die cpu bzw. lüfter richtig im sockel? ggf. austauschen...
haste mal ne andere graka eingebaut?
 

ronin7

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
88
vermutlich hast du ein billig netzteil, w+rde mir unbedingt eines mit seperatem an/aus schalter holen
 

Skydix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
237
Ich habe 2 Netzteile probiert. Wie kann es da am Netzteil liegen? sorry aber manchmal glaub ich Leute überfliegen immer nur die Posts.
Und ich hab 2 Markennetzteile.

Naja also hatte shcon 'ne andere Grafikkarte drin (GeForce 6800) und beide RAM Riegel einzeln drin gehabt bzw. auch beide draussen gehabt. Der Rechner stratet bzw. piept imemr noch nicht.
Hatt auch mal alle Laufwerke und Festplatten ab nur das bringt auch nix.
Habe auch mal nen Bios reset gemacht mit nem Jumper sowie mit der Batterie..., hab sie rausgenommen für ne halbe Stunde....

Und die CPU sitzt auch fest drin, hatte den Lüfter schon ab und die CPU neu eingesetzt. :(
 

polloze

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.497
Ich habe 2 Netzteile probiert. Wie kann es da am Netzteil liegen? sorry aber manchmal glaub ich Leute überfliegen immer nur die Posts.
Und ich hab 2 Markennetzteile.
und warum antwortest du dann nicht auf meine frage, ob die cpu richtig im sockel sitzt, der lüfter korrekt montiert ist bzw. hier auch ggf. ein austausch gemacht wurde? ;)
 

Skydix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
237
@ Polloze
Und die CPU sitzt auch fest drin, hatte den Lüfter schon ab und die CPU neu eingesetzt.
Hab ich doch ;)
und die CPU austauschen kann ich nicht da ich keine andern AMD habe.

Und Overclocker, diesen 4-Poll Stecker gibts doch soweit ich weis nur auf den P4 Boards... bzw. allgemein auf Intel Systemen. Na jedenfals ist auf dem Mainboard nirgends so eine Buchse zu finden.

und auf dem Board ist ein Athlon 3200+ aufgesetzt.
 

polloze

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.497
naja, bei amd gibts die stecker mittlerweile auch... aber auf dem board scheint kein weiterer spannungsstecker vorhanden zu sein... zumindest was man auf dem bild erkennt. kenn das board nicht.

hilft dir die faq des handbuchs nicht weiter?

ups, und das mit der cpu hab ich überlesen. bin nach dem heutigen tag doch was müde
aso, haste denn die cpu überprüft, ob vielleicht irgendwelche beinchen verbogen sind? kann ja auch evtl. sein...
 

DJDOG

Newbie
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1
Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem wie oben beschrieben.
Habe allerdings ein A7n8X-LA.

An was lag es denn nun oder bzw... hat jemand noch einen anderen Rat ?
 

Skydix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
237
Soweit ich mich erinnern kann war die DIE am Sockel A Prozessor minimal an der Ecke angeknackst bzw nen minimales Stück hat gefehlt. Kaum zu erkennen mit dem Auge. Nach austausch einer anderen CPU lief der Rechner wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top