Stromverbrauch vom Router ?

LAN-LORDS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
311
Mein Vater hatte mir heute ne seltsame frage gestellt, ob sich der Stromverbrauch erhöt, wenn der router eine 24h dauerhafte i-net verbindung hält?
ich habe da jetzt so pauschal gesagt das ich mir das nich vorstellen könnte da der router ja eh immer an ist und ob er da nun noch eine internetverbindung hält oder nicht ist egal !

und wenn überhaupt is das bestimmt ganz gering !



oder liege ich da falsch ??
 

Rodger

Commodore
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.288
Ja selbstverständlich erhöht sich der Stromverbrauch.
In sonem Router is ja schließlich eine CPU und ob die nun zu tun hat, den Traffic zu steuern, oder gute-nach sagt is doch wohl klar, das da ein Unterschied is.

Das der aber sowas von minimal is...darüber sollte man sich ebenfalls im Klaren sein ;)
Wenn dein Vater einen neuen Wecker kauft, der Stromsparender is das der alte...hatters locker wieder raus *hehe*

Rodger
 

simplythebest

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
395
Hallo
Ich will mich hier mal mit einklicken, da es für mich ein interessantes Thema ist. Ich habe eine Fritz Box Fon Wlan, die ja auch einen Router integriert hat.
Gruß
simplythebest
 

Buccaneer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
333
Der Verbrauch von meinem hier, meine ich mich zu erinnern war sowohl im Standby, als auch in Betrieb mit ca 5 Watt angegeben. LAN-LORDS liegt somit richtig, der Unterschied dürfte eventuell max bei 1 Watt liegen (wobei ich jetzt nur für meine Fritz Box WLAN SL" sprechen kann).
 

Mid

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
99
Hm, also so genau kenn ich mich da nicht aus....

Elektroniker bin ich auch nicht :-(


Aber in einer computer zeitschirft haben sie die standby strom verbrauch von wlan-accesspoint/routern verglichen.

Der tabelle nach gibt es wirklich immense unterschiede, so verbraucht z.b. das d-link 624 4,9watt. im gegesnatz dazu verbraucht ein smc smc7808wbrb 12,5watt , demnach dass 2 bis 3 fache.

Wie das dann im tatsächlichen betrieb bedeutet bei bestehender i-net leitung aussieht ist nicht weiter dargelegt.

Aber ich denke ma, dass der wlan router/ap weniger der stromfresser ist sondern wohl eher der pc der die leitung nutzt.

hoff des war soweit hilfreich.... ansonsten eh erstemal die stromkonzerne verklagen, die strompreise sind ja eh viel zu hoch, sind ja langsam hier aufm deutschen markt schon mafiose verhältnisse :grr:

greez mid
 

LAN-LORDS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
311
ja ich habe auch ein AVMP Router FritzBox FON --> nur mal so zur info !
 
G

Green Mamba

Gast
Warum ist der Router eigentlich ständig online? Normal wird die Verbindung doch nach ein paar Minuten gekappt wenn keine Anfragen kommen! :confused_alt:
Wenn natürlich ständig ein Rechner mitläuft, dann kannst du den Stromverbrauch vom Router wohl vernachlässigen. ;)
 

sun-man

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.167
Zitat von LAN-LORDS:
ja ich habe auch ein AVMP Router FritzBox FON --> nur mal so zur info !
....schaut mal ganz fix ins Handbuch (zur Info, ich hab das Ding nicht hab nur mal nachgeschaut) und dort steht:

- maximale Leistungsaufnahme: 9 W
- durchschnittliche Leistungsaufnahme: 6 W

...da hättest auch selber mal schauen können. Der finanzielle Unterschied zwischen 6 und 9 Watt dürfte sich pro Jahr im niedrigen Taschengeldbereich bewegen....dazu bin ich nun wirklich zu faul das auch noch auszurechnen.
 
Top