Suche 24"+ Monitor

Ayioa

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
195
Hi,

ich hoffe, dass in diesem Forum Kaufberatungen erlaubt sind. Falls nicht bitte ich selbstverständlich um Benachrichtigung und/oder Löschung des Themas :)

Derzeitig suche ich nach einem neuen Monitor. Da ich in wenigen Wochen meinen 18. Geburtstag feiere haben mir meine Eltern bereits angekündigt, dass ich ca. 310€ zur Verfügung haben werde. Sie wissen, dass ich einen neuen Bildschirm möchte, haben allerdings keine Ahnung was ich für Anforderungen habe, weshalb sich mich selbst entscheiden lassen ^^

Das Ideal an Monitor für mich wäre:
- 24"-26"
- 2560x1440/2560x1600
- schnelle Reaktionszeit
- guter Kontrast
- gute/gleichmäßige Helligkeit

Nun ist mir durchaus bewusst, dass es eher keinen Monitor in meinem preislichen Rahmen gibt der alle meine Wünsche erfüllt. Daher würde es mich sehr freuen wenn ihr (du Leser darfst dich angesprochen fühlen ;)) mir helfen könntet. Ich bin dazu bereit in den ersten drei Punkten Abstriche zu machen und auch "nicht gut erreichbare Knöpfe" nehme ich in Kauf doch vor allem ein gutes Kontrastverhältnis und eine gute Helligkeit sind mir wichtig. Etwas anderes was ich auf keinen Fall kaufen möchte ist ein Monitor mit glänzendem Rahmen der auf der Bildschirminnenseite das Bild des Bildschirmes reflektiert (so das man alle Ränder doppelt sieht).

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen denn ehrlich gesagt kenne ich meine Anforderungen gut habe jedoch keinen nennenswerten Wissensschatz auf dem Gebiet der Monitore >///<

mfg Ay
 

Ayioa

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
195
Wie höflich manche User gleich das "najagebichdochnochmehraustutjanichweh"-Polster drauf legen ;)

Der Monitor sieht schon nicht schlecht aus (also nicht das Bild sondern das Produkt), aber gibt es nicht eventuell einen Monitor der keine Spielereien wie Pivot oder Swivel hat? (auch auf die USB Anschlüsse kann ich verzichten).

Danke soweit :) Ich lese mich jetzt erst in die Panele ein.

Edit: Hauptsächlich programmiere ich und mache ein wenig Grafikdesign bin aber auch gerne mal am spielen (Shooter).
 
Zuletzt bearbeitet:

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.601
also wenn du die kohle hast, würd ich dir schon stark zum Dell U2711 raten. das teil is einfach geil!

ansonsten wirds schwierig mit nem 2560er monitor...
 

matrix8

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
mit deiner geforderten Auflösung wirst mit den 310€ nicht viel Auswahl haben geschweige denn überhaupt was finden...
Ausserdem braucht man dafür ne echt gute GraKa um den Vorteil der hohen Auflösung (beim Gamen) auch nutzen zu können...

Der ZR24w ist echt top. 16/10 Format. Kein glänzender Rahmen. IPS Panel mit super Blickwinkel.
Einziges Manko: hat keinen HDMI und die meisten Geräte brummen ganz leise was aber schon fast jeder Monitor hat... Das brummen beim HP ist jedoch sehr tieftönig und somit fast nicht wahrzunehmen - mich stört es nicht...

lg
 

Ayioa

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
195
Hm ich hatte schon vermutet, dass die Auflösung zu hoch ist für den Preisrahmen ^^
Der HP sieht wirklich nicht schlecht aus. Es stört mich halt nur etwas, dass ich für Features welche ich nie nutzen werde (speziell Pivot und Swivel) Geld ausgebe.
 

Highspeed Opi

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.203
Musst du ja nicht.
Im Endeffekt gehst du einfach auf Geizhals.at, überlegst welche Features du brauchst (LED-Hintergrundbeleuchtung, Anschlüsse, etc.), machst den Filter rein und kaufst eines der ersten billigsten Modelle.
Dann hast du ein TN-Panel welches eine gute Reaktionszeit und geringen InputLag bietet und das wars.

Bei Monitoren hat sich lange nichts mehr geändert, man baut quasi seit Jahren immer wieder das selbe Gerät mit neuem Gehäuse und ändert nur die Anschlüsse, Beleuchtung oder implementiert 3D.
Oder setzt einfach noch eine 0 hinter den Kontrastwert und die Reaktionszeit gibt man in Grau zu Grau statt Schwarz zu Schwarz an, da dieser Wert geringer ist, die reale Reaktionszeit selber bleibt aber gleich, genauso wie sich der Kontrast nur auf dem Papier ändert und real gleich blöd ist. :D
 
Top