Suche einen neuen Monitor

Henny099

Ensign
Dabei seit
März 2016
Beiträge
179
Guten Abend,
ich möchte mir einen neuen Monitor zulegen. Nur bin ich überfordert, da ich mich nicht gut mit Monitore auskenne, bzw. nicht weiß, worauf man achten sollte. Derzeit habe ich einen LG Electronics 24MB56HQ-B, den ich dann als zweit-Monitor benutzen würde.
Ich hab einen i5 6500 und eine AMD Saphire R9 380x, worauf ich hauptsächlich PUBG, CSGO, Rust, GTA 5, ... spiele.
Mein Budget würde bei 250€ liegen. Was wäre damit möglich?
Außerdem habe ich auch schon was von Freesync gehört, aber ich glaube, dass ist bei mir nicht möglich, da ich ja bei der Grafikkarte keinen DisplayPort- Anschluss besitze?

Vielen Dank im Voraus! ;)
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
Freesync auf jeden fall mitnehmen.
Aufllösung dir egal? 144hz o.ä. dir egal? Höhenerstellung etc.?
um welche 380X genau (model) handelt es sich? über HDMI funktioniert FreeSync auch.
Ganz wichtig größe auch egal?
 

dman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
365
Deine Grafikkarte hat ein Displayport (DP) und Freesync kann sie auch,welche Größe(Zoll) und Auflösung(Full-HD,WQHD..) hast du dir denn vorgestellt?
 

Henny099

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
179
Freesync auf jeden fall mitnehmen.
Aufllösung dir egal? 144hz o.ä. dir egal? Höhenerstellung etc.?
um welche 380X genau (model) handelt es sich? über HDMI funktioniert FreeSync auch.
Ganz wichtig größe auch egal?
Ich weiß ja nicht, wie wenn ich z.B. 2560x1440 nehme, ob das meine Graka, bzw. mein Prozessor noch packen würde.
Ich denke 75Hz sind wohl drinn?
Höhenverstellung ist mir egal, schön wenn es drin wäre, aber nicht zwingen.

Das ist die 4GB Sapphire Radeon R9 380X Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail).
Ich dachte so an 24 oder 27 Zoll.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
hier die Ports die deine GPU haben sollte. 1xDisplayPort, 1xHDMI, 2xDVI

hier so ne kleine auswahl von brauchbaren iiyama geräten...der G-Master Serie.
FHD, FreeSync , 144Hz, 24Z
https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2560hsu-b1-red-eagle-a1816637.html?hloc=de

1440p, FreeSync, 75Hz, 27Z (bischen über budget)
https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2730qsu-b1-silver-crow-a1748442.html?hloc=de

FHD, FreeSync, 75Hz, 27Z
https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2730hsu-b1-black-hawk-a1815727.html?hloc=de

FHD, FreeSync , 75Hz, 24Z
https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2530hsu-b1-black-hawk-a1816599.html
 

Wolfi Scheuble

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
676
144 Hz würde ich auf jeden Fall über alle Daten stellen.
Das ist meiner Meinung nach das wichtigste Feature. So wie es Pflicht ist eine SSD zu verwenden, ist es Pflicht 144 Hz zu verwenden, weil dadurch das Bild tatsächlich doppelt so flüssig ist.
Unabhängig von den FPS, liegen 144 Hz immer an und selbst bei 60 oder weniger FPS bringen 144 Hz einen Vorteil.
Wenn man eine AMD Grafikkarte nutzt, sollte FreeSync ebenfalls Pflicht sein.

An zweiter Stelle würde ich die Bildschirmgröße stellen. Abhängig von der gewünschten Entfernung des Monitors, muss die Größe ausreichend sein.
Ab dritter Stelle würde ich ein IPS Panel einem TN Panel vorziehen. Meiner Meinung nach wird TN schlechter geredet als es ist, besonders bei so geringen Budget, sind die Unterschied beim normalen Vergleich nur minimal bis nicht sichtbar. Die gerne gezeigten Extrembeispiele mit einem hohen Betrachtungswinkel kommen wie oft in der Realität vor? Das sollte jeder selbst entscheiden.
Meine persönlich Meinung: OLED > PVA > PLS > TN > IPS
 

Henny099

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
179
Gibs da noch Vergleichsmodelle ( vielleicht auch von anderen Herstellern? Habe dieses iiyama noch nie gehört, damit meine ich aber nicht, dass ich es scheiße finde)
die 144Hz haben? Ansonsten fand ich den hier nicht schlecht: https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2730qsu-b1-silver-crow-a1748442.html?hloc=de aber wie gesagt ich kenne mich mit der Materie nicht so aus und erkenne auch so keinen unterschied, außer halt die Größe/Auflösung:rolleyes:
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711

Henny099

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
179
144 Hz würde ich auf jeden Fall über alle Daten stellen.
Das ist meiner Meinung nach das wichtigste Feature. So wie es Pflicht ist eine SSD zu verwenden, ist es Pflicht 144 Hz zu verwenden, weil dadurch das Bild tatsächlich doppelt so flüssig ist.
Unabhängig von den FPS, liegen 144 Hz immer an und selbst bei 60 oder weniger FPS bringen 144 Hz einen Vorteil.
Wenn man eine AMD Grafikkarte nutzt, sollte FreeSync ebenfalls Pflicht sein.

An zweiter Stelle würde ich die Bildschirmgröße stellen. Abhängig von der gewünschten Entfernung des Monitors, muss die Größe ausreichend sein.
Ab dritter Stelle würde ich ein IPS Panel einem TN Panel vorziehen. Meiner Meinung nach wird TN schlechter geredet als es ist, besonders bei so geringen Budget, sind die Unterschied beim normalen Vergleich nur minimal bis nicht sichtbar. Die gerne gezeigten Extrembeispiele mit einem hohen Betrachtungswinkel kommen wie oft in der Realität vor? Das sollte jeder selbst entscheiden.
Meine persönlich Meinung: OLED > PVA > PLS > TN > IPS
@DerPessimist hast du ein Monitor der ungefähr dies entsprechen würde? Ich werde nicht fündig :confused_alt:
 
Top