Suche guten 13"er

tetris²

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.133
Hallo.

Ich suche einen Guten Laptop, der eigentlich nur zum arbeiten gedacht ist, heißt:

Viel Word
kaum Excel
Musik
vielleicht mal ein Film (ehr selten)
keine Spiele.

Ich hab da so an die Größe 13"-14" gedacht. Ein Asus Eee PC 1005 habe ich, ist mir aber etwas zu klein (vor allem die Tasten der Tastatur). Des Weiteren möchte ich sehr mobil sein, weshalb ja wohl 15" und aufwärts raus fallen würden.

Akku-laufzeit sollte ordentlich vorhanden sein (>4h).

Das wäre es was mir dazu jetzt so einfällt. (OS würde ich Win7 denken)
Wenn ihr noch fragen habt -> einfach stellen.

Vielen Dank im vorraus.
tetris²
 

Abolis

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
718
Als Office-Sklave kann ich die Timeline Reihe von Acer sehr empfehlen.
als 13" wäre es der 3810tz. Sehr leicht, kompakt, ca. 8h Akkulaufzeit und bezahlbar (ca. 500-600Euro).
Üblicherweise haben die 320GB HDD, 3GB RAM, Intel SU4100 (oder ähnliches) CPU, leider spiegelnder Display mit 1368x786 Bildpunkten.

Ich habe davon das 11" Modell im Einsatz (1810TZ) und bin sehr zufrieden. Als Office-PC super. Und bringt VGA und HDMI als Anschluss mit. Und sogar ein Toslink ist in der 3,5mm Klinke verbaut.
 

Alexthebest

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
338
Was ist deine Preisvorstellung? Suchst du ein gebrauchtes oder ein neues? `

MfG
 
C

canada

Gast
Willst du nun ein (Sub)Notebook oder ein Netbook? Denn ab 13 Zoll gibt es eigentlich keine Netbooks mehr (?).

Ich bin mit dem Travelmate Timeline 8371 super zufrieden, gibt noch Asus die UL30 Serie und die X20x von Lenovo. Die Aspire Timelien gehen auch, haben aber eine etwas andere Tastatur und einen Schminkspiegel.
 

tetris²

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.133
preisvorstellung ist maximal 750€ und neu

acer mag ich irgendwie nicht so.. ich weiß auch nicht warum aber das design gefällt mir da irgendwie fast nie..:)

Joar wo ist der unterschied zwischen Subnotebook und netbook? Eigentlich ist es mir egal welche kassifikation das ist. möchte halt die oben angegebenen anwendungen durchführen.

Danke erstmal für die antworten:)


EDIT: wo ich das thinkpad gerade sehe: Klavierlack geht bei mir garnicht..
 

tetris²

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.133
ahh danke für die aufklärung

dann ist nen subnotebook vielleicht besser angebracht:)

EDIT: habe beim Thinkpad gerade gesehen das das nur eine Laufzeit von 3.5h hat..
das ist mir eigentlich zu wenig^^
 

FreakZ1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
982
Also ich hab mir das kleinste Lenovo IdeaPad U350 mit Pentium SU2700 geholt, klick mich. Reicht mir vollkommen aus und bin auch mehr als zufrieden damit auch wenns nur ein "besseres" Netbook ist. Allerdings musste ich grad feststellen dass es wohl nicht mehr produziert wird. Hab meins vor ca anderthalb Monaten für 349€ gekauft. Akkulaufzeit komm ich so um die 6 Stunden rum wenn ich da hock und im Internet surf bei mittlerer Displayhelligkeit.
 
C

canada

Gast
Bei Acer, schaue dir mal die Unterschiede zwischen den Aspire und den Travelmate Serien. Sehen von der Optik unterschiedlich aus. Sonst mal be Lenovo, Asus schauen, Alienware/Dell hat auch einen 13er im Angebot.

EDIT: Dann hast du dir das falsche Thinkpad angeschaut ;-)
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Ich würde auch ein Acer TravelMate 8371 empfehlen...
 
Top