Suche Headset zum Gamen

Toothbreaker

Lt. Junior Grade
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
498
Hallo Leute, ich will mir ein neues Headset kaufen da mein altes billiges (10€) meinen Kopf zusammenquetscht und es nach 1 Stunde verwendung nur mehr weh auf den Ohren tut.
Es soll so um die 40-50€ Kosten und halt bequem sein da ich es manchmal mehrere stunden zum SC2 spielen verwenden will.
Bitte nur Headset's in dieser Preisklasse vorschlagen und nicht das der erste mit 70€, der nächste mit 90€ usw. usw. anbietet.
MFG Tooth
 
Kann dir das Sennheiser PC 350 empfehlen, liegt nur sehr weit über deiner Preisgrenze.
Kann dir das empfehlen KLICK
habe ich meiner Freundin gekauft zum Skypen oder so trägt sich sehr sehr angenehm und 5€ mehr wird man denke ich dann auch noch haben.
Klick
Das hat ein Freund von mir und ist damit sehr zufrieden bin aber mehr der Sennheiser Fan
Sind nun zwei Vorschläge
 
Ich hab das SteelSeries 5H V2 sollte auch mit onboard Sound ganz gut sein. Sitzt äußerst angenehm, hatte auch nach 5 oder 6 Stunden LAN keine Beschwerden.
Mit einer CMSS 3D fähigen Soundkarte wirklich der Knaller, was Ortbarkeit, etc angeht.


MfG
 
Möglichkeit 1 für 15€:
Sharkoon Rush Headset (Stereo/Klinke)
Das Headset hat meiner Meinung nach einen guten Klang und das Mikrofon ist auch in Ordnung.
Der Tragekomfort erreicht nicht die Klasse des doppelt so schweren Speedlink Medusa.
Leute mit etwas dickerem Kopf müssen dem Headset etwa 1 Monat Zeit zum dehnen geben.
Danach ist das Headset angenehm zu tragen, wenn auch die Ohrmuschel nicht so weich ist wie beim Speedlink Medusa.


Möglichkeit 2 für 30€:
Speedlink Medusa NX Stero (Stereo/Klinke)
Der Tragekomfort ist der gleiche wie beim großen Bruder, es ist nur etwas leichter.


Möglichkeit 3 für 50€:
Speed-Link Medusa NX (5.1/Klinke)
Ich besitze das Headset:
Trotz seines Gewichts ist er auch nach Stunden sehr angenehm zu tragen. Sehr weich und der 5.1 Sound ist mit einer anständigen Soundkarte sehr gut. In Games kann alles gut geortet werden.
Der Bass ist das einzige, was ich kritisieren würde. Für Bass sollte man sich lieber eine Bassbox besorgen.
Dieses Headset ist mein persönliches bestes und bezahlbares Headset!
 
Hab auch Sennheiser In-ear kopfhörer für's Handy und bin auch sehr zufrieden.
Aber ich weis jetzt nicht ob ich wirklich Kopfhörer für 100€++ kaufen will, denn was ist den der Unterschied zwischen z.B. den Sennheiser PC 350 und Sennheiser PC 151?
Ich meine ich werde nie voll aufdrehen mit den Kopfhörern da man das beim Spielen ja nicht braucht und bei
normaler Lautstärke verzerrt bei dem Billigeren auch nichts oder?
 
Also der Unterschied ist dass das PC 350 ohrumschließend ist und einen nicht ganz so kräftigen Bass hat wie das 151 was meiner Meinung nach bei CSS oder so ganz gut ist.
Dazu kommt dass das Sennhiser 350 ein steifes mikro hat.
Wenn man Spiele wie CoH oder sowas spielt dann ist das PC 151 im Vorteil weils nen schönen Bass hat und es richtig rummst, abr beide Headsets haben sehr gute Mikros und einen sehr klaren Sound.

Das PC 151 ist sehr leicht hat eine stoff polsterung , mir ist es schon passiert das ich aufgestanden bin und vergessen habe das Headset vorher abzulegen weil ich es net gemerkt habe.
Sonst einfach bei Amazon bestellen kann man wenns net gefällt glaub ich ja zurückgeben habe ich jedoch bei Sennheiser Produkten noch nie Gebrauch von gemacht.
 
Also Laut den bewertungen ist das Speed-Link Medusa NX (5.1/Klinke) Headset das Geld nicht wert.
Das PC 151 von Sennheiser sieht aber nicht so schlecht aus, was bekommt man in dieser Preisklasse sonst noch für Headsets?
 
wenn du bereti bis 60€ zu investierne wäre auch noch eine Kopfhörer/mic kombi denkbar.
damit hast du dan den besten sound und auch das beste preis leistung verhältnis.
 
Verabschiede dich bitte von dem Marketingversprechen der PC-Pheripheriehersteller und schau über den Tellerrand! Da draußen gibt es zig renommierte Hi-Fi Hersteller, die dir für den Preis eines vermeintlich "guten" "Gaming (*rofl*) Headsets" einen sehr viel besseren Kopfhörer + Ansteckmikrofon anbieten. ;)
 
Beispielsweise den Beyerdynamic DT 770. Du solltest dir aber am besten 3-4 Kopfhörer bei http://www.thomann.de/ bestellen und selbst probehören.

Bei Thomann hast du 30 Tage Rückgaberecht, also kein Problem.
 
In Deutschland muss der Händler bei einem Warenwert ab 40€ die Rücksendekosten tragen. Thoman legt aber eigentlich immer einen Rücksendeaufkleber bei.

Außerdem gewährt Thomann auf alle dort gekauften Artikel ein zusätzliches Jahr Garantie. Ausgenommen Computerteile.
 
Da würde ich Montag mal bei Thomann anrufen und nachfragen. ;)
 
Zurück
Oben