Suche Musikanlage für Außenbar

FreiWild

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
277
Hallo Leute,

ich suche eine "Musikanlage" für eine Außenbar.

Die Bar (Fläche) ist ca. 70-80m² groß und ungefähr 15m lang.
Die Anlage wäre vor "Wind und Wetter" geschützt, es handelt sich um eine "Holzhütte". Die Hütte hat keine Wärmedämung.
D. h. man müsste wahrscheinlich die Anlage im Winter irgendwo anders einwintern. In der Bar werden hauptsächlich Geburtstage oder kleine Feiern gefeiert.

Bis jetzt hat eine kleine "billige" Stereoanlage mit zwei Boxen ihren Dienst verrichtet. Nun möchten wir was "größeres". Am besten wieder zwei Boxen (in jede Ecke eine Box) und die Möglichkeit Musik über USB-Stick, CD'S oder AUX abzuspielen.

Kosten sollte das ganze nicht mehr wie 350€. Sollten ja auch keine High-End Geräte sein. Wenns billiger geht, hab ich auch nix dagegen.

Könnt ihr mir da so ein Packet zusammenstellen oder empfehlen? (inklusive den passenden Kabel)

Gruß FreiWild
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.119
Soll die Anlage richtig Stimmung zum mitfeiern bringen oder ist die nur für Hintergrundberieselung gedacht?

Ich würde hier nicht ein Hifi-System sondern eine kleine wetterresistente PA-Anlage vorschlagen.
 

Tintenknall

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
535

FreiWild

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
277
@Rickmer:

Das ist schwer zu beantworten.
Ich denk eher Hintergrund Musik, aber natürlich nicht immer man soll die Anlage auch aufdrehen können, wenn man Bock drauf hat.

Man sollte den umstieg von einer billigen Stereo-Anlage auf etwas hochwertigeres schon merken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.119
Naja, da kann man zwei Wege gehen.

1) Man sagt sich dass auf 'ner Party eh keiner so richtig zuhört und holt sich ein PA-Starter-Pack wie von Tintenknall vorgeschlagen. Da bezweifel ich auch, das dem das Überwintern was ausmacht.

2) Man kauft gebrauchte Hifi-Ware, die auch was lauter aufspielen kann. Beispiel:
- Canton CT 800 mit dem Onkyo Integra A-8650... Die Lautsprecher und der Verstärker sind beide auf 120W Sinusleistung ausgelegt, womit du in Verbindung mit dem guten Wirkungsgrad schon fast Disko veranstalten könntest, auch bei größerer Fläche. USB wird hier nichts ohne neuere Elektronik, aber CD-Spieler werden dir auf dem Flohmarkt praktisch nachgeschmissen.
Für 290€ inkl. Versand hättest du hier allerdings dann auch ein System, das nicht nur Lärm machen kann, sondern auch qualitativ vermutlich alle Heimsysteme deines Freundeskreis übertrifft ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

FreiWild

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
277
Servus,
Erst mal danke für die Antworten.

Kann mir sonst noch wer ne zusammenstellung empfehlen damit ich bisschen vergleichen kann?

Gruß FreiWild
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.119
Wegen PA-Anlagen kannst du google genauso gut bemühen wie ich, wir dürften auch ähnlich viel von denen verstehen.

Was gebrauchte Hifi-Hardware angeht könnte ich noch bei ebay rumstöbern und nach anderen Herstellern suchen (z.B. Arcus TM 69 am Marantz PM-72 - achtung, der Verstärker kann wesentlich mehr als die Boxen) aber wirklich günstiger wird's nur falls du Glück hast und jemand findest der völlig unterm Preis verkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

KAL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
992
Die "PA" Anlagen, die es für so einen Witz an Budget gibt, werden alle schlechter klingen, als die
vorhandenen Hifi Boxen. Die haben nämlich allesamt kleine Tieftöner (deshalb keinen Bass) und Piezo Hörnchen, weil
Piezos sich selbst begrenzen und deshalb keine Weiche brauchen.

ebay 300659350519 ist genau so ein Schrott, wird aber schon tönen, weil die Subs eben auch Bass machen.

oder nee, hier was tatsächlich annehmbares

ebay 350859015043

Um eine regelbare Quelle muss man sich noch kümmern.

Wirklich alte Verstärker wie den genannten Marantz zu kaufen ist ein großes Risiko, denn die alten Boliden haben fast immer
kratzende Potis, Wackelkontakte in den Umschaltern und wenns ganz arg kommt, sind die Kondensatoren fertig und das Teil
ist nur noch der Schatten seiner selbst. Für ne Bar würd ich eher was mit Garantie nehmen.
 
Top