suche nach neuer tastatur...

polloze

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.516
hallo leute,

ich hab mich mal ein bissel umgeschaut wegen neuen tastaturen. aber irgendwie ist nichts wirklich dabei was mir gefällt. ich stelle da auch eigentlich keine hohen ansprüche. was ich aber ganz lustig finde sind die boards von sharkoon, weil die ja auch leuchten können. aber das board als solches gefällt mir nicht. von daher wüsste ich gerne, ob jemand zufällig noch andere hersteller kennt, die solche boards anbieten mit beleuchtung?

danke schon mal vorab
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
revoltec!!!
ich hab das board
entspricht einer laptop-tastatur
is am anfang zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich schnell daran und dann gibts nichts besseres
hier sind noch andere tastaturen von revoltec
 

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Hier sind noch zwei andere Hersteller dabei (Keysonic und Speedlink).

Zu den Tastaturen selbst kann ich allerdings nicht sagen. Ich habe MS Wireless Desktop Elite Keyboard. ;)

Gruß
 

aerric

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
253
die gleiche frage stelle ich mir auch im moment. Hätte gern ein neues Keyboard weil das alte logitech irgendwie schon so abgeschlonzt ist ;)

da ich die flache tastatur von meinem IBM nb sehr geil finde dachte ich mir ich hol mir mal eins ala revoltech. Aber sind die auch was zu zocken? nicht dass ich die ganze zeit 2 oder 3 statt einer taste drück in der hektik :freaky:

sind die dinger wirklich zu empfehlen?

thx!

PS: die tastaur soll NICHT leuchten :lol: an meinem comp blinkt eh schon genug
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
www.caseking.de

Unter Gaming findest du auch Tastaturen.

Gruß

Willüüü
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
also ich bin wie gesagt mit meiner revoltec total zufrieden
der tastenanschlag ist viel besser, weil leichter
die tasten sind zwar ein klein wenig kleiner als bei einer normalen tastatur, aber nicht zu klein, dass man sie nicht treffen würde
prädikat: zum zocken geeignet
 

polloze

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.516
hey leutz,

hab grad gesehen, dass hier doch einige antworten eingegangen sind. cool, werde ich mir gleich mal anschauen, was ihr mir da so vorschlagt.

ich danke schon mal!

NACHTRAG:
@aerric
also mal davon abgesehen. wenn du dir ein board eh übers net kaufst kannste doch zig verschiedene bestellen und dir die dann halt in echt mal angucken und kurz testen. und welche dir am besten gefällt behälst du einfach.
denn bei der art und weise kann man ja wohl kaum davon reden, dass das board voll genutzt wird oder was auch immer an argumenten da kommen können. es sei denn du packst mit wichsgriffeln aufs board ;-) also da dann doch erst mal die fingers waschen. so als kleinen tipp... ist jetzt aber nicht persönlich zu nehmen!

@rest
die seiten sind gut und werde ich mir dann gleich noch in ruhe anschauen. im grunde isses bei mir halt blöde, weil seit einem missgeschick mein board klemmt. hab halt nen pott kaffe drüber verschüttet und dann auseinander genommen (cherry standard board). nur leider gehen seit dem wiederzusammenbau einige tasten nicht mehr rund... und da es mein eigenverschulden ist kann ich ja wohl kaum das board umtauschen. son arsch bin ich auch net...
 
Zuletzt bearbeitet:

aerric

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
253
Zitat von Polloze:
hey leutz,

hab grad gesehen, dass hier doch einige antworten eingegangen sind. cool, werde ich mir gleich mal anschauen, was ihr mir da so vorschlagt.

ich danke schon mal!

NACHTRAG:
@aerric
also mal davon abgesehen. wenn du dir ein board eh übers net kaufst kannste doch zig verschiedene bestellen und dir die dann halt in echt mal angucken und kurz testen. und welche dir am besten gefällt behälst du einfach.
denn bei der art und weise kann man ja wohl kaum davon reden, dass das board voll genutzt wird oder was auch immer an argumenten da kommen können. es sei denn du packst mit wichsgriffeln aufs board ;-) also da dann doch erst mal die fingers waschen. so als kleinen tipp... ist jetzt aber nicht persönlich zu nehmen!

@rest
die seiten sind gut und werde ich mir dann gleich noch in ruhe anschauen. im grunde isses bei mir halt blöde, weil seit einem missgeschick mein board klemmt. hab halt nen pott kaffe drüber verschüttet und dann auseinander genommen (cherry standard board). nur leider gehen seit dem wiederzusammenbau einige tasten nicht mehr rund... und da es mein eigenverschulden ist kann ich ja wohl kaum das board umtauschen. son arsch bin ich auch net...


mit wixgriffeln ist da nix los. auch mit händewaschen habe ich an sich keine Probleme. Aber es gibt eine Sache die nennt sich Staub, der sich gemeinerweise in die Tastatur setzt und das Ding mit der Zeit versiffen lässt. Auch wenn man mal ein Bierchen vor dem Bildschrim trinkt (evtl. sogar betrunken ist!?) oder andere Leute den Schreibtisch vermüllen ist ein Keyboard halt einfach am Ende irgendwann (siehe siff / spirtzer / fu*kin dirt). Ausserdem war es einfach mal wieder zeit ne runde Kohle für den Comp auszugeben :D

hab mir jetzt das UltraX von Logitech gekooft und bin sehr zufrieden damit! schön klein & flach, kurzer Tastenweg ála Notebook. So sollte es sein :king:

PS: "denn bei der art und weise kann man ja wohl kaum davon reden, dass das board voll genutzt wird oder was auch immer an argumenten da kommen können. " -> diesen Satz habe ich leider nicht verstanden.. :freak:
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.115
Ich hab die Speedlink Ultra Flat Metal. Sehr edel, Oberschale aus Aluminium, Multimedia-Tasten ohne Ende, flache Tasten, angenehmer Anschlag, klein und gibbet auch mit beleuchteten Tasten. Für mehr als 40 € würde ich die aber nicht kaufen. Die Verarbeitung ist zwar gut, aber nicht so gut ...
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Was bitte? Wi**sgriffel? Na, ihr Ferkel! Ts, sowas aber auch... :D

@Topic: Ich empfehle oft und gerne weiterhin die guten alten Cherry G83-Fingerklaviere. Wenn du die alte mit Kaffee getauft hast, kaufe dir doch einfach 'ne neue. :)

Wenn man die Dinger nicht gerade in den Schwimmunterricht schickt, sind sie unverwüstlich. Prima Anschlag, gute Ergonomie und auch noch in div. Farbkombinationen erhältlich. Wenn man keine Beleuchtung oder Zusatztasten brauch, ideal!

So'ne Leuchttastatur von Sharkoon fliegt auch bei mir rum, mich nervt aber das Pfeifen des Inverters und die haarsträubend dämliche Tastenbelegung. Außerdem flackert die Beleuchtung bisweilen, sodass man sich vorkommt wie in der Disse. Mi$tding, finde ich!

P.S.: Sich massenweise Tastaturen zu ordern und diese dann mit Verweis auf das Fernabsatzgesetz zurückzuschicken, ist zwar theoretisch möglich, aber praktisch imho eine Sauerei sondergleichen! :grr:
 
Zuletzt bearbeitet:

polloze

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.516
@aerric
mir ist schon bewusst, dass sich mit der zeit staub und sonstige dreckpartikel in der tastatur festsetzen. daher finde ich es persönlich nicht schlecht, wenn das board auch die möglichkeit bittet sich gut reinigen zu lassen... was mir aber anscheinend bei der good old cherry nicht zu gelingen vermag... denn wie gesagt, einige tasten tuns einfach net mehr richitg...

die ultrax werde ich mir mal angucken.

und zu meinem satz den du nicht verstanden hast. ehm ja, vielleicht ein wenig missverständlich ausgedrückt. ist auch unwichtig im grunde

@b-runner
sicher könnte ich mir einfach das gleiche board noch mal neukaufen. ist ja nicht so, dass ich mit dem board vor meinem "tauchgang" unzufrieden war. ich hab mir halt nur überlegt mal ne richtig feine zu holen. was auch immer jeder für sich selbst darunter versteht...
gut zu wissen, dass die sharkoon ne disse imitiert. dann brauch ich nimmer mehr soviel eintritt zu bezahlen. musik hab ich hier auch noch genügend... yeah, dann nehme ich demnächst eintritt. ist doch mal was. aber scherz beiseite. wenn sie wirklich hier und da ihre macken hat werde ich die schon mal nicht in erwägung ziehen.

"P.S.: Sich massenweise Tastaturen zu ordern und diese dann mit Verweis auf das Fernabsatzgesetz zurückzuschicken, ist zwar theoretisch möglich, aber praktisch imho eine Sauerei sondergleichen!"
ehm, da gebe ich dir recht. es ist im grunde ne sauerei. ich hab diesen gedanken auch nur geäußert, weil es hier bei mir in der umgebung wohl keinen laden gibt, wo man sich solche boards mal anschauen kann. daher bleibt wohl nur die möglichkeit sich möglichst gut zu informieren und sich ein bild von den boards zu machen und dann halt mehrere mal zu ordern, um sich dann möglichst am ende auch für eine zu entscheiden.
glücklicherweise hab ich ein board schon ausschließen können, weil ich das in ähnlicher form dann doch hier gefunden habe per zufall...
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Zitat von b-runner:
@Topic: Ich empfehle oft und gerne weiterhin die guten alten Cherry G83-Fingerklaviere. Wenn du die alte mit Kaffee getauft hast, kaufe dir doch einfach 'ne neue. :)
Wenn man die Dinger nicht gerade in den Schwimmunterricht schickt, sind sie unverwüstlich. Prima Anschlag, gute Ergonomie und auch noch in div. Farbkombinationen erhältlich. Wenn man keine Beleuchtung oder Zusatztasten brauch, ideal!
100% Zustimmung. Ich hab mir erst vor ein paar Wochen eine neue gekauft, leider zur falschen Beschriftung gegriffen :D, alles ein bisserl groß, aber egal. Das ist die beste Tastatur, die ich jemals hatte. Der Anschlag ist ja wohl einfach nur geeiiil! :freak: Ich finde damit kann ich 20% schneller Schreiben! Wenn ich dann mal wieder auf einer anderen Tastatur schreiben muss merke ich immer, dass die anderen einfach gar keinen Druckpunkt haben. Total grausig... auch die Logitech und Microsoft Teil. I love my Cherry Keybord :).
cu
 

polloze

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.516
tjoa, ist das wohl nicht von der hand zu weisen, dass man mit der cherry gut und schnell tippen kann... leider verhaue ich mich zu oft, weil ich selten schreibe und daher kaum praxis habe ;-)
ihr macht es mir aber auch net einfach, sich für ein neues bzw. "altes" board zu entscheiden... :freak:
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.115
Wenn du nicht viel tippst, dann kannst du doch erst Recht bei deinen beleuchteten Boards von Sharkoon, Revoltec oder eben Speedlink bleiben. Flache Tasten, modernes Design und ggf. beleuchtete Tasten, aufgrund des Tastaturlayouts eben nicht unbedingt erste Wahl für Vielschreiber, da sie, je nach User, mehr oder weniger Gewöhnung bedürfen (bei mir war garkeine gewöhnung notwendig :freak: ).

Edit: In den Saturns in meiner Umgebung kann man sich Vertreter von Sharkoon, revoltec und Speedlink angucken. Vielleicht auch in deiner Umgebung ;)
 

polloze

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.516
@GevatterTod
gute argumente hast du gebracht. wie lange hat denn bei euch saturn offen?? ich fahre eigentlich seltener nach saturn hier in der umgebung. eher schon mal nach media markt oder so... aber das auch net oft. aber du könntest recht haben. die haben auch heir zumindest ne menge modelle zur auswahl. vielleicht auch eben von sharkoon & co...
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.115
Also meine Speedlink habe ich von Saturn im Oberhausener CentrO. In Krefeld, auf der anderen Seite von Duisburg, hatten sie auch die ganze Palette an Tastaturen von den genannten Herstellern. Soweit ich weiß haben die bis acht Uhr geöffnet, will mich da aber nicht festlegen.

Im Medie Markt dürfte das Angebot bwohl ähnlichn aussehen und wahrscheinlich auch in den anderen Schrei-Märkten (gilt natürlich nur für meine Region, wie es bei dir ist kann ich ja nicht wissen).

Edit: ich würde den heutigen Abend lieber zum googeln und Testberichte wälzen nutzen und morgen dann die Märkte abklappern. Ich leiste dann auch schon mal ein wenig Vorarbeit (das Brett gibbet wie gesagt auch mit beleuchteten Tasten) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Zitat von Polloze:
tjoa, ist das wohl nicht von der hand zu weisen, dass man mit der cherry gut und schnell tippen kann... leider verhaue ich mich zu oft, weil ich selten schreibe und daher kaum praxis habe ;-)
ihr macht es mir aber auch net einfach, sich für ein neues bzw. "altes" board zu entscheiden... :freak:
Naja, also man kann darauf auch wunderbar langsam schreiben. Die Tasten sind groß genug auch für klobigere Finger. Der Abstand zwischen den Tasten ist groß genug, und ich denke mal auch wenn man wenig schreibt ist das keine schlechte Wahl. Trotzdem solltest du vielleicht einfach mal in einen Markt gehen und ausprobieren, denn jeder hat da andere Ansprüche an den Druckpunkt. Außerdem wenn du so wenig schreibst brauchst du ja auch nciht sooo viel Geld für eine Tastatur ausgeben, die du dann doch nicht benutzt.
cu
 

polloze

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.516
@GevatterTod
In Krefeld, auf der anderen Seite von Duisburg, hatten sie auch die ganze Palette an Tastaturen von den genannten Herstellern. Soweit ich weiß haben die bis acht Uhr geöffnet, will mich da aber nicht festlegen.
sprichst du jetzt von saturn in krefeld?? oder wie soll ich das verstehen. denn das einzige, was ich in krefeld kenne ist der media markt. und davon gibts glaub ich auch nur einen in krefeld!?
zu dem board, wo du für mich vorarbeit geleistet hast. das müsste ich mir schon in real mal anschauen. macht aber so ansich einen interessanten eindruck.

@noway
Trotzdem solltest du vielleicht einfach mal in einen Markt gehen und ausprobieren, denn jeder hat da andere Ansprüche an den Druckpunkt. Außerdem wenn du so wenig schreibst brauchst du ja auch nciht sooo viel Geld für eine Tastatur ausgeben, die du dann doch nicht benutzt.
eben, daher werde ich wohl mal nächste woche irgendwann einfach ein paar läden abklappern und gucken, ob ich was finde, das meiner nutzung und meinem geldbeutel entspricht...
 
Top