Suche neue GPU für WQHD

SHHYakuza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
323
Hallo,

ich brauche eine neue Grafikkarte, nachdem ich mir einen anderen Monitor zugelegt habe.


System:

AMD Ryzen 1700X
16GB RAM
Asus GTX 1050Ti 4GB Expedition (GP107-A)
Thermaltake 630W Netzteil
Samsung 34" WQHD mit 3440x1440 Pixeln


Spiele:

Battlefield 3,4,5(demnächst mal)
Subnautica

Ich möchte die Spiele gerne in der passenden Auflösung des Monitor spielen können.
In dem Anhang sieht man die Auslastung bei BF4, wo ich schon alles mögliche runter gedreht habe an Details usw. lediglich die Auflösung hab ich auf 3440x1440 eingestellt.

Ziel wäre es wieder flüssig spielen zu können, mit max Settings.

Budget wären so max 300€, plus den Erlös der alten 1050Ti(ich weiß nicht was man da realistisch bekommen könnte).

Ich wäre für Vorschläge dankbar, so laut den Vergleichen in Benchmarks usw hier bei CB und auch auf anderen Seiten, wäre ja eine 1070 / 590&56 nicht schlecht für so eine Auflösung geeignet. Mir wäre natürlich auch die Lautstärke sehr wichtig.

Mfg
 

Anhänge

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
425
wenn noch günstig zu bekommen, dann besorge dir eine 1070ti
denke mal je nach käufer und zustand sollten 80 euro für deine karte drin sein...

option b, spare ein wenig mehr und hol dir ne vega64 oder eine rtx 2070...

ich würde vermutlich zur rtx 2070 greifen
 

LasseSamenström

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
366
Du denkst schonmal in die richtige Richtung. Die 1070 wäre die Einsteigerklasse. Aber selbst die würde ihr Limit schnell erreichen und damit, je nach Karte, schnell laut werden.
Besser wäre natürlich 1080 (gebraucht) oder 2070. Aber dafür reicht dein Budget nicht aus.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.920
3440x1440 ist allerdings nicht WQHD sondern UWQHD und somit noch einmal deutlich mehr als die 2560x1440 von WQHD

Für 3440x1440 würde ich tatsächlich mindestens eine GTX 1070 oder Vega56 vorschlagen.
Du wirst damit aber längst nicht alles auf 'hoch' spielen können.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.943
Da du die gleiche Auflösung fährst wie ich , kann ich dir sagen: Mindestens eine 1080 :).

Assassins Creed Odyssey läuft schon nichtmehr auf Maxed Out. Ich spiele auf Sehr Hoch/High um dauerhaft auf über 60 FPS zu bleiben.

BF 5 hingegen läuft super auf Maxed Out.

Also eine 1070 ist da schon zu sehr an der Kotzgrenze.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.003
Das ist UWQHD wie @hamju63 schon richtig gesagt hat.
Das sind ne Menge Pixel zu beschleunigen.
Hier für würde ich nichts unter ner Vega 64 oder 1080 empfehlen.
Eine RX 590 oder 1070 sind hier deutlich zu schwach.

Bietet dein Monitor Sync-Technologien?
 

SHHYakuza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
323
Okay danke schon mal für die Antworten.

Die 2070er gehen so ab 480€ los...das ist mir dann eigentlich zu viel.
Die 1080er sind auch nicht billiger :freaky:

Nein, der Monitor hat kein Sync-Zeugs. Daher wäre es egal ob NV oder AMD..
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.672
Mit den Folgekosten sollte man sich schon beim Monitorkauf beschäftigen.
Ich denke auch das bei der Auflösung eine 1080 oder Vega 64 Pflicht ist und Du mit einer 1070 (Ti) nicht glücklich wirst.
 

dgneo

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
229
Aber unterhalb der 1080/2070/Vega64 wirst du halt nicht Glücklich werden. Wenn du dann wieder alle Regler nach Links schieben musst.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.003
Vielleicht hättest du dann lieber zu WQHD oder UWUXGA greifen sollen, bzw erst mal schauen ob das Budget überhaupt für UWQHD reicht. Kenne deine Ansprüche nicht, aber ne 1070 wird dich wohl nicht glücklich machen. Die 590 ist noch ma ne Stufe drunter.
 

NummaEyns

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5
Hi,

ich habe einen UWQHD monitor mit 60Hz von LG und eine Vega64 Strix. Erfahrungsgemäß stemmt die karte BFV bis auf gebüschqualität maxed out mit 60+ FPS, bei mir limitiert im multiplayer stellenweise eher die CPU. Von daher würde ich eine Vega56 empfehlen, da kaum weniger leistung im vergleich zur großen schwester.

LG
 

SHHYakuza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
323
Also ich arbeite vor allem mit dem Monitor.

Berreich Bildbearbeitung, also musste der jetzt mal her.

Die Gamingmöglichkeiten würde ich trotzdem gerne nutzen können. Wenn ich da also ein paar Dinge reduzieren muss in den Details etc, wäre das kein Todesurteil.
Aber so wie es jetzt gerade noch ist, ist es nicht gut :-D

Also wenn man da mit Vega 56 auskommen kann, und der verlinkte Test liest sich ja auch ganz gut, wäre das für mich eine sehr gute Option die vor allem in meinem gesetzten Preisrahmen passen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

DTritus

Ensign
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
153
Also mit einer 1070 kommst du da nicht weit. Eine 1070 ist gerade so schnell genug für halbwegs vernünftiges spielen in wqhd. Bei Uwqhd kratzt man aber schon fast im 4k bereich von den leistungsanforderungen. Alles unter einer 1080 macht auch mit blick auf die nächsten 1-2 Jahre keinen Sinn. Im Prinzip erfordert so ein Monitor schon eine 2080 um wirklich spaß damit zu haben.
 

SHHYakuza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
323
3.840 x 2.160 = 8.294.400 Pixel
3.440 x 1.440 = 4.953.600 Pixel
1.920 x 1.080 = 2.073.600 Pixel

Also eher weder noch :smokin:

Aber ich denke da habt ihr recht. Wobei ich wenn, keine 5xx€ in eine 1080er schieben wollen würde. Dazu ist sie mir zu "alt". Für den grob selben Kurs bekomm ich ne RTX Karte.

Aber die Option Vega halte ich mir selbst erstmal offen. Werde mir mal so eine Karte bestellen, wenn ich ein paar geringfügige Kleinigkeiten runterdrehen muss, ist das okay für mich. Solange es nicht alles auf Low eingestellt werden muss, wie jetzt der Fall mit der 1050er....wobei die dann bei BF4 auch ihre 40FPS macht konstant :evillol: Aber sieht halt kacke aus.

Aber ich werde noch ein paar Tage abwarten, bzw die nächste Woche, nur um zu gucken ob sich was im Markt tun sollte. Auf die 14 Tage kommts mir nicht an. Mit etwas Glück, ändern sich da noch die Preise ein wenig und man kann evtl anders denken...
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.920
Natürlich keine 1080er mehr.
Wenn nVidia, dann eine RTX.
Eine 2070 hat in etwa die Leistung einer 1080. Eine 2080 die der 1080 Ti
 

SHHYakuza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
323
Gäbe es denn eine bestimmte 2070er die besonders zu empfehlen ist, oder einfach alles ausser Referenzdesign wie sonst auch? So ein Bundle mit Spielen wie bei AMD hat wohl gerade keiner im Angebot?
 

aplusplus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
80
Hab mir auch kürzlich nen uwqhd moni zugelegt. Mit ner 1080 läuft bf5/pubg/subnautica ausreichend gut. Hatte vorher wqhd mit gleicher karte, jetzt sinds halt paar fps weniger.. aber immernoch gut spielbar. 21:9 ist geil zum zocken :)
 

SHHYakuza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
323
Also ich wollt mich noch mal zurück melden.

Ich habe jetzt die Vega 56 gekauft von Sapphire, und sie reicht massig für alles aus. BF4 zb durchgängig 90-100fps mit allem auf Maximum was es gibt.

Ich bin dann doch echt froh nicht so viel Heu ausgegeben zu haben. Ich denke wenn sie in einem Jahr noch die Hälfte an FPS schafft in neueren Spielen evtl, dann ist das auch voll okay.

Danke für alle Tipps von euch.
 

askling

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
784
Warum nicht einfach nur in wqhd spielen? dann hat man zwar links und recht balken, aber so what?
 
Top