Suche neues Netzteil

N

N-rG

Gast
Hi,

ich wollte mir eigentlich ein Be Quiet kaufen, bin aber etwas verunsichert wegen dem Thread.

Derzeit habe ich folgende Ausstattung

Intel Q6600
ATI 3870
4GB Ram
X-Fi
DVD Brenner
3-4 Gehäuselüfter
Gigabyte PA35 Motherboard

Derzeit habe ich ein BeQuiet Netzteil, welches bereits bestimmt locker 3 Jahre alt ist. Allerdings kriselt es beim anmachen des PC's immer, was mich etwas verunsichert.

Ich suche im grunde ein günstiges, gutes und leises NT, so wie immer ;) Mehr als 70 Euro sollen es nicht sein. Bevorzugt auf jeden Fall ein NT, welches Lüfter automatisch nach der Temperatur ansteuert/regelt, wie mein jetziges NT. Und es sollte 2 eigene Lüfter besitzen, dass die Luft gut aus dem Gehäuse gezogen wird. Gegen BeQuiet bin ich allerdings nicht prinzipiell abgeneigt.

Gruß und Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AMD User

Gast
be quiet straight power 450 watt e 7 ca 62 euro.nicht die pure power.kürzere garantie kürzere kabel und schlechtere garantie.und thema leise da fallen mir be quiet und enermax ein.
 
K

Kausalat

Gast
Die Netzteilhersteller sind genauso wie die Gehäusehersteller dazu übergegangen, größere Lüfter (120—140 mm) zu verwenden, um das Betriebsgeräusch zu minimieren bzw. diese Tatsache den Kunden schön fein als "silent" zu verkaufen. Analog hierzu können die heutigen Netzteile nicht mehr so gut zum Wärmeabtransport beitragen.
 
N

N-rG

Gast
Da stimmt ich dir zu.

Also ich habe mich jetzt mal durch die Tests gewählt und auch eure Empfehlungen angesehen. Ich bin aber leider kein Crack in dem Bereich, daher vllt. nochmal ein kleines Stechen:

http://geizhals.at/deutschland/a312969.html Enermax MODU82+ 425W ATX 2.3 (Hat von den Usern nur 78% bekommen und ist das Teuerste)
http://geizhals.at/deutschland/a407508.html Xigmatek NRP-PC402 400W (90% von den Usern und einen 140mm Lüfter)
http://geizhals.at/deutschland/a434735.html Enermax ECO80+ 400W ATX 2.3 (EES400AWT) (finde ich keine Tests für)
http://geizhals.at/deutschland/a436074.html Cougar Power 400W ATX 2.3 (Ist bisher mein Favorit) Kann es sein, dass das Cougar wirklich nur 50% so laut ist wie das Xigmatek, obwohl kleinerer Lüfter?

Spricht irgendwas gegen eines der Netzteile oder besonders dafür?

Danke noch einmal :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
Cougar und fertig, in meiner Sig Link Bequiet Marken Schrott versteht man auch, warum Bequiet nur Müll sein kann.
 
N

N-rG

Gast
In meiner Auswahl ist kein Netzteil von BeQuiet, daher versteh ich deine Aussage nicht.
 
S

surviver

Gast
Das Cougar würde ich auf jedenfall dem Enermax ECO vorziehen.
Und das Modu82+ dem Cougar auf Grund von Kabelmanagement und besseren Anschlussmöglichkeiten. Wenn Du auf die beiden Sachen verzichten kannst, bietet das Cougar die beste P/L.

Auf die Userbewertungen bei Geizhals würde ich nicht allzuviel geben. Ausserdem hat das Modu82+ um ein vielfaches mehr Bewertungen als die anderen Netzteile, daher gar nicht vergleichbar. Das Modu82+ ist definitv das beliebteste in deiner engeren Auswahl.
 
N

N-rG

Gast
@surviver

Und wie sieht es mit dem Xigmatek aus? Ist sehr günstig und bietet auch ein gutes Kabelmangament. Nur der Lüfter soll angeblich doppelt so laut wie beim cougar sein, was mich etwas wundert, dass wäre ein KO Kriterium.

Gruß
 
K

Kausalat

Gast
Das Xigmatek würde ich persönlich nicht empfehlen, da der Lüfter zum einen "nur" ein Gleitlager besitzt, das das Potential hat, nach einiger Zeit mit dem Klackern anzufangen und zum anderen die verbaute Elektronik insgesamt recht "billig" aussieht.

Ich finde, man sollte bei Komponenten, die man vielleicht mehrere PC-Generationen lang behält, ein Auge auf die inneren Qualitäten werfen. Mit Markennetzteilen ist man immer auf der sicheren Seite.
 
S

surviver

Gast
@surviver
Und wie sieht es mit dem Xigmatek aus?
Also es soll ja nich schlecht sein, dass es Kabelmangement bietet, ist mir aber neu.
Ich persönlich setze auch immer lieber auf Hersteller die sich bereits in einem Segment etabliert haben. Daher fällt das Xigmatek für mich ganz aus der Reihe.

Doppelt so laut wie das Cougar? - Wo haste den das her?
Sag nicht von Geizhals Kommentaren :D

Lautstärke soll im großen und ganzen Ok sein, wie der Rest auch, nichts herausragend schlechtes aber eben auch nicht herrausragend gut.

Die paar € mehr die das Cougar kostet, sind in garantierte Stabilität und leisen Betrieb investiert.

Im Bereich bis 70€ bekommst Du aber nichts besseres als das Modu82+.
Ob dir die genannten Vorteile den Aufpreis vom Cougar wert sind, kannst nur Du entscheiden.
 
Top