Suche Notebook für CAD/Architekturstudium

waterboy84

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
Hi,
bin für einen Freund auf der Suche nach einen passenden Notebook für sein Studium. Er verwendet dafür CAD-Anwendungen (Name des Programms ist mir leider entgangen) mit 2D und 3D Effekten. Habe beispielsweise eins von Toshiba gefunden:

CPU: Core 2 Duo T9400 (2,53 Ghz)
RAM: 4096 MB (max. 8192 MB)
Graka: nvidia quadro nvs150m 256 MB
HDD: 200 GB
DVD: Multi-DVD-Brenner mit DL
LCD: 14" TFT WXGA+ (1440x900)

Könnte dieser von den Daten her interessant sein? Oder sollte man momentan noch warten bis Core2Quad´s für Notebooks weiter verbreitet sind, da ja schon viele CAD-Programme einen Nutze aus 4-kernigen CPU´s ziehen? Ebenso frage ich mich wie es bei den Quadro-Grakas aussieht im Desktop Bereich gibt es ja wirklich teure Teile wie die Fx 4600 aber ich frage mich ob solche Karten nicht zu überdimensioniert sind?
 
L

ltkrass

Gast
Ich denke der Laptop den du vorschlägst reicht, C2Q im Laptop sind recht teuer.
Soweit ich weis sind NVS karten, für den Multi-Monitor Betrieb gedacht (nicht 100% sicher).
 

waterboy84

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
Alles klar, dann schlage ich das Gerät mal vor.
Danke.
 

fated!

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
877
Quadro NVS Karten sind die Mobil-Workstationkarten
also für CAD eine optimale Lösung
 
Top