Suche passende CPU für MS 7301 Rev 1 (S775)

Bennsen90

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.305
Hallo zusammen.

Ich suche für meinen Onkel eine etwas flottere CPU für seinen Packard Bell Rechner.
Im Grunde soll das Ganze Teil etwas aufgerüstet werden um einen etwas besseren Allrounder darzustellen.

Dafür müsste ich CPU und Ram etwas aufrüsten, GPU ist ne GTX 260 gedacht.

Nun die Frage ob mir jemand sagen kann, was dort für CPUs drauf laufen? Wirklich was gefunden habe ich nicht. Momentan ists ein C2D mit 2x 1,83 GHz wenn ich mich nicht täusche.

Ram sollten es auch mindestends 2x 1GB werden.

Weiß hier jemand um Rat?
Oder wäre es bei einem maximalbudget von 300€ (weniger ist immer gut^^) Ratsamer ein neues Board+ Ram+ CPU zu verbauen?

Dachte beim komplett Umbau so an einen Athlon 2 X3 3x 3,2GHz + MSI 880G mATX Board, 4GB DDR3 Ram und ein 400W beQuiet SP E8 400W
Aber das wäre nur die notlösung, falls man nichts gescheites für das alte Board nachrüsten kann.

MfG
 

semih999

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
Für ca. 240€für CPU, Mainboad und RAM kannste ein:
AMD Phenom X4 955
80€ Mainborad wie z.B. MSI 870u-G55 (kann nicht nur empfehlen)
4GB Arbeitsspeicher, einfach den billigsten mit 1333 und CL9

Edit hatte selber ein Packard Bell PC und in das Gehäuse passt kein ATX Board.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.020
meine erfahrung sind ehr schlecht, was das aufrüsten solcher rechner angeht

grade dann wenn man die cpu wechselt, meine erfahrung ist das 2/3 boards die neuen cpus nicht erkannt haben

ich würd ehr ein low budget pc zusammenbasteln und den alten rechner verkaufen

bevor man sich da jede menge ärger mit macht
 

Bennsen90

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.305
Also komplett verkaufen würd ich den Rechner ja nicht wollen um was neues zu baun.
Für den kleinen Dualcore+ Board+ Ram + NT und GPU hab ich zur not nen Abnhemer.

Was ich bei den 300€ noch dazunehmen muss sind noch ne HDD und die GTX260 kommt auchnoch dazu (jeweils 30€)

Dachte ich mir beim Aufrüsten schon beinahe... ist nicht so das wahre mit den OEM Boards...vorallem hat das glaub ich nen Via Chipsatz...weiß auch da nicht so ganz wies um CPU Support steht.

Also, ich hoff dann kann man mir hier mit der Kaufberatung für ein mATX Nachrüstset helfen^^

Gebraucht wird:

Mobo+CPU+Ram+HDD (NT hab ich grad ein 450W ASUS NT hier gefunden was es ja auch tun sollte!)

Budget dafür liegt dann bei ca 270€ (evtl kann ich durch den Teileverkauf noch 50-70 rausholen, aber das ist erstmal das Maximale Budget!)

Samsung Spinpoint F3 ca 30€
AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz ca 63€
4GB DDR3 Ram ca 32€
ASRock 880GMH/USB3 R2.0 ca 63€

Macht mit Porto ca 260€

Gibts da einwende?
Bzw was solle ich mit ca 50-70€ mehr Budget austauschen?
 
Top