Suche sehr preisgünstigen Monitor

Schnubb

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.214
Moin Leuts
Ich bin grade auf der Suche nach einem Monitor für meine Zweitwohnung
Der soll nix dolles sein, in erster Linie nur zum Dvd schauen...
Besonders wichtig ist mir Blickwinkelstabilität und mindestens 24 Zoll
Ausgeben will ich maximal 200 €
Gibts da mometnan was, was man guten Gewissens empfehlen kann?
Ich hab von Bildschirmen keine Ahnung, deswegen kann ich nciht einfach auf Geizhals schauen, was meine Anforderungen erfüllt, ich weiß nicht, was gut ist.
Als kleines Beispiel:
Mein n paar Jahre alter Medion 25,5 Zoller von Aldi ist super für mich. Mehr Leistung in irgend nem Bereich muss der neue auf keinen Fall haben, und der is ja schon Jahre alt und hat damals 250 gekostet, deswegen denke ich, man sollte heute für 200 was gutes bekommen...

Schön wärs bekäme man den noch bei Saturn, da bekomm ich noch Prozente..
 
B

Bender Bieger

Gast
Der ist okay. Ich würde mir gleich ein IPS holen z.B. das Dell was rainbow vorgeschlagen hat. Aufjedenfall bessere Bildwinkel. Kannst du dir ja im Youtube anschauen IPS vs TN.
 

aristro

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
72
Weil dir Blickwinkelstabilität am Herzen liegt, achte auf jeden Fall derauf das der Monitor ein IPS-Panel besitzt.

Von daher nimm einen von denen, die dir rainbow6261 vorgeschlagen hat, haben zwar nur 23" aber die IPS Panel >23" sind deutlich teuer und wegen der besseren Bildqualität kann man ja auf 1" mehr verzichten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnubb

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.214
Hmm was sind denn Kriterien, die mir was über die Blickwinkelstabilität aussagen?
Mein derzeitiger hat sicher auch kein Ips Channel und ich bin zufrieden...
Mehr brauche ich nicht. Was sagt mir aus, was die bessere Blickwinkelstabilität hat? Ips ist mir wohl zu teuer. Ich hätt einfach gern nen größeren, da der zum Dvd schauen genutzt wird bei größerer Distanz
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030

Gatso

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
803
So einen ähnlichen BenQ hab ich auch. Kann man sehr wohl kaufen, Bildqualität zum Spielen, Filme gucken etc. ist in Ordnung.

Lediglich die integrierten Boxen (welche ich nicht nutze) sind eine Frechheit - und ich bin wirklich nicht anspruchsvoll.. Außerdem würde ich nie wieder so einen Hochglanzmist kaufen.

In Zukunft würde ich aber auch zu einem IPS Panel greifen.
 

Schnubb

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.214
@Bambule: danke, aber 200 ist mein äußerster Rahmen und durch die Vergangenheit hab ich gelernt, den einzuhalten und gar nciht drüber zu gehen, da man für n paar Euro mehr immer nochmal nen besseren bekommt und so hab ich für meinen aktuellen Pc dann auch über 1000 ausgegeben, obwohl cih eig maximal 800 wollte.
@ Gatso: okay, Boxen will ich sowieso nciht nutzen, ich werd mir wieder ein paar billige kaufen und fertig

Aber kann mir ncoh jemand sagen, was das Kritierum für Blickwinkelstabilität ist?
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.843
Bei einem TN-Gerät brauchst du nur auf der Couch zu sitzen und seitlich aufs Gerät zu schauen. Schon hast du Probleme mit Farb und Kontrast-Treue. Dort kommt der Vorteil vom IPS Gerät ins spiel. Du schaust seitlich auf das Gerät. Das Bild sieht trotzdem schick aus.
 

Schnubb

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.214
Auch dankeschön an euch beide :)
Den Link finde ich sehr informativ
Kann mir nur noch jemand sagen, wodurch unterschiedliche Blickwinkelstabilitäten bei Tn s vorkommen?
 
Top