Suche Standlautsprecher (Stereo) / Budget 500 Euro / 3 im Vergleich / Meinung

Cannonball444

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
33
Guten Abend,

ich bin seit langem auf der Suche nach 2 neuen weißen Standboxen. Ich will diese als "Erweiterung" für meinen Tv und zum Musik hören verwenden. Mein Budget leigt bei ca 500 Euro. Ich habe mir 3 Lautsprecher herausgesucht und wollte mal eure Meinung dazu wissen, da ich auf den Foren und im Internet nicht diese 3 im direkten Vergleich gefunden habe.

1.Magnat Vector 207
2.Teufel Ultima 40 MK 2
3.Canton GLE 490.2

Was sind die Vor/Nachteile dieser Boxen und welche könnt ihr Empfehlen?
Danke schonmal im Vorhinein.


Cannonball444
 

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
714
Moin,
also ich persönlich besitze die Teufel Ultima 40 MK2 und vollends zufrieden. Ich muss dazu sagen, dass ich die anderen nicht kenne und von daher nur von den Teufel sprechen kann. Du hast halt pro Box noch 2 Tieftöner dabei dass du halt eig. n 2.1 System hast. Jedenfalls wird das von meinem Receiver (Yamaha RX-V677) so erkannt - und klingt auch so ;)
Zusätzlich hast du die Möglichkeit bei Bedarf später auf das passende 5.1 System "aufzurüsten". Finde ich eine gute Sache, aber da ich die anderen nicht kenne weiß ich nicht ob es da auch gehen würde.

Versuch aber mal Probe zu hören. Gerade im Audiobereich ist da ja jeder anders was "guten Klang" angeht.

Gruß
mRcL
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
ich würde die LS probehören. mir z.b. haben canton für je 150€ viel besser gefallen als die eines anderen herstellers für je 500€
 

Cannonball444

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
33
Danke für die Info das klingt ja schonmal gut. Ich war schon bei Media Markt, jedoch haben die zur Zeit nur recht wenig Boxen. Kennst du vielleicht in Baden-Würtemberg einen Laden bei dem man probe hören kann?

Hat sonst noch jemand Erfahrung bezüglich der anderen Lautsprecher?
 

Cool7

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
20
Ich persönlich würde zur Teufel Ultima tendieren.

Da sie einen Direktvertrieb betreiben, könnte es sein, dass sie das eingesparte Geld für hochwertigere Chassis und in die Lautsprecherentwicklung stecken. Aber jeder erlebt die Musikwiedergabe sehr subjektiv. Lautsprecher A kann X gefallen und LAutprecher B nicht und andersrum. Außerdem kannst du bei Teufel so weit ich weiß bis zu 6 Wochen probe hören. Also kaufst du nicht die Katze im Sack.

Canton und Magnat sind auch sehr gute Lautsprecherhersteller. Ich besitze ein Magnat System und bin relativ zufrieden. Aber das ist Geschmacksache. Es könnte immer besser sein

Ansonsten halt mal zu einem Fachhändler gehen und in ruhe lauschen, ob das passt.

LG

Cool7
 

AboveUsOnlySky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.089
In Sachen Lautsprecher ja. Allerdings bin ich bei diesem Budget auf Regallautsprecher bzw. Lautsprecher auf Ständern umgestiegen bzw. eingestiegen.

Kannst Dir ja mal die Dali Zensor unter "Mein PC" anschauen. Nur als kleiner Einwurf.
 

Cannonball444

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
33
Danke für die vielen Antworten. Also wie sich jetzt heraus kristallisiert hat sind alle nicht schlecht, jedoch spricht für die Teufel ja schon recht viel. Kennt jemand einen guten Fachhändler im Kreis Stuttgart bei dem ich alle mal anhören kann?
 

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
714
Ich persönlich würde zur Teufel Ultima tendieren.

Da sie einen Direktvertrieb betreiben, könnte es sein, dass sie das eingesparte Geld für hochwertigere Chassis und in die Lautsprecherentwicklung stecken. Aber jeder erlebt die Musikwiedergabe sehr subjektiv. Lautsprecher A kann X gefallen und LAutprecher B nicht und andersrum. Außerdem kannst du bei Teufel so weit ich weiß bis zu 6 Wochen probe hören. Also kaufst du nicht die Katze im Sack.

Cool7
Genau das habe ich noch vergessen. Ich glaube es sind sogar 8 Wochen und du hast 10 Jahre Garantie. So kannst du wirklich noch entscheiden ob sie dir gefallen oder nicht.

Was die Probehör-Möglichkeit angeht kann ich dir leider nicht weiterhelfen - komme selbst aus Niedersachsen, Sry
 

Cannonball444

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
33
Kein Problem kann ja nicht jeder in Stuttgart wohnen :)
10 Jahre Garantie ist näturlich ein Argument.
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.014
google schmeißt das hier aus

Crescendo high fidelity GmbH
70178 Stuttgart · Rotebühlstraße 121 · 0711/6151042
Studio 26 GmbH
70178 Stuttgart · Sophienstraße 26 · 0711/294444
Graf Hören & Sehen
70182 Stuttgart · Charlottenstraße 5 · 0711/2348686
HiFi-Studio Wittmann
70195 Stuttgart · Brucknerstraße 17 · 0711/696774
HiFi + Wohnen Schild
71101 Schönaich · Cheruskerstraße 6 · 07031/754242
Hifi-Studio Wagner / TONITRON
72070 Tübingen · Belthlestr. 39 ·
Quelle http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-16117.html

Teufel ist schon nicht schlecht aber man muss halt kucken jeder hat auch seine eigenen Vorlieben

Ich persönlich finde Heco und Wharfedale von der P/L auch nicht schlecht.

Hier kuck dir die mal an http://www.ebay.de/itm/like/231511410466?clk_rvr_id=809044671137&item=231511410466&lgeo=1&vectorid=229487&rmvSB=true
 
Zuletzt bearbeitet:

Cannonball444

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
33
Danke für die Recherche.Ich werde dann mal dort probe hören und mir meine eigene Meinung bilden.
Die verlinkten Lautsprecher sehen auch sehr gut aus, sind jedoch leider nicht weiß.
 

KAL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
986
Ich weiss nicht, wo Teufel dieses Standing hernimmt. Aber das weiss ich bei Bose ja auch nicht...
Teufel hat sich vor Jahren entschieden, in China fertigen zu lassen und die Gewinne zu maximieren.
Das machen andere auch, aber Teufel hat nach wie vor mit argen Qualitätsschwankungen zu kämpfen.
Kein Vergleich zu den Teufelboxen vor 2005, die diesen Namen so beliebt gemacht haben

Die Teufel sind arg basslastig, ohne dabei aber präzise zu sein. Wäre aus den drei Möglichkeiten meine letzte Wahl.
Die Canton ist quasi das Gegenteil der Teufel, schlanker Bass aber präzise und der Rest ebenfalls ordentlich.
Super, um noch nen Sub dazuzustellen.

Die Vector klingt von den dreien am ausgewogensten, der Canton ähnlich aber mit etwas mehr Wucht.

Schreib mal, was dein Hörtest ergeben hat.
 

Invader Zim

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Ich persönlich bin ja Fan von Nubert Lautsprechern. Diese spielen sehr neutral auf, ist nicht was für jeden, aber ich höre eigentlich fast nur noch Musik (95% Nutzungsverhalten) und kann nur sagen, dass die alles sehr authentisch wiedergeben.
An deinem AVR solltest du allerdings einen "Pure Audio"-Modus haben.

Die NuBoxen 483 liegen vom Paarpreis ein wenig über 500€, sind aber laut Tests das Geld auch wert (Sieger bei der Audio-Leserwahl "Goldenes Ohr 2015" in der Klasse "Standboxen bis 1.000 Euro").

Edit: Habe gerade gesehen, dass du komplett weiß haben willst, dann sind die Boxen raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.159
Die Teufel wirst du nicht im Laden hören können (außer du wohnst in Berlin dort haben sie Firmensitz und ein Studio) da Teufel ein direkt Vertrieb ist. Dafür kannst du sie kommen lassen und bis zu 8 Wochen zuhause Probe hören. Wenn nicht gefällt in Karton & Zurück. Und unbedingt auch @ebay schauen da Teufel dort regelmäßig (wie auf ihrer Homepage, nur auch andere) Angebote hat!

Schwarz @ ebay | Weiss @ ebay
 

Cannonball444

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
33
Kal, ich muss dir recht geben die Canton Lautsprecher haben wirklich einen guten Klang. Die Teufel konnte ich leider nicht probe hören ( weshalb sie dann auch ausschieden ) jedoch die Magnat, welche mir auch vom Klang gut gefallen haben. Daraufhin habe ich mich , da mir vom Klang sowohl die Magant als auch die Canton sehr gut gefallen, wegen des Aussehens für die Canton Lautsprecher entschieden und diese gestern noch bestellt.

Danke für die vielen konstruktiven Beiträge.

Cannonball444
 

Tharamur

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.624
Also im Raum Stuttgart kannst mal nach Murr in den Hifikeller fahren. Wobei der eher teurere Modelle führt. Aber als Vergleich was so klanglich möglich ist, mMn nicht übel. Einfach Autobahn Richtung Heilbronn hoch. Ich selber war damals noch in Sindelfingen beim Elektro Elsässer beim Breuningerland. Der Hörraum ist zwar nicht unbedingt optimal. Aber die haben die üblichen Verdächtigen von Magnat, Heco, die kleineren von Dali usw und man kann da direkt immer 2 Lautsprecherpaare gegeneinander hören.

Zudem hast eine Sitzmöglichkeit und es ist etwas mehr Auswahl wie MM oder Saturn. Ich war damals an die 2 Stunden im Hörraum und hatte meine eigene Musik dabei. Mir wurde dann kurz erklärt, wie ich die einzelnen LS auswähle und wurde dann alleine gelassen und konnte nach herzenslust Musik und Lautsprecher austesten ;). In Stuggi in der Sophienstrasse gabs früher auch mal einen Hifiladen. Weiß aber nicht, ob es den dort noch gibt.
 

Zwenner

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.356
Thema ist ja durch, viel spaß mit den LS.

1. Ich weiss nicht, wo Teufel dieses Standing hernimmt. Aber das weiss ich bei Bose ja auch nicht...
2. Kein Vergleich zu den Teufelboxen vor 2005, die diesen Namen so beliebt gemacht haben
2. Teufel hat sich so in den 90ern einen Namen gemacht, mit den Teufel M200 und dem dazugehörigem M6000 Subwoofer. Für diese Kombination zahlte man anfangs aber auch 20.000 DM (2xM200 + 2xM6000), später in etwa und aus dem Direktverkauf 7500DM... egal.

1. Ich denke durch die vielen zufriedenen Kunden, hätten beide keine - gäbe es beide Hersteller nicht mehr.

Und die Qualität hat über die Jahre bei sehr vielen Manufakturen nachgelassen... nicht nur bei Teufel.

Karl Heinz Fink beantwortet die Fragen von stereoplay: "Was ist heutzutage für die Entwicklung und Produktion wichtig?" So: "Aus meiner Sicht viel Wissen, eine ordentlich Mess-Ausstattung und gute Kontakte nach China." - Recht hat er, leider.

Ein LS der weitestgehend aus Deutschland kommt und noch echte Handarbeit ist, will heute (privat) nahezu niemand mehr bezahlen, sowas gibt es u.a. noch bei ME Geithain. Fragt sich wie lange noch... Denn ob Produkte aus China viel schlechter sind - lässt sich klar mit nein beantworten, preiswerter sind sie teilweise aber deutlichst. Das ist ein Problem, nicht nur im HiFi-Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top