SUPER - Konvertierung mittels FFMPEG bricht oft ab

AndrewPoison

Admiral
Registriert
Jan. 2005
Beiträge
8.522
Ich habe ein recht ärgerliches Problem. Immer, wenn ich Videos mittels Super reencoden will und es für diesen Fall nur FFMPEG als Alternative gibt, bricht es nach einiger Zeit ab zu arbeiten. Es kommt ne typische Windows-Exception und schluss ist. Der Fehler tritt wie gesagt nur mit FFMPEG auf (MEncoder, falls auswählbar, läuft durch) und tritt auch nur sporadisch auf. Bei Filmen mit nur sehr geringer Länge (weniger als 15 Sek) ist es eher selten, aber alles was länger als 15 Sekunden ist wird früher oder später durch die Exception mit einer Unbrauchbaren Ausgabedatei quittiert.

Im konkreten Falle handelt es sich um das Konvertieren eines MOV-Files (1280x720@30fps in AVC) in ein WMV-File mit 6 MBit/s und gleicher Auflösung, da sich mein Videobearbeitungsprogramm mit MOV nicht so verträgt. Allerdings gehen mir diese Abbrüche ganz schön auf die Nerven. Ich würde ja am liebsten DivX als Ausgabeformat wählen, aber da ist Vegas auch nicht gerade scharf drauf.

Hoffe jemand hat nen Vorschlag. Habe bereits die aktuellste Version von SUPER, und von FFMpeg gibts ja nur SVN-Releases, die mir rein garnichts bringen.

-----

Alternativ wäre es toll, wenn jemand weiß, wie man MOV-AVC-Dateien direkt in Vegas einsetzen kann ohne das es Abstürzt (:freak:) oder wie man DivX-Videos brauchbar Importiert bekommt. Vegas hat mit beiden Formaten enorme Probleme :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Standard-Möglichkeiten: Arbeitsspeicher mit Memtest86+ auf Fehler überprüfen, das Programm neu installieren, eine ältere Version von Super C installieren,...
 
Naja, da ich mittlerweile eh ein Neues System habe (zwar unfreiwillig, aber das ist jetz egal ^^) - kann ich alle diese 3 Möglichkeiten ausschließen bzw. mit "brachte nichts" betitulieren.
 
Zurück
Oben