News Support für veraltete Internet Explorer endet 2016

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.501
Microsoft will den Support für ältere Versionen des Internet Explorer Anfang 2016 einstellen. Ab diesem Zeitpunkt sollen nur noch die für die dann unterstützten Betriebssystem jeweils aktuellsten Versionen mit Updates und technischem Support versorgt werden. Der Internet Explorer 8 läuft endgültig aus.

Zur News: Support für veraltete Internet Explorer endet 2016
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.431
Noch länger als Windows Server 2003???
 

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.114
Immerhin wird IE 8 dann auch endlich nicht mehr künstlich gefördert. Der Sprung von IE 8 zu 9 war ja damals riesig, was Sicherheit, Webstandarts, Geschwindigkeit und Bedienkomfort angeht.

Dann werden wohl endlich auch Firmen und öffentliche Instituionen nachziehen und Updaten, denn es nervt, wenn man dort an den PCs den IE8 benutzen muss...
 

SavageSkull

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.390
Hab das eh nie verstanden, warum verschiedene Versionen an das OS gebunden sind. Warum kann man unter Vista kein IE11 installieren?
Eigentlich gehört sich das so, wegen mir mit eingeschränkter Funktionalität, aber eine Version und die sollte sich selbst updaten, das auch jeder der Online geht immer auf den aktuellen Stand ist und erst gar kein Wildwuchs entsteht.
Das Firmen die es bis heute versäumt haben, ihre IE6 Webanwendungen auf einen sicheren Stand zu bringen zur Kasse gebeten werden ist definitiv auch der richtige Schubs vor den Kopf.
 

tic-tac-toe-x-o

Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.294
Meiner Meinung nach zu spät. IE8 und darunter muss so schnell wie möglich aus der Bildfläche verschwinden...

Microsoft muss mal etwas mehr Liebe in IE stecken. Klar.. Tun sie mittlerweile, mehr oder weniger. Ich meine aber auch im Sinne von den IE auch aktuell zu halten. Man sollte die Möglichkeit haben, selbst bei XP noch auf IE11 setzen zu können.

Das schaffen doch andere Browser Developer doch auch.
Vor allem wenn jede neue Version ein riesiger Sprung ist. IE9 ist schon als schlecht zu bezeichnen gegenüber IE11.
 

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.536
eigentlich wahnsinn, dass es leute gibt, die das freiwillig noch verwenden.
warum man da von seiten microsofts nicht schneller schluss macht, versteh ich auch nicht.
 

QXARE

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.342
eigentlich wahnsinn, dass es leute gibt, die das freiwillig noch verwenden.
warum man da von seiten microsofts nicht schneller schluss macht, versteh ich auch nicht.
Die meisten verwenden diese veralteten Browser auch nur freiwillig auf der Arbeit, weil die Firmenpolitik keine Upgrades aufgrund der Mehrkosten, etc. zulässt.

Hoffentlich verschwindet dieser IE8 bald, ich kann ihn jetzt schon nicht mehr sehen.

Solange Microsoft aber auf diese sturen Windows - IE Kopplungen setzt, wird es solche Phasen aber wahrscheinlich immer geben...
 

AnfängerEi

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.507
Das schaffen doch andere Browser Developer doch auch.
Das hinzukriegen ist eine Sache. Würden sie das aber auch wollen, wenn sie diese für ihr eigenes Betriebsystem entwickeln? Wenn alle "Features" von MS auch für deren ältere Betriebsysteme verfügbar wären, gäbe es noch weniger Bedarf auf ein aktuelleres umzusteigen. ;)
 

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.114
Naja, dass die Browser sicher für 7, 8 und 8.1 da sein müssen ist klar. Aber ich fände es falsch die neusten Browser auch für XP anzubieten, denn somit wäre der Wille zum umsteigen noch geringer, und XP sollte nun wirklich endlich verschwinden!

Über Vista kann man diskutieren, klar ist es noch ein neueres OS welches offiziell noch supportet wird, aber hand aufs Herz, wo wird denn bitte noch Vista verwendet? Privat sowieso nicht, bei Firmen wurde auch meistens auf 7 upgedated oder Vista gleich übersprungen... In den letzten 3 Jahren habe ich genau eine Vista installation gesehen, und das war auf einem einzigen Laptop im Militär, weil der Besitzer schlicht zu Faul fürs Update war (obwohl die Weisung vor 2 Jahren verbindlich für alle war eigentlich...)

Und naja, immerhin die 9 hätte Vista ja...

Edit: und ja sowieso haben ja sehr viele Software entwickler den Support für XP auch schon eingestellt... In den letzten Jahren hat man sehr oft als Punkt in den Changenotes bei neuen Versionen gesehen:
Support für Windows XP eingestellt: das Programm lässt sich nur noch auf Windows Vista oder neuer installieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Und 2020 ist dann der IE11 der neue IE8, da die Leute Win7 genauso lange haben werden wie jetzt XP.
Der IE bleibt also auch in Zukunft die große Bremse des Internets, da man als Webentwickler immer auf uralte Browser Rücksicht nehmen muss.

Microsoft müsste seine Updatepolitik endlich mal ändern. Alle anderen Browser laufen selbst auf Win2000 noch. Nur der aktuellste IE nicht.

Neue Techniken wie WebGL, Canvas, usw könnte man ohne den IE viele Jahre früher einsetzen.
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.775
Hab das eh nie verstanden, warum verschiedene Versionen an das OS gebunden sind. Warum kann man unter Vista kein IE11 installieren?
Marketing. Einfach nur Marketing.
Die Nutzer sollen ihr altes Windows wegschmeißen und teuer ein neues kaufen, sobald eins da ist. Dabei nimmt man es in Kauf, daß jene, die sich weigern, unnötigen Risiken ausgesetzt sind durch veraltete Browser, die Microsoft nicht mehr verbessert.

Es ist eine fiese Taktik, die man nicht unterstützen solllte.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
9.050
Dann bin ich mal gespannt, wie der beim IE bei XP Embedded (WEBOS und POSReady 2009) sein wird, das bei 2019 supported wird.
 
V

versus010919761

Gast
man muss schon sagen der IE11 ist Top finde ich
Besonders in Sachen Flash läuft er viel stabiler als die Firefox den ich vorher nutze
Und sicher ist er auch geworden
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Nur wird der IE11 in 5 Jahren nicht mehr Top sein, aber trotzdem noch genauso weit verbreitet wie jetzt der IE8.
Microsoft wird es leider nie lernen, zum Ärger aller Webentwickler.
 
O

oemmes

Gast
Hat mit Marketing garnix zu tun. Das ist wieder ne Möglichkeit zusätzliche Kohle zu verdienen! Den erweiterten Support gibt es nur bei Win7 - also erhöht das dort die Verkaufszahlen....und den Support machen die auch nicht für lau, genausowenig wie die Updates für die, die weiter XP verwenden.

Und wahrscheinlich kriegen die von Intel auch noch Kohle, weil die mehr CPUs verkaufen seit XP aufs Abstellgleis gestellt wurde.. :evillol:
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.727

semporn

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
227
Hihi da muss mein Arbeitgeber ja auch endlich mal wieder umsteigen. Ich mein immerhin sind wir seit diesem Jahr schon auf Windows 7 angekommen (ein 5 Jahre altes Betriebssystem).

Wird nur ein Spaß mit dem ganzen Authentifizierkram, der wird wohl vom Horchrüsten abhalten. Bei manchen Intranetseiten muss ich mich einloggen, das geht mit dem Mitarbeiterausweis (SmardCard) und seiner PIN, alternativ mit der Anmeldung des Windows Accounts für weniger empfindliche Dinge. Keine Ahnung wie komplex das ist, dieses System auf den 10er oder 11er umzustellen.
 
J

jerkru

Gast
Warum mögen die Menschen IE? Das Teil ist der lahmste und benutzerunfreundlichste Browser den es gibt. Meine Meinung ;)
 

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.150
Über Vista kann man diskutieren, klar ist es noch ein neueres OS welches offiziell noch supportet wird, aber hand aufs Herz, wo wird denn bitte noch Vista verwendet? Privat sowieso nicht, bei Firmen wurde auch meistens auf 7 upgedated oder Vista gleich übersprungen... In den letzten 3 Jahren habe ich genau eine Vista installation gesehen, und das war auf einem einzigen Laptop im Militär, weil der Besitzer schlicht zu Faul fürs Update war (obwohl die Weisung vor 2 Jahren verbindlich für alle war eigentlich...)
Da gibt es nix zu diskutieren, weil Windows 7 mehr oder weniger Vista mit einer neuen Oberfläche ist. :p
Das ist wirklich reines Zwangs-Marketing, genau wie bei XP und DirectX 10. :D Kauf dir ein neues Windows oder du hast einen veralteten Internetbrowser der auch noch für Systemfunktionen genutzt wird.

Übrigens, hier spricht ein überzeugter Vista-Nutzer. :evillol:

Warum mögen die Menschen IE? Das Teil ist der lahmste und benutzerunfreundlichste Browser den es gibt. Meine Meinung ;)
Dann hast du den IE11 noch nie ausgiebig und objektiv selber genutzt. In den ganzen Benchmarks ist der zwar langsam, die Realität sieht aber GANZ anders aus - gäbe es den IE11 für Vista und hätte er einen vernünftigen Werbeblocker, YouTube-Unblocker und sowas wie Disconnect for Chrome würde ich ihn nutzen.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.568
Und ich bin nach 4 Jahren FF (3.6-31) auf Chrome gewechselt weil keine native html5-player Unterstützung vorhanden ist. Vom IE hielt ich nie viel (auch wenn der 11er tatsächlich ganz gut ist) und er diente mir immer nur zum Download anderer Browser und "austesten" von Webseiten bei Verbindungsproblemen.
 
Top