Switch oder Router an DlanNetzwerk?

zatoxG

Ensign
Registriert
Okt. 2009
Beiträge
196
unbenanntykf.jpg


Ich hab keine Ahnung ob es gehen würde, ich habe selber gedacht Variante 1 würde sicher gehen.

Kolleg hat mir dan gesagt Variante 2..

ich hab abr keine Ahnung das momentan funktioniert das Dlan Netzwerk Prima (rot + orange)

jedoch will ich es in meinem Zimmer mit Wlan erweitern... beim Roten bereich darf nichts geändert werden... und ich hoffe das ich auch nicht viel einstellen muss da das Dlan netzwerk ja schon besteht...

Mfg energyD

Was denkt ihr würde funktionieren? Gibt es noch andere Möglichkeiten? Wo könnte es Probleme geben?
 
also funktionieren sollte es ;)
wie die übertragungsraten dann sein werden bleibt abzuwarten. was für dlan dosen nutzt du denn?
 
hm....ok....das schnellere kit wär wahrscheinlich besser aber technisch funktionieren sollte es
 
Natürlich funktioniert das, du solltest nur darauf achten, dass der Router sich nicht mit einem weiteren möglicherweise im Netzwerk befindlichen DHCP-Server um die IP Vergabe streitet. Also DHCP-Server aus.

PS.: Die Rechner im Büro hängen per Switch direkt am Modem?!? Böse, böse...aber das wolltest du ja nicht ändern. ;)
€dit: Ich seh grad, nicht nur die... :)

Als kleiner Tip: Am Router nur die LAN-Buchsen benutzen, die WAN-Buchse freilassen.
 
ehmm hab ich so im gedanken ich hab dort eben nichts zu suchen ;) vlt auch ein router kA^^
edit;

also z.b diesen Router;

http://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?Reiter=Bilder&Artikel=158326

brauch einen der stark wlan abgibt... vlt habt irh vorscläge....

muss ich bei den lan eingängen 1x vom devolo (stecker 1) einstecken und einmal zum pc verbinden (stecker 2) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
1. Warum darfst du im roten Bereich nix ändern?
2. Im grünen Bereich, Switch und Accespoint schon vorhanden oder eventuell dazu kaufen? (oh, musst noch kaufen seh ich gerade)
3. PC3, ist der bereits mit Wlan ausgestattet oder nur über Kabel?
4. Die internetverbindung ist DSL bzw. Kabel oder vergleichbares (wegen Modem im roten Bereich!?!)?
5. Hat das Netzwerk Feste IPs oder Automatisch (DHCP) zugeteilt?
6. Warum Starkes Wlan, will dein Nachbar auch ins Netz, oder ist das Haus so groß?

Ja, Fragen die mich quälen ;)

Auf jedenfall ein interessantes Netzwerk, was du da anstrebst.
 
Zuletzt bearbeitet:
1. hab in dem büro raum nichts zu suchen ;)
2. dazu kaufen wie schon eerraten
3. pc nur über kabel
4. hää? was meinste damit? (kann ich das irgetwo nachschauen oder so?)
5. muss ich fragen wenn ich wieder daheim bin (kann ich das irgetwo nachschauen oder so?)
6. brauches wahrscheinlich im garten und einen stock tiefer ausserdem wenn ich mit der nachbarin grad draussen am "rumhängen" bin kann ich evtl noch ins internet...
 
Hmm, das Modem mit dem Switch irritiert mich, weil dort kein Router sitzt, der im klasssischem Fall das Gateway ist (zur Erklärung Gateway: Die erste IP hat und ins internet geht und alles was dann noch nach dem router angeschlossen ist, als Client ins internet über den Router könnte). Hmm, ich hab mich bestimmt kopliziert ausgedrück.

Naja, wenn das jetzt aber nicht der fall ist, dann müsste PC1 oder PC2 die aufgabe übernehme und das Gateway sein. D.h. dieser PC müsst non stop An sein, damit das gesammte Netzwerk ins Internet kann.

Wie oben beschrieben, würde ein Router dann die Aufgabe übernehmen und ständig An sein und das Netzwerk mit Internet versorgen.

Tut mir leid, wenn ich dir so schwierige Fragen stelle, ich versuchs aber wirklich einigermaßen verständlich zu erklären. Frag ruhig nach wenn was unklar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein kein Pc ist ständig an, dann wird wohl im Büro ein Router sitzen...

das mit dem gateway hab ich noch nicht ganz kapiert?....ich hab an meinem pc auch immer die gleiche ip... mal heute schauen ob pc2 auch die gleiche hat wie ich...

wo liegt das problem? sonst noch fragn?
 
Wenn es doch ein Router ist, der wahrscheinlich die IPs verteilt (DHCP), dann gibts kein Problem.
Ich würde dir dann auch die 2. Variante vorschlagen.
Zu deinem ausgewähltem Router kann ich dir leider nix genaues sagen. Würde aber vielleicht drauf achten, dass der Router eine Reapter Funktion hat (ist nicht verkehrt) und dass man eventuell ein ander Antenne Montieren kann, was bei deinem Gewähltem Router möglich ist, um eine stärkere Antenne zu montieren, fall die vorhandenen nicht ausreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
hab jetzt nur gerade ein router gepostet weil r die Rücksicht hate)

ein On off schalter fürs Wlan wäre nicht schlecht... (entweder man kan Wlan seperat ausschalten odr den ganzen router). vlt kannst du mir einen empfehlen;

http://digitec.ch/ProdukteAuswahl2.aspx?knr=815

edit: Reapter Funktion = ?

edit2: verschlüsseln is auch bei jedem router möglich denk ich ma ne?
 
Zuletzt bearbeitet:
Repeater, so könntest du z.B. einen Access Point oder einen Weiteren Router (muß natürlich auch die Repeater funktion haben) mit deim neuen Router über Wlan verbinden und ein Wlan-Wolke erzeugen, woraus ein größerer Wlan-Radius resultiert.

Ich hab dir mal eine PDF hier angehangen, welche sehr informative und lehrreich ist.

Die Quelle der PDF:
http://start.freifunk.net/ zum lesen. . .
 

Anhänge

  • freifunk-praesentation_v11_060804_03_jpn_1.zip
    904,5 KB · Aufrufe: 196
Was hälst du von dem hier: WRT54GL
Der ist mein Favorit, er kann aber nicht die N-Wlan technik, vobei ich mich mit dem neue Standart auch nicht auskenn. Ich glaube aber, dass das Endgerät auch diesen N-Standart unterstützen muss, hast du so ein Gerät (Handy,Laptop, PSP etc.)?
Ich lass mich gern verbessern.

Dafür hat der WRT54GL 2 mächtige Antennen dran die bis zu 18dBm schaffen sollen laut Specification.

Die herkömmlichen geräte liegen, bin mir aber nicht ganz sicher, so bei ~5dBm
 
Zuletzt bearbeitet:
hmm sihet der beschissn aus xD

bin halt eher so "hauptsach es sieht geil aus"

ehm n standart? is es echt besser ohne? meien geräten macht es doch nichts aus oder? odr sehen sie bei "n" den wlan nicht?

hab HTC diamond 2
ipod touch 3g
psp 1000
 
Ich sag ja nicht das is ohne besser ist, ich kenn diesen Standart halt nicht aus der Praxis und weiss auch net ob andere Geräte das unterstützen müssen, kannst ja mal google fragen.

Ich dachte halt, weil du noch in den Garten willst, dass du ein Starkes Wlan brauchst.

Bei dem Dlink, hab ich bei den Specs nix gefunden über dBm Leistung.

Der schönste ist der WRT54GL nicht, aber sehr komplez.

Letzt endlich liegt die Entscheidung bei dir.
 
Einer den ich kenn hat den WRT54GL


er wohnt im 4 Stock in einem höcheren Haus odr so abr aufm EG aufm Spielplatz findet man sein Wlan noch XD

xD finde gar nichts was mir sagt das mein Ipod Touch 3G den N Standart nicht unterstützt oder eben schon...

In nem anderen thema;
https://www.computerbase.de/forum/threads/ip-ssid-netzwerkschluessel.663572/

hat man hingewiesen das nicht beide Router N Standart sein dürfen, und habe eben kein Ahnung was mein 1 Router(der ohne Wlan) N standart hat...^^
 
Zurück
Oben