sys. failed mem. test Asus A8N-SLI Deluxe

teramax

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2
Hy ihr da!

Auf meiner Suche quer durchs I-Net nach einer Lösung bin ich *freu* auf dieses Bord gestossen.
Vorab, JA ich habe die suche Funktion genutzt aber nix gefunden zu meinem Problem.

Folgendes:

Ich habe (neu) ein og. Asus A8N-SLI Deluxe und dazu die CMX1024 - XMS3202v2.2 auch TWINX XMS3200 CL2 genannt. CPU is ein (neu) Athlon XP 64 4400+ X2 (Dualcore). BIOS 1016.

Mein Problem:

Der Rechner Bootet ein zwei mal normal dann bleibt der Bildschirm schwarz und der Lautsprecher sagt mir "System failed memorytest".
CMOS clear hilft dann auch nix nur einen anderen Speicher einbauen (zb. 256MB NN 333), ein mal Booten und dann wieder zurück zu den Corsairs. Dann beginnt das spielchen von neuem.
Laut ASUS sind die speicher compatibel obwohl sie 16 Chips haben ?? das soll einer verstehn?? Das die neuen Corsair defekt sind schließe ich aus habe aber keine Möglichkeit sie woanders zu testen. Eingestellt waren die Speicher 2-3-3-6 lt Hersteller.

Bin schon etwas angespeist:grr: auf die neuen Komponenten wie ihr euch vorstellen könnt.

Danke im Voraus für Hilfe

MäX
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Welcome @ FB :schluck:

Lade dir im Downloadbereich mal Memtest runter und teste damit deinen Speicher.

Eventuell hilft auch schon eine leichte erhöhung der Speicher Spannung auf 2.85V.
 

teramax

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2
hm, mmach ich gleich.

btw. ist mir aufgefallen das der Speicher im Bios bei (auto) mit 3-3-3-5) erkannt wird.
Ist das normal?

MäX
 
Top