System bis 800€ für Gaming und Multimedia

Acromus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
48
hallo zusammen,

ich möcte mir im Dezember ein neuen PC bauen und habe da ganz bestimmt vorstellungen. Doch leider nicht die nötige erfahrung dazu das so aus den Bauch her zu entscheiden.
Aus diesen Grund bitte ich Euch um Hilfe und habe hier mal meine Zusammenstellung gepostet.

Der PC soll für Game´s sowie für Videobearbeitung im kleinen rahmen (privat) genutztwerden.
Als Betrag dachte ich so bis max 800 - 850€ und er soll später gut erweiterbar sein ( Ram und Festplatten).

Wichtig ist mir noch das der Computer später leise ist im Betrieb, da er in meinen Zimmer steht wo ich schlaffe so das man ihn mal nachts durchlaufen lassen kann. Daher so ein Schallgedämmtes Gehäuse.

Was sagt Ihr zur Grafikarte, gibt es bessere für das Geld oder ist sie OK`?
Reicht das Netzteil so aus das man auch noch ein oder zwei Festplatten später nach schieben kann?

So hier mal meine zusammenstelleung
http://geizhals.de/?cat=WL-603340
 
Zuletzt bearbeitet:

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
713
Sieht ok aus.

Folgende 2 Sachen jedoch:

-r9 380 solltest du einer 960 vorziehen. Mehr Leistung für gleiches geld.
-nimm direkt den i5-4590. Sogar günstiger und etwas höherer Takt. Ist zudem Haswell-refresh und nicht haswell "1" wie der 4570
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.934
Hallo,

ich würde da Folgendes ändern:

CPU: Hier würde ich zum 4460 raten, denn was dieser nicht mehr schafft wird auch der 4590 nicht mehr packen:
http://geizhals.de/intel-core-i5-4460-bx80646i54460-a1050218.html

Board: Hier kannst du mit dem B85 Chip ebenfalls etwas einsparen:
http://geizhals.de/asrock-b85m-pro4-90-mxgq20-a0uayz-a940329.html

Netzteil: Das L8 ist technisch veraltet, hier würde ich dir Folgendes empfehlen:
http://geizhals.de/cooler-master-g450m-450w-atx-2-31-rs-450-amaab1-a1010337.html

Kühler: Ich würde dir zu einem etwas größerem CPU Kühler raten, sorgt für einen leiseren Betrieb und bessere Temperaturen:
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-84000000119-a1211188.html

Dann fehlt dir noch ein SATA Kabel, da beim Board nur 2 dabei sind du aber 3 brauchst, zB.:
http://geizhals.de/nanoxia-sata-6gb-s-kabel-schwarz-0-45m-gewinkelt-mit-arretierung-nxs6g45-a834686.html

Zum Cardreader ist noch zu sagen das du nur 1 USB 3 Gerät auf dem Board anschließen kannst. Wenn du also auch die Frontanschlüsse des Gehäuses alle versorgen willst bräuchtest du noch einen USB 2 zu 3 Adapter:
http://geizhals.de/inter-tech-usb-3-0-auf-usb-2-0-adapter-88885217-a1128827.html

Etwas günstigerer Cardreader:
http://geizhals.de/raidsonic-icy-box-ib-865-b-schwarz-20065-a738333.html
 

Acromus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
48
Super Danke@PCTüftler,

habe da noch ein paar Fragen dazu. Ist das Netzteil nun so ausgelegt das man noch zwei Festplatten einbauen kann?
Ist die Grafikarte eigendlich gut oder er nicht?

So isses jetzt das System
http://geizhals.eu/?cat=WL-603340&wlkey=44491d4abb6874d453fe8adfd46e8340

Und könntest Du mir bitte noch einen Guten und dazu passenden I3 CPU zeigen. Die darauf passt und dafür geeignet ist, fals ich das System meinen Kolegen empfähle der nur einen i3 will. Danke...

Da ich mir die Grafikkarte erst anfang Januar hole, wollte ich gerne mal wissen hat die CPU (i5) eine interne Grafikarte?

Würde die CPU gehen, für meinen Kolegen sein System?
https://geizhals.de/intel-core-i3-4160-bx80646i34160-a1143854.html?hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.934
Board hast du noch immer das H97 in der Wunschliste. :)

Zum Netzteil, du kannst ohne Probleme weitere HDDs anschließen, aber wenn du es gerne leiser hättest würde ich dir eher zu einer großen HDD raten als mehrere Kleine.
Wenn du dich sicherer fühlst kannst du auch das 550er Modell nehmen, nur leider ist es im Moment nicht so gut lieferbar:
http://geizhals.de/cooler-master-g550m-550w-atx-2-31-rs-550-amaab1-a1010360.html

Bei den 960er hast du dir, wie ich finde, die Beste herausgesucht. Alternative ist eben die AMD 380 Nitro. Welche du nimmst solltest du entscheiden, von der Leistung her nehmen sie sich nichts, schau dir dazu einfach ein paar Benchmarks an.

Wenn du die Graka aber erst im Januar kaufen willst, dann wäre die bald kommende 380X eventuell auch eine Option, am Besten du meldest dich nochmal wenn du die Graka anschaffst.
Vielleicht ist ja bis dahin das Budget sogar für eine 390 vorhanden. :)

Beim Netzteil nimmst du dann aber gleich die 550er Variante, so steht keiner Graka etwas im Wege.

Ja, der i5 hat eine iGPU.

Für was braucht dein Kollege den Rechner denn? Wenn auch zum Spielen würde ich keines Falls einen i3 einsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Acromus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
48
So nun ist alles komplett.

http://geizhals.de/?cat=WL-603340

Hoffe es ist nun OKI so das ganze...?

So mein Arbeitskolge sagte heute das er so wenig wie möglich bezahlen möchte gerne, da er den Computer nur für Download und Musik abspilen und Internet so wie Office nutzt.

Kann mir bitte da mal jemand ein billiges Systen zusammen stellen mit den selben Gehäuse wie bei meinen.... Danke für Eure Hilfe sehr ...
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.934

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.934
Ist kein Problem nur für die Anwendungen die du beschreibst eigentlich nicht nötig.

Kleiner SSD würde ich nicht empfehlen, da nur 20 € günstiger und langsamer, das lohnt sich P/L technisch einfach nicht.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.934

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.934
Kann man so bestellen.
 
Top