Tastaturbeleuchtung Automatik

kevin-arnold

Newbie
Registriert
Juli 2020
Beiträge
5
Hallo,

bei meinem HP ProBook 470 G5 geht die Tastaturbeleuchtung nach einer gewissen Zeit nicht mehr automatisch aus. Habe alle Software aktualisiert. Das Gerät wurde sogar gegen ein neues getauscht. Trotzdem ist auch beim neuen Gerät der gleiche Effekt.
Wenn ich die Beleuchtung mit der dazugehörigen Taste aus und wieder einschalte funktioniert dies, nach einem Neustart, wieder eine Zeit lang.
Der Support von HP tappt auch im Dunklen. Hat jemand vielleicht das gleiche Problem und eine Lösung?
Meines Wissens nach kann man unter Windows nichts einstellen. Im BIOS sind 15 sec. fürs automatische Abschalten eingestellt.
 
Ohne es jetzt genau zu wissen - aber als Idee - hat das Ding einen Lichtsensor? Also ist es zu dunkel, dass die Beleuchtung ausgehen „will/kann“?
 
Hallo newshack8910,

die Idee hatte ich schon, aber nach Datenblatt hat das Teil keinen Lichtsensor. Zu dunkel ist es nicht. Außerdem würde das nur Sinn machen, wenn es hell ist bleibt die Beleuchtung aus und wenn es dunkel ist geht sie an und bei Nichtbenutzung müsste sie aber wieder ausgehen.
Ergänzung ()

Hallo Cartridge_case,
mich stört es, wenn der Bildschirm ausgegangen ist, aber die Tastatur noch leuchtet. Außerdem kann man bei hp erwarten, dass es funktioniert wenn es neu ist. Teil war nicht billig
 
Ja, alles ist installiert und mit dem Softpaq-Manager geprüft und geupdatet
 
Windows wurde schon mehrmals neu installiert, ohne Erfolg. Ich vermute, daß ein Programm der Verursacher ist. Deshalb habe ich, außer Office, erst mal nichts weiter installiert.
 
Ich habe eine ältere BIOS Version aufgespielt. Damit funktioniert das seit über 1 Woche. Zur Info, die Version ist die 1.08. Werde dies an HP weitergeben. Ich vermute viele andere Käufer haben das BIOS nie aktualisiert.
Danke für die Beiträge.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cartridge_case
Zurück
Oben