Technische Frage bzgl. Radeon 7800 Serie

Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
3
#1
Hallo,
mein Problem liegt darin, dass wenn ich mein Computer hochfahre mit dem HDMI-Kabel in der Grafikkarte kommt ein Piepsen (3x mal, 1x lang gefolgt von 2x kurz). Ich habe probiert dies zu überbrücken indem ich das HDMI-Kabel an das Motherboard anschließe und im nachhinein, nachdem der Computer hochgefahren ist, das Kabel wieder umzustecken. Dies klappte auch, aber dadurch wird beim Rechner irgendwie ein zweiter Bildschirm erkannt den ich im Geräte-Manager auch finde, dabei handelt es sich aber nur um meinen einen Bildschirm der sich duplipliziert hat. Jetzt muss ich jedesmal wenn ich meinen Rechner herunterfahre und wieder hochfahre, das HDMI-Kabel umstecken und in den Anzeigeeinstellungen den zweiten Bidlschirm auswählen. Wäre cool wenn mir einer helfen könnte.

Mfg. Jokuga :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#2
Piepst der PC immer noch beim Booten oder hat sich das erledigt?
Ich würde einfach die interne Grafikkarte im BIOS ausschalten. Dann hängt da auch kein Monitor mehr dran. Man kann den Monitor im Gerätemanager auch entfernen.
 

Jokuga

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
3
#3
beim Booten piepst der PC nicht mehr. Ich probier mal deinen Tipp. Dankeschön :)
Ergänzung ()

reicht es dann nicht theoretisch aus, wenn ich die interne Grafikkarte im Geräte-Manager deaktiviere?
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#4
Diese interne Grafikkarte kostet dich Hauptspeicher. Wenn du sie nicht brauchst: komplett deaktivieren.
 

Jokuga

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
3
#5
Ich finde leider im BIOS nicht wie ich meine onboard Grafikkarte ausschalte, eingestellt ist als "primary video device = PEG" was ja die externe Graffikkarte ist, aber trotzdem habe ich noch das gleiche Probleme wie oben genannt...
 
Top