Terratec Cinergy S2 PCI HD+SandyBridge System

helldriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
Hallo zusammen,

hab schon seit längerem die oben genannte TV-Karte in meinem System gehabt welches aus einem Asus P5K-Deluxe + Core2Quad q9450 + 8GB Kingston RAM und einer Gigabyte Graka GTX 460 bestand das Ganze von einem Enermax EG565 Netzteil befeuert.
Diese Combo in Zusammenhang mit der TV-Karte lief soweit so gut. Nun stand ein System Update an und ich habe mir ein Intel DP67BG Mainboard eine Intel i7 2600K CPU und 4x4GB Kingston DDR3 RAM gekauft der Rest blieb gleich. Um auf nummerischer zu gehen hab ich mein System nämlich welches vorher und nachher Windows 7 Pro 64bit war, neuinstalliert. Jetzt kommt das seltsame die TV-Karte wird erkannt und wunderbar installiert die Terratec Anwendung findet die Karte auch aber es werden keinerlei Kanäle angezeigt oder bei der Suche gefunden. Da ich nicht sicher war ob ich all meine Sachen auch schön gesichert habe, hab ich mein System vor der Neuinstallation auf eine extra Festplatte mit Acronis geklont. Um sicher zu gehen das mir kein Fehler unterlaufen ist bei der Systeminstallation startet ich das altes System von dieser geklonten Festplatte es installierte mit meiner Hilfe ein paar Treiber nach und alles lief so als wäre nichts gewesen außer ihr ahnt es die TV-Karte tut hier auch kein mux.
Hier fährt noch ein alter Pentium 4 PC rum in diesen die TV-Karte eingebaut Treiber und Software installiert und was soll ich sagen es rennt Sender werden gefunden und alles ist so wie es sein sollte.

Nur mein eigentliches System sollte das doch auch können, ich denke hier liegt wohl irgendeine Art von Hardwareinkompatibilität vor PCI Version oder ähnliches. Hat jemand so was schon Mal erlebt und hat mir vielleicht den entscheidenden Tipp außer ihm mein Sandy System zu schenken und mit dem P4 Vorlieb zu nehmen?

Vielen Dank fürs Mitdenken und auf eine baldige Lösung.

p.s. wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten.

Grüße
Helldriver
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Sollte unter Win7/64 kein Problem sein.
Mit welcher Software betreibst du die Karte? 64 Bit Treiber vom Hersteller besorgt?
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
es lief ja auch schon alles, hab die passenden Treiber von der Homepage ist ja nicht das erstemal das ich das Ding installier aber ich glaub da ist was anderes dran faul irgendeine Hardwareinkompatibilität.
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Taucht die Karte im Gerätemanager auf? Anderen Slot probiert?
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
jup die Karte wird wunderbar installiert und angezeigt keinerlei Fehler. Da ich nur 2 Solts hab, hab ich dieses natürlich als erstes ausprobbiert. danke fürs mitdenken!
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Nochmal - unter welcher Software läuft die Karte?
Hab grad mal ein bißchen gegoogelt - irgendwie stehst du mit deinem Problem alleine da.
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
tja google ist auch schon mein Freund gewessen aber ich hab nichts gefunden. Die Software ist die Terratec eigene Home Cinema oder ich hab mir auch den DVBViewer gegönnt aber negativ mit beiden keine Senden auffinderbar. Auf dem altem System liefen beide ohne weitere Probleme.

Danke
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Also der DVB Viewer ist mir als Allesfresser bekannt. Habe damit eine HVR 4000 laufen. Keine Blues, keine Abstürze..mit Home Cinema habe ich so meine Erfahrung...

Hast du es schon mal mit dem "Media Center" versucht irgendetwas zu empfangen? Und wenn es Radio ist?
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Nächste Idee.
Als Elektroniker muß ich diese abartige Frage stellen.

Beim umstecken von einem System zum nächsten nimmst du ja den F-Stecker ab. Bist du sicher, daß dort im Innenleben alles i.O. ist? Seele zu kurz, keinen Schirmkontakt (Masse) oder den Gau Kurzschluß?

Kein oder schlechtes Bild ist in den Griff zu bekommen. Aber eine initialisierte Karte ohne Empfang?
Kannst du mit der Antennenzuleitung zum Rechner einen SAT Receiver zum laufen bringen?
Das würde LNB und Leitungsprobleme ausschließen!
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
ich bin mir ziemlich sicher das ich alles wieder so zusammen gesteckt hab wie es gehört nachdem ich ja auch beruflich im computerbereich unterwegs bin und das schon seit 12 Jahren bin ich mir sicher das ich es richtig eingesteckt habe aber ich werde es noch mal prüfen. Die selbe Karte vor zwei Stunden lief am selben SAT-Anschluss in einem P4 System was ich hier rumfahren habe, hab ich ja oben geschrieben. Danke dir für mitdenken und lenken. Den Molexstecker kann ich auch auschließen denn wenn ich ein Festplatte dranhänge rührt sich da was.
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
ich sehe, wir verstehen uns. Was macht Media Center? Irgendwelche Lebenszeichen?
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
ne es sagt kein DVB-S Signal vorhanden also empfängt auch dieser nichts, so ein mist jetzt muss ich wohl fast immer das schauen was frau will *heul*
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Shit.
Im Moment fällt mir auch nichts mehr ein. Habe einen Kumpel mit einer Terratec S2. Den werd ich morgen mal anrufen. Speichere den Thread und gehe morgen noch mal ON. Das interessiert mich ja langsam.
Machst du mit?
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
ja klar bin dabei werde jetzt auch schlafen gehen und von einer funktionierenden TV-Karte träumen, DANKE!

Gute Nacht
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Also....
viel schlauer als gestern bin ich nicht, aber das Problem lies sich verifizieren.
Es hängt wohl mit Windows und dem PCI Slot zusammen....
Lösungsansatz 1. Ein Telefongespräch mit Terratec könnte helfen, die dich aber auf 2 verweisen werden.
Lösungsansatz 2. Plattmachen. Mit eingebauter Karte Windows neu aufsetzen.
Sollte das auch nicht fruchten, ist die Karte ein Fall für die Bucht. Terratec hat seit geraumer Zeit eine hervorragende externe USB Lösung welche mit hoher Betriebssicherheit und Absturzfreiheit glänzt.
Lt. Aussage meines (kompetenten) Freundes hat er das beste Bild was er jeh auf einem PC mit Sat Anschluß gesehen hat. Mein persönlicher Favorit ist nach wie vor Hauppauge mit DVB Viewer und Power DVD 10 Codecs.
Mein nächster Schritt, in ein paar Jahren, wird der PC Monitor mit DVB-S Anschluß sein. Samsung hat erste Modelle auf dem Markt. Warte da noch auf Kundenrezensionen. Wenn dort ähnliche Tuner wie bei den "großen" eingesetzt werden, fliegt die Karte raus.
Zum fluchen und ausheulen ist ab ca. 22:00 Zeit, bin dann wieder ON
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
ich glaub ich hab die karte jetzt gard mal ein Jahr die von Terratec sollten sich warm anziehen ich werde sie nerven. Dir ersteinmal herzlichen Dank für deine Mühe und bis bald.
 

schaeklovic

Newbie
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1
Ich hänge mich hier mal dran, mit der Frage, "Hast du das System zum Laufen bekommen?"

Derzeit stehe ich vor dem gleichen Problem:

Auf meinem alten System (Asus P4) liefen zwei Terratec S2 HD problemlos unter WinXP.

Auf meinem neuen System (Asus P5K / Win 7 32bit) werden die Karten zwar erkannt, beim Senderscan wird aber kein Sender gefunder - egal, welchen TT-Treiber ich nehme. Das ganze habe ich natürlich mit verschiedenen TV-Apps probiert.
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
Hallo,

meine TV Karte läuft weiterhin nicht in meinem Neuem System egal mit welcher Anwendung Terratec rührt sich da auch nicht...daher keine Terratec Karten mehr kaufen meinerseites.

Grüße
Helldriver
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.086
Ich hab die selbe Karte in einem älteren Rechner, funktioniert auch soweit alles, nur im MediaCenter wird sie nichtautomatisch erkannt, da muss ich manuell Sat auswählen und erst dann wird sie im WMC eingebunden und kann auch Suchlauf machen.
Treiber benutz ich die neuesten und bei der Home Cinema Software die Beta da die Final gleich nach Start abschmiert.
Lad doch mal eine Senderliste runter und füg sie ein bzw. importieren.
Falls du mehrere PCI Steckplätze hast versuch mal einen anderen.
Kann man selbige vielleicht im BIOS/UEFI ein und aus schalten?
 
Top