Test Test: HTC One X

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.377
USB-Host Funktion, Samba File-sharing, Dateibrowser, keine Itunes abhangigkeit, ALLES modifizierbar, nuetzliche kostenlose Apps, Widgets auf dem Homescreen, Homescreen + Menue, mehr wie nur eine Taste vorne, ... viel Spaß mit deinem IPhone
Das One X hat keine USB Host Funktion, genauso wenig wie die andern Geräte diese mitbringen, Samba, Dateibrowser sind ebenfalls nur durch nachrüsten vorhanden. Und es ist nicht alles modifizierbar. Wenn du jetzt auf Rooten und Custom-ROM anspielst, dann sei dir hiermit gesagt, das iPhone kann das auch, nennt sich Jailbreak, dann sind auch dort Dateibrowser, Samba, SSH, Widgets & Co möglich. Ich bin kein iOS Freund und benutze selbst Android, aber was du da von dir gibst ist so einfach nicht richtig.

@Redaktion
Ihr scheint mit eurem One X richtig Glück gehabt zu haben. Welche Firmware-Version war denn drauf? Ich habe meines nach einer Woche zurückgegeben weil es alles andere als fehlerfrei und flüssig war. Alte Spiele wie SpeedX oder Heavy Gunner haben geruckelt. Heavy Gunner hat nur zum Starten 40 Sekunden benötigt. Die Tegra-3 Spielen hingegen liefen super, keine Ahnung was HTC da gemacht hatte. Als HTC-Fan war ich da schon schwer enttäuscht. Akkulaufzeit, Firmware-Bugs und Heizungsfunktion taten dann ihr übriges.
 
Zuletzt bearbeitet:

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.803
erinnert mich etwas an den htc sensation start. 1-2 monate vor galaxy s2 start exklusiv bei vodafone...viele verbraucher sind darauf reingefallen und für ihnen war es bitter, als sie vom galaxy s2 mitbekommen haben, wie gut das gerät ist und wie besser es als das sensation ist. aber naja...ist jedermanns sache.
 

JohnPreston

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
736
Das One X hat keine USB Host Funktion, genauso wenig wie die andern Geräte diese mitbringen, Samba, Dateibrowser sind ebenfalls nur durch nachrüsten vorhanden. Und es ist nicht alles modifizierbar. Wenn du jetzt auf Rooten und Custom-ROM anspielst, dann sei dir hiermit gesagt, das iPhone kann das auch, nennt sich Jailbreak, dann sind auch dort Dateibrowser, Samba, SSH, Widgets & Co möglich. Ich bin kein iOS Freund und benutze selbst Android, aber was du da von dir gibst ist so einfach nicht richtig.
Das One X nicht, aber z.b. das SGSII oder SGN
Samba Filesharing ist eine App wow, Dateibrowser ist uberall mit dabei.
Und ein gejailbreaktes IPhone ist nochlange nicht so modifizierbar und gut wie ein Android.
 
D

Dawzon

Gast
Danke an CB für diesen - wie immer - umfangreichen Testbericht! :)
Eigentlich ein gelungenes Gerät, wenn da nicht der etwas holprige Start mit den Display-, Akku- und Hitze-Problemen gewesen wär. Das trübt den Eindruck vom One X ein wenig.

Hätte ich kein 4S wäre es mein nächstes Gerät geworden, aber so warte ich lieber auf die nächste Geräte-Generation bzw. was Samsung/Apple mit dem SGSIII/iPhone 5 vorhaben und ob das One XL mit dem Snapdragon S4 SoC den Weg zu uns findet.
 
Zuletzt bearbeitet:

NothingArrived

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
417
Sehr schöner Artikel, bestätigt meine Erfahrungen zum One X! :) Wirklich ein sehr geiles Gerät. Bzgl. Akku und Wärme des Gerätes könntet ihr da vllt ein Update in den nächsten Tagen liefern? Es gibt seit heute in neues Update 1.29, bei welchen so einiges speziell beim Power Management getan werden soll. :)
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.689
es müssten unbedingt immer ein paar Außenfotos in größerer Entfernung (Häuser, Innenstadt zB) geschossen werden, damit man die "echte" Qualität erkennen kann. Die Blumen aus der Nähe geben natürlich die bunten Farben wieder, aber Dinge wie Schärfe kann man an solchen sehr nahen Motiven kaum beurteilen.
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.481
Der Bildschirm ist meiner Meinung nach ideal groß. Hinlänglich halt geschmackssache und hängt davon ab was man damit macht. Mir ist z.B. das Samsung Note zu groß.
Wenn mir die Haptik zusagt wird wohl dieses oder das S mein nächstes Handy.
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.483
Das mit der Mikro-SD-Karte würde mich nicht stören, das mit dem Akku aber schon.

Immerhin hat man endlich die Videoaufnahmequalität erheblich verbessert, das war mir bisher bei den sehr teuren HTC-Geräten ein ko-Kriterium. Die Desire-Videoaufnahmen waren ja furchtbar gegenüber dem Galaxy i9000. Die beste Kamera ist immer die die man dabei hat.

Aber der Preis ist hoffnungslos überzogen, auch für ein Quadcore-Smartphone mit ordentlicher Kamera. Wenn man sich die Preissenkungen der bisherigen Android-Spitzenmodelle anschaut dürft das HTC One X maximal 430 Euro kosten.

Das ist dem Akku ist wirklich ärgerlich da dies ein Verschleißteil ist.
 

Styx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.421
Wäre der Speicher durch microSD erweiterbar (und der Akku austauschbar), wäre es vielleicht mein nächstes Smartphone geworden. Aber so wohl eher nicht :( Darauf verzichte ich dann doch sehr ungern, nur damit das Gerät um wenige mm dünner wird. Naja hoffentlich kann das S3 in dieser Hinsicht überzeugen, auch wenn ich Sense vielleicht vermissen werde.
 

Anno

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.383
Aktuell habe ich das Galaxy S2, welches ich aber demnächst zurückgebe.

Habe im Saturn mal beide Handys übereinander gehalten und das One X war MINIMAL größer (1-2 mm).
Beim One X ist "mehr Display" auf gleichem Platz (im Vergleich zum S2).

Nur so als Info ...
 

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.542
HTC kommt ja wie der Phönix aus der Asche zurück. Glaube aber eher, dass es sich hierbei um ein letztes Aufbäumen handelt, da Apple weiterhin mit seinen Produkten überlegen ist und Samsung bald nachlegen wird. Daher werden die meisten wohl richtigerweise weiterhin zum Apple iPhone greifen. Trotzdem: Nicht schlecht, HTC.
Warum sollte man das wollen. Das ist nicht wollbar, da weniger Apps, schlechteres Updatemanagement etc. IOS X ist zur Zeit einfach das rundere Betriebssystem.
Erläutere mal genauer die Nachteile von IOS im Vergleich zu Android.
Muss nicht sein, das iPhone 4S bewegt sich mit 16 GB ungefähr in der selben Preiskategorie.
Bluetooth ist ein ungravierender Nachteil, habe ich noch nie gebraucht.
Wenn es eine super Gerät gibt, braucht man keine Auswahl ,die nur zur Vewirrung und evtl. schlechter Unterstützung führt.
Ja, daher ist die Unterstützung deutlich besser, und man weiß, dass man immer auf dem neuesten Stand ist. Das ist ein nicht zu unterschätzender Nachteil von Android.
Hey FoxMcCloud
ich finds ja spitze das du dir hier soviel mühe gibst, aber dein blickwinkel ist ziemlich beschränkt und du schausst nicht über den tellerrand hinaus. nur weil das gerät genau auf deine bedürfnisse passt, heißt das nicht, dass andere sich damit zufrieden geben. Android hat eben auch sehr große vorteile ohne die ich nicht leben könnte. was du nicht als vorteile geltne lässt bei android, ist für andere aber ein gravierender vorteil und was du nicht als nachteil bei ios gelten lässt, ist eben ein gravierender nachteil für andere ... das solltest du einfach akzeptieren können ... es ist quatsch zu meinen, dass alle so eine beschränkte sicht auf die freiheit auf dem markt haben muss. ich habe jeden falls kein problem das du dich von apple so einlullen lässt und glücklich mit deinen beschränkten möglichkeiten bist. hf noch
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.859
Warum sollte man das wollen. Das ist nicht wollbar, da weniger Apps, schlechteres Updatemanagement etc. IOS X ist zur Zeit einfach das rundere Betriebssystem.
Man kann Android z.B. bevotzugen, weil man beide Betriebssysteme ausprobiert hat und Android besser findet. Ich hatte z.B. iPhone 3GS und HTC Evo 3d. Mein Urteil ist eindeutig: Android.

Soweit ich mich Erinnern kann, geht es hier um die Präsentation eines HTC One-X, also könnten diese ewig sinnlosen Apple Fanboys und deren Kommentaren sich von diesem Thread bitte Fernhalten?!

Ich würde mir Wünschen dass hier die Mods einfach mal härter durchgreifen, den langsam ist das wirklich nicht mehr auszuhalten. Echt Furchtbar!
Finde ich auch! MErci

Edit: Und auch wichtig!!! der Akku ist rausnehmbar bzw. die microSD das sind halt solche grundlegenden Dinge die Apple einfach nicht drauf hat. Die wollen zwar alles so einfach wie möglich machen versauen es aber genau an diesen einfachen Punkten wo ich mir sage ... ihr bekommt mein Geld für den Müll nicht.
Sehe ich genauso. Fest verbauter Akku und kein mircoSD Slot sind KO-Kriterien. Wenn das OneX wenigstens einen Wechselakku hätte, dann hätte ich es schon. So bin ich nur enttäuscht.

Wäre der Speicher durch microSD erweiterbar (und der Akku austauschbar), wäre es vielleicht mein nächstes Smartphone geworden. Aber so wohl eher nicht :( Darauf verzichte ich dann doch sehr ungern, nur damit das Gerät um wenige mm dünner wird. Naja hoffentlich kann das S3 in dieser Hinsicht überzeugen, auch wenn ich Sense vielleicht vermissen werde.
Das SIII wird einen Wechselakku und microSD Slot bekommen und Sense kann man nachinstallieren (sieht dann genauso aus). Das werde ich wohl auch machen, wenn das SIII nicht einen andren unerwarteten KO Punkt hat.
 
M

McNoise

Gast
ich mag ja eure tests CB ... aber (auch) ihr macht so sinnfreie testvideos, dass einem zum schreien ist ... bewegung will man sehen, langsame/schnelle schwenks, nah/fern wechsel, gegenlicht, innenraum usw. ... was nützt mir ein bisschen gewackel über blumen ... daran kann doch nun wirklich nicht die qualitäten einer videoaufnahme erkennen ... und bzgl. lichtverhältnisse gilt das auch für die 3 testfotos ... -.-
 
C

compubase12

Gast
Nicht erweiterbarer Speicher - nichts für mich. Gerade SDXC Karten kosten jetzt gerade mal 60€ / 64gb, vielleicht will ich darauf ein paar Filme speichern.
 

Cey123

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
836
Die Frage ist ja, womit rechtfertigt HTC die 200 Euro Aufpreis gegenüber dem Galaxy Nexus?
 
O

Oktanius

Gast
Das HTC wäre was wenn...

- Die Rückseite flach wäre. So ist ein schreiben, wenn das Gerät auf dem Tisch liegen würde, unmöglich.

- Fester Akku - NO Go! Ich weiss, HTC hat letztens behauptet dass HTC Kunden das Design einem grösseren Akku vorziehen. Dennoch, ich will nicht auf meine Wechsel Akkus verzichten.

- Kein SD Slot - NO Go! Wer mal eine 64GB SD drin hatte will diese nicht mehr missen :evillol:
 

Heldensteiner

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
196
Danke für den sehr schönen Test! :daumen:

Bestellt ist das Htc one X nämlich auch schon :p
Und was die anderen mit den Fest verbauten Akku haben weiß ich auch nicht weil denn Akku
meines Handys noch nie wechseln musste, und man theoretisch auch das Gehäuse öffnen kann um ihn zu wechseln.

Na ja wünsche den anderen noch einen schönen "Brückentag" :schaf:
 
O

Oktanius

Gast
Und was die anderen mit den Fest verbauten Akku haben weiß ich auch nicht weil denn Akku
meines Handys noch nie wechseln musste, und man theoretisch auch das Gehäuse öffnen kann um ihn zu wechseln.
Okay. Viel Spass wenn du einmal am Tag dein Tel. zerlegen musst um den Akku zu wechseln :freak: :evillol:

Es geht darum, dass man immer einen vollen Akku einsetzen kann. Ich habe zum bsp. 5 Akkus für mein Note. Mein Note hat schon Seit Wochen kein Ladegerät mehr gesehen. Bi nich unterwegs und der Akku fällt unter 20% - schwups - neuer Akku drin 100% xD
 
Top