Notiz OnePlus 9 Pro: Erste Renderings sollen das neue Flaggschiff zeigen

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.917
Die schmeißen aber echt ein gerät nach dem nächsten auf den Markt. Kam das 8T Pro nicht erst vor kurzem?

Zu den Bildern: Sieht aus wie die meisten Android Phones der letzten zeit. Kameralook, kleine Ränder, sehr rund und großen Kamerabump. Sieht in meinen Augen fast wie ein Samsungklon aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.464
Will endlich wieder was handliches haben. Hoffe es kommen wenigstens von Konkurrenz kleinere highend phones nächstes Jahr. Hätte Apple bei den 12er 120 oder wenigstens 90 herz Displays verbaut, wäre ich zur iOS gewechselt.
So muss ich aber noch mit meinem 6,7 Zoll Klipper ausharen.
Pixel 5 hat bei CPU gespart. Das wäre ansonsten top für mich.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.975
OnePlus ohne Kameras in der Mitte ist imo kein OnePlus

Sind doch eh seit Jahren nur umgelabelte BBK Auskopplungen.

Das Design geht schon klar, auch wenn es mMn ziemlich generisch daherkommt und gerne etwas 'flacher' sein dürfte. Würde mir auch wünschen, dass man wieder zum 'Flaggschiffkiller' wird, statt mit sinnlosen Features um sich zu werfen und den Preis anzuheben.

Aber das wird wohl nicht mehr passieren.

Wer beispielsweise nach Makro- und Monochromsensor gefragt hat, erschließt sich mir nicht. 4 Kameras verkaufen sich wohl einfach besser.
 

Apple ][

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.056

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14.301
Sieht aus wie ein Samsung.

Leider immer noch Punchhole. Wie lange wollen die dabei bleiben? Irgendwann muss auch mal gut sein.
 

Gigalodon

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
19
Sind doch eh seit Jahren nur umgelabelte BBK Auskopplungen.

Das Design geht schon klar, auch wenn es mMn ziemlich generisch daherkommt und gerne etwas 'flacher' sein dürfte. Würde mir auch wünschen, dass man wieder zum 'Flaggschiffkiller' wird, statt mit sinnlosen Features um sich zu werfen und den Preis anzuheben.

Aber das wird wohl nicht mehr passieren.

Wer beispielsweise nach Makro- und Monochromsensor gefragt hat, erschließt sich mir nicht. 4 Kameras verkaufen sich wohl einfach besser.
Mehr Kameras sind halt auch einfach eine Art "Flex" gegenüber anderen, wie das iPhone 11/12 Pro ganz gut zeigt
 

Apple ][

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.056
Ja, der "unique look / corporate look" von OnePlus ist nicht mehr gegeben. Wirkt uniform und austauschbar. Schade
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.629

2Stoned

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
613
Da lob ich mir doch weiterhin mein OP7p, das ohne permanente Frontkamera daher kommt - sieht einfach besser aus, ohne Loch im Display...
 

DerKonfigurator

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.812
Seit dem die 1000000 Modelle, die Updateressourchen blockieren und einen eigenen Bloatskin zu überhöhten Preisen raushauen ist Oneplus bei mir persönlich raus.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.975
Mehr Kameras sind halt auch einfach eine Art "Flex"

Ich würde es ja eher 'Blendwerk' nennen.

Was will ich mit 4 Kameras, von denen ich 2 eh nicht benutzen will oder die qualitativ so stark abfallen, das sie keinen Mehrwert bieten?

Bei Apple hat wenigstens jede Brennweite einen Nutzen; auch wenn die Telefoto Linse gerne mehr als 4 Fach optisch vergrößern dürfte. Da kommt Google fast mit seiner normalen WW Kamera und der richtig guten App dran.
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.917
Ist es definitiv, und von P/L Leistung macht denen auch immer noch keiner was vor, aber ich finde es schade, dass man vom "ikonischen" Design abgewichen ist und es jetzt aussieht wie jedes andere Handy auch

Sorry das ich so doof frage, aber was war denn an den Oneplus Geräten ikonisch? Die waren schon immer ziemlich an aktuelle Trends angelehnt und haben Designelemente von anderen Herstelelern übernommen. Teilweise sogar sehr deutlich.

OnePlus ohne Kameras in der Mitte ist imo kein OnePlus

Aha... haben Sie aber schon häufiger gemacht. Das Oneplus X hatte eine Kamera in der Ecke. Das Oneplus 5 hatte auch eine Kamera in der Ecke (im übrigen hat man da auf das Design der iPhone 7 Plus Kamera gesetzt)

Ich wünsche mir auch, dass CB bei den einschlägigen China-Phones nicht nur die Marken nennt. BBK gehört definitiv in die News.

Wird aber schnell viel Information, da viele Marken unter dem Dach eines anderen Unternehmens stecken. In einer Autonewsmeldung schreibt man auch nicht unter einem Lamborghini jedes mal, dass es eine VW (Audi) Tochter ist ist, genauso liest man nicht unter jeder Ducati Meldung, dass es ja eine VW Marke ist. Ist das für den Inhalt der news wirklich relevant? In meinen Augen ist das relativ egal, da ja das gerät selbst interessant ist und weniger wer es baut. Kommt auf den Kontext an. Wenn Oneplus mal wieder einen auf kleinen Underdog macht, dann ist es definitiv relevant. Aber wenn jetzt irgendein Rendering gezeigt wird, trägt das nicht groß zur News bei (meine Meinung)

Ja, der "unique look / corporate look" von OnePlus ist nicht mehr gegeben. Wirkt uniform und austauschbar. Schade

Wie gesagt, wann war das nicht der Fall? Oneplus One und 2 vielleicht noch, weil diese durch die Sandstone Rückseite sehr "unique" waren. Aber vom Design waren die auch sehr Standard. Ab dem 3er sah man dann nicht nur wie die anderen aus, sondern nutze auch die gleichen Materialien. Das Oneplus 3 sah auf der Rückseite z.B. fast 1 zu 1 aus wie ein damaliges Huawei Mate S, nur dass man den Fingerabdrucksensor gegen das Logo getauscht hat. Das 5er sah von hinten einem iPhone 7 Plus zum verwechseln ähnlich etc.

Edit:

Nachtrag zum Thema Unique Oneplus Design in der Vergangenheit... (und ja die Oneplus Modelle sind deutlich später auf den markt gekommen)
1606123299982.png

1606123316937.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Top