Test und Kaufberatung: HD 2600 Pro/XT

RoedA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
478
Die HD2600-Chips näher unter die Lupe genommen

Test und Kaufberatung​
Vorwort:

-Der Speichertakt der HD2600Pro: 600MHz
-Der Speichertakt der HD2600XT: 800MHz
-Das Speicherinterface ist für den Preis angemessen: 128 Bit Breite.
-Die in 65nm gefertigten Einsteigerkarten von AMD/ATI unterstützen alle Direct X 10.
-AMD/ATIs neuen DX10-Grafikkarten sind nicht empfehlenswert zum Spielen. Dieses wird durch z.B. am Test mit dem Spiel Gothic 3 v.1.12 deutlich: Mit der Radeon X1950Pro (DX9.c) ist Gothic 3 flüssig spielbar, die nur knapp ein Jahr alte X1650XT ist immer noch schneller als AMDs neue Radeon HD2600XT. Bei vielen aktuellen --PC-Games, die kein DX10 unterstützen, ist die Leistung/Performance kaum ausreichend.
-Die DX10-Karten sind daher interessanter für Vista Benutzer, die ihren PC nicht zum Spielen, sondern zur Bildbearbeitung e.t.c. benutzen.

Aufgrund der Wahl, die jedem Käufer freibleibt, zwischen GDDR3- oder GDDR4-Speicher, entstehen Leistungs- und Preisunterschiede. Deutlich wird dieses bei den HD2600XT Modellen (wie man dem unteren Abschnitt gut entnehmen kann)

Eine Alternative wäre daher eine X1950Pro, z.B. die ASUS EAX1950Pro.

Wertung HD2600XT






-Grafiksystem
Grafikkarten Bus : PCI Express
Grafik Chipsatz : ATI Radeon HD 2600 Serie (RV630)
Grafik Chiptakt : 800MHz
Shader Version : 4.0
Unified Shader / Stream Processors : 120
DirectX Hardwareunterstützung : v10.0
-Grafikspeicher
Grafik Speicher : 256MB
Grafikspeicher Typ : DDR4-SDRAM, DDR3-SDRAM
Grafik Speichertakt : 2200MHz
Grafik Speicheranbindung : 128 Bit
-Ausgänge
Punkttakt RAMDAC : 400 MHz
Ausgang - DVI : 2x
Ausgang - HDMI : 0x
Ausgang - S-Video (Hosiden) : Ja
Twin View : Ja
TV-Out : Ja
TV-In : Nein
-Multi-GPU-Fähigkeit
SLI oder CrossFire Support : Ja
-Sonstiges
Passive Kühlung : Nein
HD Ready (HDCP) : Ja
Leistung max. : 50 Watt
Herstellergarantie : 2 Jahre

-Leistung
Temperatur: 70°C (GPU)
Lautstärke (2D/3D): 0,4-0,6 Sone; 23-26 dB(A)
Leistungsaufnahme (2D/3D): 147/167 Watt (ganzer PC)
Manuelle Übertaktung: nicht möglich
CoD2, 1.024x768, kein AA/AF: 43,5 Fps (gut)**
CoD2, 1.280x1.024, kein AA/AF: 30,6 Fps (befriedigend)**
CoD2, 1.280x1.024, 4xAA, 8:1 AF: 25,3 Fps (befriedigend)**

+ Leise Kühlung
+ Niedriger Stromverbrauch
- 3D Performance

Wertung: 3,36*

Link
GDDR-4 Variante: http://geizhals.at/deutschland/a264504.html
GDDR-3 Variante: http://geizhals.at/deutschland/a264505.html



-Grafiksystem
Grafikkarten Bus : PCI Express
Grafik Chipsatz : ATI Radeon HD 2600 Serie (RV630)
Grafik Chiptakt : 800MHz
Shader Version : 4.0
Unified Shader / Stream Processors : 120
DirectX Hardwareunterstützung : v10.0
-Grafikspeicher
Grafik Speicher : 256MB
Grafikspeicher Typ : DDR4-SDRAM und DDR3-SDRAM
Grafik Speichertakt : 2200MHz
Grafik Speicheranbindung : 128 Bit
-Ausgänge
Punkttakt RAMDAC : 400 MHz
Ausgang - DVI : 2x
Ausgang - HDMI : 0x
Ausgang - S-Video (Hosiden) : Ja
Twin View : Ja
TV-Out : Ja
TV-In : Nein
-Multi-GPU-Fähigkeit
SLI oder CrossFire Support : Ja
-Sonstiges
Passive Kühlung : Nein
HD Ready (HDCP) : Ja
Leistung max. : 50 Watt
Herstellergarantie : 2 Jahre

Erfahrungsbericht
An dieser Stelle: Vielen Dank für den Post:).

-Leistung
Temperatur: 67°C (GPU)
Lautstärke (2D/3D): 0,4-0,6 Sone; 23-26 dB(A)
Leistungsaufnahme (2D/3D): 143/162 Watt (ganzer PC)
Manuelle Übertaktung: nicht möglich
CoD2, 1.024x768, kein AA/AF: 43,5 Fps (gut)**
CoD2, 1.280x1.024, kein AA/AF: 30,6 Fps (befriedigend)**
CoD2, 1.280x1.024, 4xAA, 8:1 AF: 25,3 Fps (befriedigend)**

+ Leiser Lüfter
+ Niedriger Stromverbrauch
- 3D Performance

Wertung: 3,37*

Link
GDDR-4 Variante: http://geizhals.at/deutschland/a264306.html
GDDR-3 Variante: http://geizhals.at/deutschland/a264101.html





-Grafiksystem
Grafikkarten Bus : PCI Express
Grafik Chipsatz : ATI Radeon HD 2600 Serie (RV630)
Grafik Chiptakt : 700MHz
Shader Version : 4.0
Unified Shader / Stream Processors : 120
DirectX Hardwareunterstützung : v10.0
-Grafikspeicher
Grafik Speicher : 256MB
Grafikspeicher Typ : DDR4-SDRAM und DDR3-SDRAM
Grafik Speichertakt : 1400MHz
Grafik Speicheranbindung : 128 Bit
-Ausgänge
Punkttakt RAMDAC : 400 MHz
Ausgang - DVI : 2x
Ausgang - HDMI : 0x
Ausgang - S-Video (Hosiden) : Ja
Twin View : Ja
TV-Out : Ja
TV-In : Nein
-Multi-GPU-Fähigkeit
SLI oder CrossFire Support : Ja
-Sonstiges
Passive Kühlung : Nein
HD Ready (HDCP) : Ja
Leistung max. : 50 Watt
Herstellergarantie : 2 Jahre

-Leistung
Temperatur: 97°C (GPU)
Lautstärke (2D/3D): Passive Kühlung!
Leistungsaufnahme (2D/3D): 124/162 Watt (ganzer PC)
Manuelle Übertaktung: nicht möglich
CoD2, 1.024x768, kein AA/AF: 41,1 Fps (gut)**
CoD2, 1.280x1.024, kein AA/AF: 28,4 Fps (befriedigend)**
CoD2, 1.280x1.024, 4xAA, 8:1 AF: 23,9 Fps (ausreichend)**

+ Passive Kühlung
+ Gute Austattung (HDTV-Kabel im Lieferumfang enthalten)
- Hohe GPU-Temperatur

Wertung: 3,41*

Link
GDDR-4 Variante: http://geizhals.at/deutschland/a265745.html
GDDR-3 Variante: http://geizhals.at/deutschland/a265743.html


*PCGH 09/2007
**Testsytem: Intel Core 2 Duo E6600; 2.048 MByte DDR2-800; Win XP, FW 158.22 (HQ), Cat. 7.5/8.38.9.1 RC2 (Al def.)

Weiteres folgt nach einem langen erholsamen Urlaub (04.08.-14.08.2007) :D
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.552
Na na na, da kannst du ja gleich die PCGH abfotografieren :evillol:

Ist aber recht nett, schreib noch das Testsystem dazu, wegen den fps Werten.
Und pass echt auf, dass du kein Ärger wegen Copyright bekommst ...

cYa
 

G_Gandalf

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
624
Zitat:
Auch das Speicherinterface ist üppig: 128 Bit Breite.

Find ich schon irgendwie lustig, dass man 128 Bit Breite als üppig bezeichnet! Ich finde für eine moderne Karte sind 128-Bit Speicherinterface zu wenig :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eXtremeTK

Gast
Und wie siehts jetzt mit Übertaktung aus? Macht die wirklich 0% mit? Gar nichts? 0?

Das wäre ja richtig "arm".. Die Kühlung bei der GeCube ist ohne Heatpipe oder? Weißt du zufällig ob die "neueren" Varianten bessere Kühler besitzen? Habe z.B. die MSI Diamond und die GeCube mit großem Heatpipekühler gesehen.

Was ist eigentlich besser : DDR3 oder DDR4?

Die HD 2600XT kann ja HDMI per Adapter.. Kann ich dort den Sound auch ausstellen? Weil denke, dass der nicht sonderlich gut sien wird. Dann kann ich den Ton ja lieber über eine Soundkarte auf den TV Bildschrim bringen oder?

mfg.TK
 
Zuletzt bearbeitet:

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Man sind die Biester lang, da braucht man viel Platz im Gehäuse für so ein Gerät
 

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
@Goblin:
War das ironisch gemeint?

Ich war am Mittwoch auf ner LAN und da hatte jemand ne 2600XT von Sapphire. Grob geschätzt ist meine X1950XT 10cm länger und en Stück breiter... Die Karte ist "mini"
 

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
LAN Party mitn paar Kumpels... wir ham hauptsächlich Age of Empires 2, CSS und UT2004 gespielt^^ Schwer zu sagen, wie die Karte da abschneidet, weil jeder 200-300FPS hat :p

Er hat glaub ich ein
Gigabyte DS3,
2GB 800,
und einen E4400 @ 2GHz..
 

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
Wenn mans so sieht: joa :D

Seine 3dmark06 score war irgendwas um die 4300P hat er mir gesagt... Wenn ich ihn mal wieder erreiche, frag ich ihn auch mal, wie colin dirt so bei ihm läuft..
 
E

eXtremeTK

Gast
Hm... 4300P sind aber nicht gerade viel oder :(

mfg.TK
PS: Bin ma eben offline meine Rams umbauen
 

RoedA

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
478
@TK-1991

Und wie siehts jetzt mit Übertaktung aus? Macht die wirklich 0% mit? Gar nichts? 0?
Nein, natürlich nicht:D. Also genau sagen kann man das noch nicht, weil ich noch keine Beiträge gelesen habe, in denen jemand eine solche schon übertaktet hat. Allerdings habe ich schon gehört, dass ein Unterschied zwischen den Speichern, sprich GDDR-3 und GDDr-4, bei der Übertaktbarkeit besteht: GDDR-3 Speicher bis zu 150MHz mehr pro Core, GDDR-4 bis zu 50MHz mehr. Also GDDR-3 Speicher so ca. 18% und GDDR-4 Speicher ca. 6%. Genaueres wird sich in nächster Zeit herrausstellen.
 
E

eXtremeTK

Gast
Naja, ich würde sagen das man dann übertaktet, wenn man ein bisschen mehr Leistung braucht oder Spaß daran hat... Aber leider hat z.B. MSI die 512MB Variante mit aktiv Kühler nur mit GDDR 4 im Angebot...

Wenn ich mir eine Karte hole werde ich mal berichten.. kann aber noch bis nächsten Monat dauern!
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.552
Schau doch mal wie groß der Unterschied bei CB ist, die paar MHz reissen gar nix.
Imo lohnts heutzutage kaum noch zu OCen, früher mit Pipes freischalten und von 300MHz auf 400MHz,
dass war noch was :)
Heute bringts zwar zB bei einer 8800GTS doch schon so 25%, oder bei einer 8600GT,
aber bei vielen Karten ises fast nutzlos ...

cYa
 
E

eXtremeTK

Gast
hm ok.. in "" solls ja auch nur ein Officerechner werden, womit ich auch Multimedia Daten voll mit nutzen kann... Und wenn ich auf einem 32" Filme gucke soll es halt reichen.. mehr verlang ich gar nicht ;)
 
Top