News Teufel ruft Subwoofer des Concept F zurück

-=Tommy=-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
@ Andi Macht
vergleich bitte kein Logitech mit Teufel.

Logitech baut gute Mäuse und Tastaturen aber in Soundanlagen beeindrucken sie mich nicht. Ein 5.1 System für 300€, was qualitativ und technisch nicht mit dem 150/190@ teuren CEMPE mithalten kann. Optik kann sich bei Logitech aber sehen lassen.

Ich wunder mich sowieso, wie die Leute auf schlechte Verarbeitung kommen. Meine 2 bekannten Teufelsysteme sind ziemlich gut verarbeitet und von Kanten und Beulen keine Spur.

Ich weiß nich was die Leute für Probleme haben. Nur weil sie eine Marke nicht mögen, muss sie gleich schlecht.. gar Böse sein ?:freak:
 
D

Drayran

Gast
So kennen wir Teufel ja gar nicht.:D

Das wundert mich eigentlich schon, denn ich halte Teufel für eine sehr solide Firma weswegen meine Surroundanlage von denen stammt aber bei den Preisen sind guter Support und gute Qualität eigentlich selbstverständlich.
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Das CF ist und bleibt wohl das absolute Sorgenkind. Nunja, immerhin wird jetzt mal aufgeräumt - wobei es dem Ruf von Teufel über die Jahre auf alle Fälle kräftig geschadet hat. Gibt ja nen haufen Leute, die schon den 2,3 oder gar 4ten CF-Sub im Hause haben und immer noch nicht frei von Problemen sind.

Was die Garantie angeht sind 12 Jahre auf Lautsprecher in der Praxis nicht viel anders als 5. Ein Lautsprecher geht bei halbwegs anständiger Pflege nicht kaputt und mal im Ernst.. wer behält die Sats von nem CEM und co. in Betrieb, und schließt sie an nen AV an, wenn die interne Endstufe nach n paar Jahren den Geist aufgibt? Vermutlich nur wenige...
 
G

gh0

Gast
wenn man sich das hier durchliest, dann haben ja fast schon alle mindestens ein problem mit teufel gehabt. auch wenn der service passt, mir wärs lieber man müsste ihn von vornherein gar nicht in anspruch nehmen....
 

Nukleareswinterkind

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.018
@mannefix : Nein, die werden, wer hättes es gedacht, in China gebaut. Und da liegt das Problem. In deutschland werden sie nach guter Ingeneurskunst konstruiert und in China mit grauenhafter Quallitätskontrolle gebaut. Anders sind die Preise gar wettbewerbsfähig zu machen.
Die Folge sind dann solche Rückrufaktionen oder ein defekter Schalter am CEM PE und und und.
Trotzdem denke ich, dass das alles noch in einem guten Kosten / Qualltitätsmangel Verhältnis steht und der gute Service macht auch einiges wieder wett.
 

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.569
@andi macht: ich habe sehr wohl Argumente, bzw. Beispiele gegen deine Behauptung mit der schlechten Verarbeitung gebracht, nochmal ausführlicher:

Concept C 2.1
Concept F
Concept CEM Digital (beim Kumpel, jedoch hab ich es aufgebaut & verkabelt)
Concept M

sämtliche Systeme laufen einwandfrei, teilweise seit mehreren Jahren, ohne Garantiefälle oder ähnliches. Die Verarbeitung bei allen Systemen ist tadellos, dabei handelt es sich immer um relativ günstige Modelle, das Concept C hat mich damals unter 100€ gekostet, das Concept M ist das kleinste Heimkinosystem soweit ich weiß, und liefert trotzdem Kinoklang vom Feinsten.
Das dein CEM ein paar Macken hatte kann mal vorkommen, vielleicht wars ja ein Montagsprodukt, aber dafür gibt Teufel auch ne sehr lange Garantie. Ein System mit Gebrauchsspuren beim Kauf kann ich mir schwer vorstellen, das Concept F hab ich bei teufel über ebay ersteigert, für etwas mehr als 160 Euro, und es war definitiv neu! Aber selbst wenn nicht hätte man es ja reklamieren können!

Noch zu der fanboy-sache. Ich empfinde es als Beleidigung, als Fanboy bezeichnet zu werden, und ich werde dich bestimmt nicht am... du weißt schon. Vorm Concept F hatte ich den Vorgänger vom Logitech Z-5500 Digital, leider hat es den Geist aufgegeben und war schon aus der Garantie raus. Allerdings war auch dieses System sehr gut (Viele Anschlüsse, Teufel ist da immer recht knausrig) und ich hätte mir den Nachfolger bestimmt geholt, hätte ich es mir damals (noch zu Schulzeiten) leisten können. In meinem Bad steht ein (geschenktes) Logitech Z-4, das ich beim duschen/rasieren/badputzen verwende. Die Leistung (40W) ist natürlich mau, aber für mein 5qm bad natürlich ausreichend, und der Klang ist super.
 
Zuletzt bearbeitet:

bastis

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
570
Das Thema Fernost ist doch hier eigentlich total uninteressant. Wenn Fehler passiert sind, sind diese wohl dem Engeneering zuzuschreiben, nicht der Produktion. Dort wird nur zusammengebastelt, was hier entwickelt wird.
Das Problem dabei ist, dass die Chinesen nicht nur zusammenbasteln sondern gerne auch selbstständig und ungefragt weiterentwickeln (freundlich formuliert).
Und da kommt dann halt sowas raus.
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
@bastis
Das was du meinst ist Produktpiraterie und Plagiate. Die werden wohl kaum an Teufel nach Deutschland geliefert, denn auch Teufel hat ein Qualitätsmanagement bzw -kontrolle. Und werden da plötzlich andere Bauteile als vorgesehen verwendet werden die Sachen nicht einfach verkauft als ob nichts sei.
 

bastis

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
570
Nein, ich meine keine Plagiate, sondern exakt das was ich beschrieben habe.
Ein prominentes Beispiel ist Kinderspielzeug, das mit Bleifarbe bemalt wurde.
Was immer wieder gerne gemacht wird: ist ein gefordertes Halbzeug nicht auf Lager, nimmt man halt was gerade da ist.

Und auch Teufel hat die perfekte Qualitätskontrolle noch nicht gefunden, wie dieser Fall zeigt.
 

iBiRD

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
13
Da mein Subwoofer von der Rückrufaktion betroffen ist, habe ich Teufel letzten Mittwoch eine Email mit den benötigten Informationen geschickt.
Habe seitdem aber noch nichts von denen gehört.
Hat jemand von euch schon eine Rückantwort erhalten?

Das ist für mich übrigens schon das dritte mal, dass ich den Subwoofer einschicken muss.
Zuerst habe ich ihn wegen dem üblichen "Knacksproblem" (mehr Infos) eingeschickt. Habe dann ein komplett neues Concept F bekommen, aber das Knacksen ging nach einigen Wochen wieder los. Irgendwann gab's einen lauten Knall und der Subwoofer war hinüber, dabei war nicht einmal Musik an. Habe den Sub dann repariert zurück bekommen, aber knacksen tut er jetzt wieder.
Jaja, Concept F, das Problemkind. Kein Wunder, dass das Teil nicht mehr verkauft wird.
Ich hoffe ja, dass nach dieser Rückrufaktion die Störgeräusche ein Ende haben.

Aber bevor sich jetzt alle Teufel schlecht denken: Ich bin mit dem Sound absolut zufrieden und bin froh, dass ich mir keinen Logitech-Schrott gekauft habe.
 

M@$ter

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
22
Hallo. Habe auch ein Concept F und ebenfalls mit einer Rückruf Chargennummer.
Ich habe damals schon mein Subwoofer umgetauscht, da ohne das Musik am Subwoofer lief, das Ding ganz laut geknallt hat. Meine Freundin und ich haben uns ziemlich erschrocken. Der Umtausch hat wohl an die 6 Wochen gedauert.

Danach habe ich meinen Subwoofer wiederbekommen und muss jetzt feststellen das er manchmal einfach knackst und rauscht... Ganz merkwürdig. Naja muss jetzt sowieso wegen Brandgefahr umgetauscht werden.

Der Sound ist ja bombastisch, allerdings weiß ich nicht wieso der Sub solche Macken macht. Weiß jemand wie lange der umtausch dauert, bzw. hat es schon jemand gemacht?
 

MrAMD

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Hallo. Habe auch ein Concept F und ebenfalls mit einer Rückruf Chargennummer.
Ich habe damals schon mein Subwoofer umgetauscht, da ohne das Musik am Subwoofer lief, das Ding ganz laut geknallt hat. Meine Freundin und ich haben uns ziemlich erschrocken. Der Umtausch hat wohl an die 6 Wochen gedauert.

Danach habe ich meinen Subwoofer wiederbekommen und muss jetzt feststellen das er manchmal einfach knackst und rauscht... Ganz merkwürdig. Naja muss jetzt sowieso wegen Brandgefahr umgetauscht werden.

Der Sound ist ja bombastisch, allerdings weiß ich nicht wieso der Sub solche Macken macht. Weiß jemand wie lange der umtausch dauert, bzw. hat es schon jemand gemacht?
Also bei mir knallt es auch.. Besitze das E Magnum PE..
Es liegt aber daran, dass der Stromkreis bei uns im Haus sehr komisch ist.. Hab da jetzt nicht so die Ahnung von..

Jedenfalls knallt es heftig, wenn meine Mutter die Dunstabzugshaube in der Küche an macht.


Gruß
 
Top