TFT Monitor per DVI anschließen

BeCreative

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
134
Hallo Leute, ich hab folgendes Prob : Ich hab mir gerade einen TFT gekauft ( Hyundai L90D+ ), ich hab ihn per DVI angeschloßen, bei meinem alten Röhrenmonitor ( VGA ) musste ich nur den Grafiktreiber installieren und der Monitor wurde erkannt, allerdings steht jetzt bei mir im Gerätemanager bei Monitor "Plug and Play" und nicht das Model und der Hersteller, der eine Treiber der auf der CD war geht nicht zu installieren, ich versuche ihn manuel zu suchen und es ging nicht.
Kann mir bitte Jemand helfen ?
Vielen Dank.
 

.t1mo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
332
warum willst du überhaupt nen treiber installieren... brauchst du beim monitor doch gar nicht zwingend
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.656
Also ich habe bei meinem TFT nix installiert. Und er funzt einfach supi! (19" mit 1280*1024)
 

Anhänge

  • Snap1.jpg
    Snap1.jpg
    122 KB · Aufrufe: 398
  • Snap2.jpg
    Snap2.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 383

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Verursacht das irgendwelche Probleme? Kannst du irgendetwas nicht richtig einstellen?

Plug und Play-Monitor steht bei mir auch. Seit wann brauch man bei Windows wieder Monitor-Treiber? Benutzt du Win95 oder was?! :D

Wenn dieser mysteriöse Treiber von der CD nicht zu installieren geht, lass es doch einfach so, solange es funktioniert ist das vollkommen okay! Keine Sorge ;)
 

BeCreative

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
134
Vielen Dank für die raschen Antworten Leute :)
Ne benutze Win Xp ^^
Mich hat das ja nur verwirrt dass das Model nicht angezeigt wurde, sondern eben nur "Plug and Play", wie gesagt, bei meinem alten Moni wurde alles korekt erkannt. Und nein, einstellen kann ich alles und der Moni funzt ohne Probs :)
Btw : hab jetzt geschafft den Treiber zu installieren ( naja eigentlich ist es kein Treiber, sondern eben nur eine .inf Datei ), man muss sie halt nur direkt auswählen. Keine Veränderung bis darauf dass im Gerätemanager nun das Model und Hersteller vom Monitor angezeigt werden :)
Mfg.
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.656
Habe WinXP mit SP2 und allen Patches drauf! Und "NULL" Probleme!
TFT einfach angeschlossen und dann war gut! Windoof sucht sich doch die Treiber selber aus der Datenbank. :lol:
 

BeCreative

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
134
Top