tft17 monitor bis max.270 euro mit 12ms

der JENSEMANN

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
haloo zusammen
ich habe nächsten monat vor mir nen 17 er tft mit 12 ms respons time zu kaufen.dieser sollte nur von ausgewählten firmen sein:
das wären-
samsung(mein favorit)
lg electronics
iyama
und v.m
es darf aber kein belinea sein!alle monitore sollen aber das preisgefüge von 270 euro(das sind schon viele tatas fürn zivi^^)nicht überschreiten.also wer kann mir gute monitore empfehlen.die raktionszeit ist mir wichtig da ich viele egoshooter zocke und auch gern filme schaue.
danke für die tipps ;)
 

benson666

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
164
mein favorit:

SAMSUNG SyncMaster 701T analog/digital, 600:1, 12ms ca. 280€
(vorteil: digital anschluss)

falls du auf digitalanschluss verzichten willst dann diesen hier:
SAMSUNG SyncMaster 713N analog, 600:1, 8ms ca. 280€
(vorteil: 8ms
nachteil: kein digi anschluss)


mir persönlich wäre der 701T lieber, weil er auch digi anschluss hat.
 

der JENSEMANN

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
was hab ich denn für einen vorteil wenn ich digitalen anschluss habe?meine graka isne 9800 pro mit dvi und vga out
wichtig ist halt die reaktionszeit die maximal 12 ms betragen soll
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.657
Ich habe seit drei Tagen einen Samsung 701T und habe ihn digital angeschlossen. Kann den Monitor nur weiter empfehlen. Die Bildqualität ist spitze. Der Monitor ist sein Geld allemal wert. :D

Gruss Nox


@benson666,

wenn du direkt auf einen Post antwortest ist das quoten nicht nötig. Es verzerrt nur den Fluss des Threads. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

benson666

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
164
sorry wegen dem direkt quoten, werds mir merken

hast du schon mal analog und digital qualität beim 701T verglichen?
würd mich interessieren, ob der unterschied wirklich so deutlich ausfällt, wie manche beschreiben.
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.657
Ich empfinde das digitale Bild als noch klarer und ruhiger. Mal davon abgesehen, dass der Monitor die Einstellungen bei digitalem Anschluss selbst vornimmt.

Für mich war es soweiso keine Frage, ob ich einen Monitor mit nur analogem Eingang oder mit beiden Eingängen nehme, weil ich zwei Anschlüsse am Monitor benötige. Habe oft Rechner zum reparieren hier und betreibe die dann an dem analogen Eingang des Monitors.

Gruss Nox
 

benson666

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
164
wunderbar, vielen dank
dann fällt schon mal für mich der 713N mit den reinen analoganschluss weg.
ich denke ich werde auch den 701T behmen :evillol:
 

der JENSEMANN

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
ist es denn ein grosser unterschied zw. 12 und 8 ms?merkt man das in spielen.oder reicht 12 ms völlig um schlierenfrei zu zoggn
 

Chefkoch

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.426
Zitat von der JENSEMANN:
ist es denn ein grosser unterschied zw. 12 und 8 ms?merkt man das in spielen.oder reicht 12 ms völlig um schlierenfrei zu zoggn


-> das sind sowieso nur "geschönte" Herstellerangaben! In der Realität haben die alle um ca. 20 - 25ms Schaltzeit -> zocken kannst du aber mit "fast" allen modenen Displays!

Es macht KEINEN Unterschied, ob die Hersteller 8ms oder 12ms angeben!
 

Chefkoch

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.426
-> Aber nur weil du es bist, Noxi ;)

*auch frohe Ostern wünsch*

[Sorry nochmal! - hast ja recht]
 
Top