Test The Division: DirectX-12-Patch bringt nicht immer mehr Leistung

Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.760
#2
Wird echt Zeit, dass mal nativ in DX12 programmierte Spiele auf den Markt kommen... aber aufgrund des Windows 10 - Zwangs lohnt es sich wohl noch immer nicht. Mal abgesehen von ein paar Microsoft-Store-Spielen, die aber aus anderen Gründen ein Debakel waren :rolleyes:

Oder auch ein reines Vulkan-Spiel wäre sehr cool!
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
817
#3
Gerade mal den Benchmark laufen lassen.

DX11 auf High - 114.8FPS
DX12 auf High - 114 FPS

Reflektiert jetzt nicht unbedingt das hier gezeigte Resultat der 1080.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.532
#5
Auffällig ist, dass die Polaris-GPU am besten mit DirectX 12 zurecht zu kommen scheint. Hier ist wahrscheinlich die modernere Architektur als bei Fiji von Vorteil.
Weiß nicht wo genau das jetzt auffallen soll. Die Fury X profitiert doch genauso von DX12 wie Polaris. Oder steh ich aufm Schlauch und übersehe etwas in den Diagrammen?

Ansonsten bestätigt sich wieder mal das was wir schon seit einem Jahr wissen. Immer noch die gleichen Probleme und die gleichen Vorteile bei grün und rot bezüglich DX11/DX12.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.574
#6
Die Radeon RX 480 kann wiederum auch in 2.560 × 1.440 zulegen und ist damit die einzig positive Konstante. Die Radeon R9 Fury X büßt hingegen ebenfalls an Vorteil ein.
Soll das eine Umschreibung für "es ist ein kleiner Vorteil vorhanden" sein?

Reflektiert jetzt nicht unbedingt das hier gezeigte Resultat der 1080.
Mach den Test in Einstellung Ultra, so wie hier geschehen, und reflektiere dann noch einmal.

Gtx 1080 gerade mal 11% schneller als die FuryX in 4K! Nice!
Beim Erstellen der Grafik-Engine war wahrscheinlich kein Nvidia-Berater beteiligt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.760
#7
In 4K macht die GTX 1080 echt keine gute Figur... bzw. die Fury eine richtig gute. Schade, dass in den meisten anderen aktuellen Spielen bei 4K der VRAM limitiert.
 
H

hrafnagaldr

Gast
#8
Gtx 1080 gerade mal 11% schneller als die FuryX in 4K! Nice!
Viel interessanter finde ich, dass es ab 2560x1440 quasi vollkommen egal ist, ob man nen i7 oder nen FX Achtkerner hat. Ich freu mich ja auf ZEN, aber genau das ist der Grund, warum ein FX-8350 eigentlich bei halbwegs gut optimierten Spielen in hohen Auflösungen immer noch locker reicht. War bei Witcher 3 nicht anders. Im GPU-Limit dann bringt aber halt auch DX12 nicht viel. Vulkan wäre da interessanter.

@Necareor: ich finde das alles immer übertrieben. Lt. CB braucht zB Deux EX richtig viel VRAM und in 2560x1440 sollte der angeblich nur für mittlere Details noch reichen. Leider hat CB beim DX12 Patch dann auf die Fury verzichtet.

Anscheinend genügt es aber sogar für UHD High Quality bzw. fast Ultra Quality in WQHD. Zumindest nach den ersten Patches:
http://www.guru3d.com/articles_page...graphics_performance_benchmark_review,11.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
832
#9
Die Engine gehört zu den besten die es aktuell auf dem Markt gibt. Selbst unter Dx11 ist die kernskalierung (multithreading) bereits hervorragend.

Es verwundert daher nicht, dass DX12 nicht soviel bringt. Wobei der Test einem dies suggeriert. Die cpu Last ist schlicht zu gering, daher wächst der Abstand je schneller die Grafikkarte ist.

Viele meinen ja nvidia könne ewig auf DX11 setzen. Man sieht aber bereits jetzt, dass das eine Sackgasse ist je mehr grafikleistung einem zur Verfügung steht. Schön wären daher Benchmarks in 800x600 gewesen. Dann hätte man auch gut eine Vorstellung davon gehabt wie sehr die kommende Grafikkarten zwingend auf dx12 angewiesen sind.

Man kann den Entwicklern daher schwer vorwerfen, dass DX12 wenig bringt, wo doch DX11 schon sehr gut auf aktuelle Hardware abgestimmt ist. Mit DX12 legt man eine schippe drauf und wie gesagt fehlen die Low res Benchmarks um wirklich zu bewerten was die engine kann.
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.003
#10
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
942
#11
Interner Benchmark DX11 /86 FPS und DX 12 /89,2.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.074
#13
Nicht schlecht mein alter FX ist in WQHD fast gleich auf mit einem aktuellen i7 :D
 

GerryB

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
65
#15
Wie sind denn die einzelnen Threads ausgelastet ?

Wieso kann CB nicht mal beim i7 das HT ausschalten, wenn Sie schon keinen i5 testen ?!

Bei kleineren CPU´s hilft DX12 wahrscheinlich noch mehr.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.787
#16
Bin ich der einzige der es Kurios findet, dass die RX480 mit dem FX 8350 schneller ist als mit dem 6700K unter WQHD/DX12 , wenn auch nur 2 % :D
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.427
#17
Ich kann den Test so bestätigen, ein Bulldozer in Verbindung mit einer Fury ist grade bei DX12 ein gutes Setup und aktuell habe ich bei keinem Spiel das ich spiele irgendwelche negativen Auswirkungen bemerkt, weder durch die CPU, noch durch die VGA.
 
Top