News Thermaltake stellt HTPC mit Touchscreen vor

H

H@ckinTosh

Gast
Gefällt mir super, das Case! Auch wenn 380€ viel Geld sind, finde ich den Preis für eine HTPC-Gehäuse mit Touchscreen völlig gerechtfertigt. Bisher musste man für sowas 900€ zahlen oder selber machen.
 

JackTramiel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
37
Trotzdem Quatsch das nen Case ohne Display eher nen PC als nen HTPC Gehäuse ist.
Der Touchscreen KANN nützlich sein, in vielen Anwendungsszenarien dürfte er aber echt nur nen optisches Gimmick sein. Hab in meinem nen VFD Display und da muß ich sagen würde ich in Zukunft auch drauf verzichten. Kannst ich aus 2m eh nicht mehr lesen.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
ob nützlich oder optisches gimmick, für mich bleibt es luxus, den keiner braucht. das geld würde ich lieber nach afrika schicken denn in soetwas zu investieren.

ist zwar billiger gegenüber seit längeren verfügbaren gehäusen, für 380€ aber immernoch deutlich zu teuer. für 200€ gibts schon 12.1" touschscreens, die man genausogut anschließen kann.

was soll ich sagen, brauch eigentlich keiner das teil. die, die ihr geld daran versemmeln möchten: bitte.

so long and greetz
 

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.228
Könnt ich ins Essen brechen, habe mir vor 3 Monaten das Thermaltake mit touchscreen
geholt, also der vorgänger, für satte 450 Tacken. Voll Gaga.

Ich kann nur hoffen daß das Teil endlich mal Mediaportal unterstützt.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
@xXstrikerXx

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser ruhig sein. Ich will meinen HTPC im Wohnzimmer nicht mehr missen, alles wichtige in einem schönen Gehäuse untergebracht und alles per Fernbedienung steuerbar.

Du magst sowas nicht nutzen, ich und auch andere schon. 380 Eur ist für solch ein Gehäuse nicht zu teuer.
 

pitu

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.662
auch wenn das netzteil bei dem luxus model fehlt, ist der preis ok - im vergleich zu den 500€ teuren cases von zalman.

aber braucht man denn wirklich ein touchscreen ? ich möchte mir auch einen htpc zusammenstellen, dachte da an den antech fusion mit vf display, was sagt ihr zu dem ?

kann ich über das display alleine auch durch meine sammlung (mp3, videos) scrollen, oder brauche ich einen fernseher ?
 
N

Nebulus Jones

Gast
Sieht zwar schick aus, aber um nen HD DVD Laufwerk und nen DL DVD Brenner zu betreiben fehlt halt eine 2. Lade...

Schade *grml*
 

MadeyeFrank

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
637
Hi,Nightmare25 und nein die weichware wird mediaportal nicht unterstützen, weil umgemodelte soundgraph/imon SW und nennt sich MediaLab, werde mir aber das Case auf alle fälle greifen, die Version mit Disply reicht mir völlig aus und was soll man mit nem touch auf nen
HTPC??
 

Fudde

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
13
manche experten hier denken von der wand bis zur Tapete !!!
nen Touchscreen ist für viele Anwender einschließlich mir unverzichtbar.
mein HTPC steh in einem Schrank und ist nihct zu sehen, nur wenn ch TV schaue oder Filme öffne ich diesen Schrank um auch vom Sofa mit der Fernbedienung steuern zu können das ganze hängt an nem 47" LCD von Philips mit ambilight usw !!
soll ich nun nur weil ich MP3s oder Radio höhren will den riesen Screen anfeuern und Ihn laufen lassen oder benutze ich smart nen kleinen Touchscreen der oben auf dem Schrank steht und eher wie ein Bilderrahmen aussieht und tastatur/maus und anzeige in einem ist !
 
Anzeige
Top