ThunderBird & sein Standardbrowser

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
10.082
Moin!

Kurz gesagt - Links in Mails dort sollen in FireFox und nicht im System-Standardbrowser (immer noch der IE11 unter W10…) aufgehen.

Google scheint nur olle Kamellen zu liefern… An
user_pref("network.protocol-handler.warn-external.http", true);
user_pref("network.protocol-handler.warn-external.https", true);

erinnere ich mich noch dumpf, diese eingetragen und einen Link geöffnet ruft (interessant!) jetzt ein eigenes FF-Fenster auf (sind das Altlasten eines aus SeaMonkey übernommenen Kontos??). Gefragt wurde ich aber nicht [mehr??!]

Wo greife ich an, dass Links als neuer Tab im aktuellen FF aufgehen (Schalter für FF?)?

Zusatzfrage(n): nichts gegen die prefs.js, aber ein about:config wäre evtl. handlicher. Leider gibt es da aber keine Adresszeile mehr dies einzugeben. Kann man doch jenen Dialog auslösen der die Bedienung etwas verbessert?
Und für mich kurios - Suchmaschine Google in TB. Wo und mit was bitte suche ich denn da?

CN8
 

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.838
about:config => Einstellungen, Erweitert => Konfiguration bearbeiten...
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
10.082
@Rossie
Da isser ja :) Aber den Button dort zu finden und wahrzunehmen - alle Achtung selbst geübte User in die Wüste zu verfrachten.
→ OK, gefunden. Als network.protocol-handler.app.http / network.protocol-handler.app.https, Befehl ist «"C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe"»
Hmtja, putzig, ich rufe einen Link in einer Mail auf und FF will sich updaten um wieder in einem neuen Fenster aufzugehen.
Wie erzwinge ich einen neuen Tab?

@Fuchiii
Ich will nicht den Systemstandard verändern. Warum ist doch unwichtig!?
Oder wäre der Gedankengang so schwer, dass mehrere andere Tools diesen speziellen Standard benötigen könnten und er nicht geändert werden darf?

@Smurfy1982
Wenn du uns verrätst wo ich das eintippe..?

CN8
 

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.838
Nix Tippen, dort versteckt sich about:config ;)

Ok, Screenie :)

1573913000922.png
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2.040

Scientist

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
563
user_pref("network.protocol-handler.warn-external.http", true);
user_pref("network.protocol-handler.warn-external.https", true);
Wenn diese Einstellungen vorgenommen wurden, sollten unter "Einstellungen" -> "Anhaenge" entsprechende Eintraege fuer http und https auftauchen.
Da muss man also nicht noch mal unbedingt in der Konfig rumsuchen.
(nach Neustart)

Zu deinem Tab-Problem: Da kann ich leider nicht weiterhelfen.
Bei mir oeffnet sich bei bestehender Instants ein neuer Tab (egal ob FF - Standardbrowser - oder Chromium)
Ist der Weg zur ff.exe korrekt? Bzw. sind mehrere Installationen vorhanden (x86/x64/portable)?
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
10.082
@Fuchiii
Entschuldige, aber du bist es der hier (Zitat) patzig wird!
In meiner ersten Zeile steht was ich will und was ganz speziell nicht. Mir das las Lösung unterzujubeln ist mindestens frech.

@Smurfy1982
Den Button hatte ich gefunden, auch ohne Bild.
Wo man about:config eintippt bist du uns immer noch schuldig :D

@Scientist
Nun, in Einstellungen • Anhänge findet sich evtl. nichts wenn es erst o.g. Einträge braucht. Eben auf einer Büro-Maschine nachgehen, (TB 60.9.1) da gibt es gar keine Anhänge (kopfkratz), bei mir (68.2.2 - und beide «aktuelle» 32bit…) gibt es eine ganze Latte. Darunter ein natives HTML-Document (mit c) das am IE hängt und ein zusätzliches http (aber ein https) das auf FF verweist.
Seltsam, seltsam…

→ Befehl ist «"C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe"»
Yepp, das ist der 32er… der 64er liegt natürlich hier: «"C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe"»
Sage ich ja… Altlasten (juchee). Da muss ich gleich mal Ordnung machen.

CN8


Fehlschuss!
In den nativen Anhängen erwische ich - Anhänge eben, Dateitypen. Nachdem ich das besagte zusätzlich http löschte ging wieder der IE auf. Also alles wie gehabt noch mal per Einstellungen • Erweitert • Konfiguration ändern auf den 64er ändern und die Abfrage noch mal mit true auslösen lassen, FF zuweisen und dann kam auch standardmäßig der neue Tab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scientist

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
563
Mh, vielleicht muss erst einmal auf ein Link geklickt und ein Programm im nachfolgenden Dialog gewaehlt werden, damit ein Eintrag erstellt wird.
Ich hab hier nur v68.2.2 (32 bit) vorliegen (kurzer Hinweis: nutze Thunderbird erst seit kurzem).
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
10.082
Mh, vielleicht muss erst einmal auf ein Link geklickt und ein Programm im nachfolgenden Dialog gewaehlt werden, damit ein Eintrag erstellt wird.
Setzt voraus dass die Nachfrage auch losgeht. Das tat sie teils aber nicht, als ich den Link klickte.

«about:config» muss man naturgemäß eintippen :D Dass man einfacher an dessen innere Werte gelangt ist natürlich gut so :)

CN8
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
10.082
Ich muss das noch mal ausgraben, scheint so, dass FF plötzlich anders auf die Kommandozeile reagiert.
(Google? Findet nutzlose Foreneinträge ohne Lösungen oder verschimmelte Websites.)

Ein Link in TB wird mit diesem Eintrag an FF weitergegeben:
network.protocol-handler.app.https == "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe"
(Folge der Verwendung der TB-Dialoge, kein Eigeneintrag.)

Blöd ist, dass eine Box kommt, dass dazu FF beendet werden müsste. OK, ich gebe das OK, FF schließt sich, ein einzelner Tab mit der URL wird sichtbar und prompt bauen sich auch alle vorher offenen Tabs wieder auf.

Das geht vielleicht & eventuell, aber wenn ein Download läuft geht das gar nicht.
Mit was ist dieses unsägliche Verhalten zu knacken? FF-Kommandozeile?! Einstellungen about:config?

CN8
 
Top