Tipps für Aufrüstung (CPU + MB) gesucht

odie forever

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5
Moin,

ich möchte meinen Rechner aufrüsten, da trotz OC bei Spielen wie GTA IV oder Shift 2 die Grenze erreicht ist. Ich nutze meinen Rechner zwar für alles mögliche, wichtig ist mir bzgl der Ausstattung aber nur die Leistung bei Spielen.

Momentan habe ich:
MSI P6N SLI
E 6600 @ ~3GhZ
HD 5850
6GB DDR 2 Ram

Die Grafikkarte musste ich wegen eines Defekts vor einem Jahr ersetzen, die sollte mMn noch iO sein. Aber die CPU ist denke ich an ihrer Grenze. Durch's Lesen hier im Forum bin ich der Meinung, dass der 2500K die passende CPU sein könnte. Aber beim MB hab ich nicht so richt den Durchblick. Ich hätte gerne:
Genug Platz für die Graka, eine PCI TV-Karte, eine PCI-E Soundkarte und USB 3.0 (gehört doch dazu, oder?). Größe soll ATX sein.
Ich hab im Moment einen Arctic Cooling Freezer 7 - Pro. Kann man den übernehmen?
Ram würde ich dann irgendeinen passenden DDR 3 nehmen. Da ist ja, wie ich gelesen habe, fast egal was man nimmt.

Mein Budget ist theoretisch unbegrenzt, aber ich leg wert auf ein gutes P/L Verhältnis.

Über Meinungen und Tipps würde ich mich freuen :) Oder Hinweise, wenn Infos fehlen...

mfg Odie
 

Wolly555

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.335
Zum Spielen einen i5-2500K und ein passendes P67 Board (ASUS P8P67)
 
T

-=TRON=-

Gast
und den RAM musste du natürlich dann auch neu kaufen...

Edit:
ach ja steht ja bereits da oben schon

finde das ASRock P67 Extreme4 sehr gut. Hat auch in Tests sehr gut abgeschnitten.

hier zum nachschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

L!mp

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
129
Der 2500K is wohl wirklich im mom der absolute Preis/Leistungs - KING !!!
Dazu das ASUS P8P67 Deluxe R.3.0 und die virtuelle Welt is wieder heile ;-)

Das Board hat 2x PCIe 1x und noch den guten alten PCI...

Zum Kühler... Der Arctic Freezer 7 Pro PWM Rev.2 ist zumindest Sandy Bridge (1155) tauglich
 

umstaef

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
66
Hallo, also ich stelle dir einfach mal die Konfig vor, wie ich sie nächste Woche bestellen will. Vielleicht nimmste ja das ein oder andere daraus. Ich finde das "Set" so im P/L Verhältnis super.

Das Mainboard hat folgende Steckplätze:
  • 2x PCI 32 Bit Steckplätze
  • 3x PCIe 2.0 x1
  • 2x PCIe 2.0 x16

Gehäuse, Lüfter, CPU Lüfter und NT hab ich raus gelassen. Vermute die willste behalten oder? Hab übrigens auch noch nen E6600 :cool_alt:

ACHTUNG: Wenn du den 2500K nimmst würde ich auch ein P67 Board nehmen und nicht ein H67 wie es AS6 empfohlen hat, dann kannste auch OCn.
 

Ondi8

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
281
Würde dir ebenfalls das Extreme4 empfehlen, einfach hammer P/L Verhältnis

+ Praktisch alle wichtigen Anschlüsse inkl e-sata, USB3.0 und Firewire
+ Die unteren beiden sind PCI und PCI-e anschlüsse, dh genug Platz nach oben zur Graka zwecks Belüftung
+ USB 3.0 Blende für die Front

Wenn du weniger ausgeben willst evtl das pro3 von ASRock anschauen, immernoch nen hammer board
 
Zuletzt bearbeitet:

AS6

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
188

Andy_daHousecat

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
hi,

er hat doch eh noch die 5850, die will er doch noch nehmen.
dadurch schaltet sich die grafikeinheit eh ab.
also wäre ein P67 board schon empfehlenswerter.
 

AS6

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
188
Ist richtig.
H67 wäre "Backupgrafik".
Ich persönlich würde auch noch auf die Z67 Boards warten.
 

odie forever

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5
Danke für die Infos. Die Grafikeinheit der CPU ist mir ehrlich gesagt völlig egal. Eine ordentliche Karte ersetzt die eh nicht. Dann werd ich gleich mal die Bestellung aufgeben :)

mfg Odie
 
Werbebanner
Top