Torrent Client auf der Fritz Box 7170

Dario

Captain
Registriert
Mai 2008
Beiträge
3.289
Hallo,

hab jetzt die Fritz Box 7170 hier stehen und möchte darauf einen Torrent Client laufen lassen.

Hat da jemand schon Erfahrung mit ? :)



Hab über Google eine Anleitung vom IP-Forum gefunden, allerdings finde ich die
nötige Software dazu nicht, bzw. weiß nicht welche ich ziehen soll:


Link


Kann mir jemand weiter helfen ? :freak:


Gruß Dario
 
Die Software ist direkt beim Thread angehängt. Möglicherweise musst du dich erst im Ip-Phone-Forum einloggen, dass der Anhang sichtbar wird.
Auf Transmission Seite gibt es den Download für die Fritz!Box nicht, da der Mod direkt von einem Member im Forum ist.

Hat da jemand schon Erfahrung mit ?
Meine Fritz!Box ist bei größeren Daten immer abgestürzt. Wahrscheinlich hätte ich das Problem aber auch lösen können wenn ich einen SWAP Speicher eingerichtet hätte.

mfg eigs
 
Hallo,

okay hab jetzt die passende Datei gefunden und auf meinen Stick kopiert.

Nun versuche ich mich mit Telnet an der Fritz Box anzumelden, allerdings werd ich immer
abgewiesen:

Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden...verbinden fehlgeschlagen...



BS übrigens Vista Home Premium. Kann mir jemand weiter helfen ?


@eigs: Du hast keinen SWAP-Speicher benutzt, was heißt das - du hast auf den internen Speicher zurückgegriffen ?

Versteh ich jetzt nicht...
 
*Edit*

Ups, na klar hab ich gemacht aber irgendwie hat er den telefonischen Befehl auch nicht wirklich angenommen,
sondern schon bei der #97*7 ein Zeichen von sich gegeben...


Okay, habs jetzt geschafft den telnet soweit zu verbinden.
Jetzt hängts aber beim installieren.

Fehlermeldung:

# failed to get default route. ( Linux )
Could not bind Port 9090


Hmm, dieser ist aber im Router freigegeben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hört sich nach einem Fehler beim Default-Gateway an.
 
Was könnte das für ein Fehler sein ?

Die Box hat anscheinend mehrere IP's, aufrufen tue ich sie mit 192.168.178.1
Wenn da gar nichts mehr geht, weil die Oberfläche abgestürzt ist, kann man
einen Reset über die 192.168.178.254 machen.

Laut der IP-Forum Anleitung, soll man den Port 9090 aber an die 192.168.178.253 binden.

Was kann ich tun ?
 
Ohja danke Eigs, damit wurde tatsächlich die install.sh ausgeführt.
Bekomme nun teilweise schon den Client über den Browser geladen!

Leider wird der Ladevorgang mit einer Fehlermeldung abgebrochen.
Allerdings nicht mehr, weil es Probleme mit dem Port 9090 gibt, sondern jetzt nur noch
weil angeblich der Linux Pfad nicht gefunden werden kann. :rolleyes:

# failed to get default route. ( Linux )


Gruß Dario
 
Welche Ausgabe macht der Befehl

Code:
route
oder
Code:
netstat -r
?

Du hast wahrscheinlich kein Default Gateway eingerichtet. Das macht man mit
Code:
route add default gw "IP des Gateways"
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

musste erstmal auf Werkseinstellungen zurückstellen und das ganze sauber
nochmal machen. Leider hab ich die gleiche Fehlermeldung bekommen.

Screenshot liegt bei. Welche währe denn die richtige Default Gateway Adresse ? :(


Gruß Dario
 

Anhänge

  • install.sh.jpg
    install.sh.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 447
Die IP Adresse des Routers.
 
Zurück
Oben