News Toshiba Encore Tablet setzt auf Intel Bay Trail-T

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.283
Windows 8 Tablet No 2 in 8" - es geht voran :)
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.539
Kein RT, vollwertiges Windows 8.1.
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.676
echt geil das Teil für Schlappe 300€ eine Überlegung wert!!:)
 

Brink_01

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.003
QuadCore CPU und dann für 300€? Ist ein toller Preis :)
8" ist mir wiederum zu klein :D
 

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.271
komisch dass der preis von 300euro nicht "größer" angesprochen wird..... klingt auf jeden fall gut
 

Ramschladen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
325
Mh die Specs lesen sich schon richtig gut. 4 GB wären natürlich perfekt gewesen wenn man das Ding an nen externen Monitor + USB Hub anschliessen will. Damit wird das Teil quasi mit einfachen Mitteln zum Desktop Rechner... Mal sehen was die anderen Hersteller noch so bringen, zumindest gehts in die richtige Richtung!
 

o.Sleepwalker.o

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
633
Schade, aber auf USB 3 wöllte ich ungerne verzichten. Mal sehen ob noch andere Hersteller was passenderes anbieten.
 

brot123

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
228
Wenn das Display besser ist als das vom W3 dann ist's gekauft. Super preis, vollwertiger USB Anschluss, cool, echt
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.149
Interessant wäre bei bei bei so einem Mini-Tablet so etwas wie drahtlos Laden und Intel Wireless Display... wenn man es dann drahtlos docken würde könnte man einen vollwertigen X86 PC mal eben am 24" Monitor aufspannen der auch noch eben die Leistung eines Kabini bringt (CPU Seitig) - ziemlich cool.
Ehrlich gesagt hätte ich die neuen ATOM nicht direkt in so kleinen Geräten erwartet - da müsste doch der A4-1200 von AMD auch reinpassen...

Wo bleiben die Temash eigentlich?
http://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2174_AMD#xf_top

... kann doch fast nicht angehn.
Vor 3 Monaten wurden die APU + interessante Geräte wie dieses vorgestellt und bis heute is kein einziges da?!

wobei sich Toshiba beim Encore für ein 8-Zoll-Modell mit 1.280 × 800 Pixeln entschieden hat
logisch, wenn man bedenkt dass vollwertiges x86 drauf ist und sich Windows erst bei hohen DPI Zahlen beweisen muss. Interessant wäre ob 8.1 ein 200% Scaling mit bringt, dann wären 2560x1600 bei ~ 10" doch perfekt. Crispy und gut bedienbar. 200% sollen ja perfektes 1 -> 4 Pixel Scaling unterstützen sodass herkömmliche nicht optimierte Windows Anwendungen halt in normalen 1280x800 dargestellt würden.
 
Zuletzt bearbeitet:

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.644
Geil.
Habt ihr euch mal ein paar Tests von der CPU reingezogen. Das ist echt fett und steckt fast den AMD Temash ein. Das tolle ist, dass das pad 8" ist und diese krasse Leistung hat ohne ein Lüfter zu benötigen. Dazu noch volles Windows. 4GB Ram und 64GB SSD wären jetzt schön. Wenn es ein SD-Slot hat, kommt einfach eine 64 GB Karte rein und gut ist.

Weiß Jemand, ob der Bay Trail jetzt richtige M-SATA SSD unterstützt?

Meiner Meinung nach geht's jetzt richtig los. Endlich Tablets, die flott sind. Tablets, an den ich eine Festplatte oder USB-Stick anschließen kann und ein gutes, schnelles OS besitzt.

Ja klar. Es gibt das Galaxy Tab3. Aber das hackt nur und ist extrem langsam. Ich habe mir schon so viele Android Pads angeschaut und keines hat mich überzeugt. Zudem sind extrem wenige Apps optimiert.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.951
2.5W TDP.... für 4 echte kerne mit 1.8ghz ? Wohl kaum oder ? eher 7W ?

Das ding dürfte genügend Performance bieten für normale benutzung (die aktuelle generation ATOM ist mir persönlich zu lahm!).
Wenn man einen TV hat der WiDI kann braucht man gar keinen HTPC Mehr! Das Tablet taugt schon ^^
Besonders für 300Euro... anstatt eine Logitech Harmony kauf ich mir so ein 8" teil da. Nur schade das kein Infrarot verbaut ist ^^

Ich frag mich was da für ein AudioChip verbaut ist... evtl wäre das ding sogar cool als Wohnzimmer PC. Fest auf dem Verstärker auf einem Standfuss und via Kabel angeschlossen. Anstatt ein 20" AiO so ein 8" Tablet... unbequem fürs surfen, lustig für kurz Fotos angucken, Musik hören usw.
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.780
Sieht echt interessant aus. Handliches Tablet mit 8 Zoll Display worauf ein normales Windows läuft. Zwar nur 32 Bit, da Intel die Atom Z-Chips auf 32 Bit beschränkt. Da man selber allerdings ohnehin kein RAM nachrüsten kann ist das nicht so tragisch.

Blöd natürlich das stark spiegelnde Glas, denn gerade die kleineren Tablets eignen sich gut zum immer mit sich dabei haben. Unschön wenn durch das Sonnenlicht das Display kaum lesbar ist. Da können wir wohl nur auf die nächste Generation von des "affenartigen Glases" warten welches dann entspiegelt sein soll.
 
Top