Truecrypt aufbrechen

mmp05

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
209
Hey Leute, meine schwester hat sich ein Truecrypt Festplatte gemacht und einige wichtige dateien hineingelegt.
Sie kennt das PW jetzt nun nicht mehr, gibbet vielleicht eine Möglichkeit irgendwie an die dateien ranzukommen?

Sie sagte es seien Wichtige daten, ne Facharbeit und so ...

Mit Truecrypt hatte ich Ihr folgendes eingerichtet.
Eine der 2 Festplatten im PC (nicht windows) habe ich komplett mit Truecrypt verschlüsselt ... war nur ne 6 GB.

Kann ich vielleicht einfach die Festplatte wieder in NTFS format umwandeln und denn die dateien sehen? mhh
 

Snikkers

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.417
ES gibt schon ne Möglichkeot und nennt sich Brute-Force-Methode

http://de.wikipedia.org/wiki/Brute-Force-Methode

dabei werden einfach alle möglichen Schlüssel durchprobiert.

Truecrypt selbt hat sicher kein absichtlich eingebautes Backdoor.
Der Quellencode liegt auch offen, also kann jeder den Code analysieren
der entsprechend Zeit mitbringt.
 
J

JohnnyFu

Gast
Ich gehe davon aus das das PW nicht gerade nur 4 stellen hat. Insofern kannst es vergessen, Daten sind weg wenn das PW nicht wieder einfällt.
 
G

Gelbsucht

Gast
Ist das Passwort auch nurhalbwegs knacksicher (was der Sinn der Sache ist), dann dauert das knacken Wochen... Monate... Jahre?

Von daher, solang es nicht gerade ihr Geburtsdatum ist, sondern ein gutes PW mit allem möglichen drin (was die Tastatur hergibt), dann besteht kaum eine Chance.

Q: I forgot my password – is there any way to recover the files from my TrueCrypt volume? A: TrueCrypt does not contain any mechanism or facility that would allow partial or complete recovery of your encrypted data without knowing the correct password or the key used to encrypt the data. The only way to recover your files is to try to "crack" the password or the key, but it could take thousands or millions of years depending on the length and quality of the password, or on the key size, on the software/hardware efficiency, and on other factors.
gelesen auf http://www.truecrypt.org/faq.php

Die Verschlüsselung soll auch recht stark sein.
 
G

Green Mamba

Gast
Das könnt ihr vergessen. Trucrypt ist derart sicher, da kommst du nicht mehr ran. Sie sollte einfach versuchen mögliche Passwörter einzugeben von Hand. Andere Chance gibts nicht.
 

smuggler

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.280
Zuletzt bearbeitet:

mmp05

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
209
Mhh das hört sich alles nicht wirklich gut an !

Naja was sagt ihr was Richtige Datenprofis damit machen könnten?

Festplatte bitweise auslesen und so weiter ...

Meine schwester sagte sie würde auch mal so 500€ für die sachen ausgeben ...
(Naja wer's hat )
 

UTM

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
Fragt mal Fiona.
Aber ich schätz auch mal, dass die chancen eher gering sind...
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Mit logischer Überlegung würd ich mal sagen das das auch nicht funktioniert. Denn es geht ja nicht drum, nicht mehr vorhandene bzw. beschädigte Dateien wieder sichtbar zu machen. Die Dateien sind ja alle da und nicht beschädigt sondern verschlüsselt und ohne Schlüssel gibts kein Zugang. Und das dafür nötige Brecheisen um den Schlüssel zu umgehen sieht so aus + jede Menge Zeit. Du kannst ja mal in Livermore nachfragen ob du bissel Rechenzeit zur Verfügung gestellt bekommst aber ich glaube es fast nicht und wenn wird es bissel teurer als 500€.

Ich würd sagen, so bitter das auch ist, das war ein Satz mit X :(
Als Erfahrung abbuchen, den Fehler nie wieder machen und die Facharbeit nochmal neu schreiben :/
 

dahum

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.381
Und wenn du 1000000€ als Belohnung hättest und das Festplattenimage an alle Supercomputer der Welt schicken würdest, sollte es bei einem halbwegs guten Passwort Jahrzehnte dauern- ansonsten wäre das Programm ja Beschiss. Nur zur Info, die in solchen Programmen verwendeten Algorhytmen sind noch nie geknackt worden.

Wenn deine Schwester zuviel Geld hat, sollte sie lieber einen Hypnotiseur konsultieren, der ihre Erinnerungen zurückbringt, die Chancen sind jedenfalls besser.:freak:
 
Top