News TSMC-Quartalszahlen: Mehr Umsatz trotz 14 Prozent gesunkener Waferkapazität

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.943

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.053
Dank AMD wird der Zuwachs an 7nm bestimmt weiter steigen. Jetzt wo Navi und zen 2 größere abnahmen kommen. Vor allem die zen 2 CPUs scheinen sehr großen Anklang bei Kundschaft zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

WilliTheSmith

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
978
@Killer1980 Ich glaube, du meinst Ryzen 3 oder aber Zen 2. :)

Ich hoffe, bei TSMC geht die Entwicklung weiter gut von statten. Wir brauchen unbedingt jemanden, der mit der Intel-Fertigung auf einem Level ist. (7nm TSMC soll etwa auf einem Level mit Intel 10nm sein, wenn sie denn irgendwann mal kommt) Insbesondere auch für gute Konkurrenz im CPU/GPU bereich.
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.053

falkum

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
70
Das die anderen Firmen nicht voll mithalten können, bzw. es nur wenig Konkurrenz gibt, sieht man bei solchen Geschäftsergebnissen:

Umsatz: 241,00 Milliarden New Taiwan Dollar
Gewinn: 66,78 Milliarden New Taiwan Dollar

Umsatzrendite: 27,7%

Alter Scheißer. Das nennt man profitabel.
 

cirrussc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
487

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.732

yummycandy

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.924

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.146
Das die anderen Firmen nicht voll mithalten können, bzw. es nur wenig Konkurrenz gibt, sieht man bei solchen Geschäftsergebnissen:

Umsatz: 241,00 Milliarden New Taiwan Dollar
Gewinn: 66,78 Milliarden New Taiwan Dollar

Umsatzrendite: 27,7%

Alter Scheißer. Das nennt man profitabel.
Capex 116,35 Mrd. NT$

Alter Scheißer, das ist ja fast doppelt soviel, wie sie Gewinn gemacht haben.

Aber neulich erwähnte ein Verantwortlicher, daß bei ihnen jetzt EUV in der Massenproduktion arbeitet.
Ja, und neulich war im April und Verantwortlicher war C.C. Wei.
Bei Samsung startete die Massenproduktion von 7LPP übrigens auch im April. Da wurde nur schon mal im letzten Herbst in den Medien verbreitet, sie hätten die Massenprodukt gestartet, obwohl's nur die Risk-Production war. Und vorher hat man sich selbst außerordentlich für den 7LPE gelobt, den man dann anschließend zum internen Lernprogramm umgedeutet hat :freaky:
 
Zuletzt bearbeitet:

Salutos

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
227
Capex 116,35 Mrd. NT$

Alter Scheißer, das ist ja fast doppelt soviel, wie sie Gewinn gemacht haben.
Wenn man berücksichtigt, dass die Investitionen (Capex) über alle Bereiche zu sehen ist, dann sind dort auch bereits 7nm+ und 5nm mit enthalten. Diese generieren aktuell ja noch keine merklichen Umsätze.
Somit sehe ich ein Verhältnis von 2:1 als sehr solide.
 

Infi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
365
Das die anderen Firmen nicht voll mithalten können, bzw. es nur wenig Konkurrenz gibt, sieht man bei solchen Geschäftsergebnissen:

Umsatz: 241,00 Milliarden New Taiwan Dollar
Gewinn: 66,78 Milliarden New Taiwan Dollar

Umsatzrendite: 27,7%

Alter Scheißer. Das nennt man profitabel.
Naja geht, 1€ sind fast 35 NTD. Bleiben in etwa 2 Milliarden € Gewinn.
Natürlich nicht wenig, TSMC hat aber leider wegen Erdbeben, Missmanagement bzw. schlechten Chemikalien schon hin und wieder gewaltige Probleme gehabt.
Dazu kommt das man halt im Prinzip keine eigenen Produkte hat, Samsung(Gigant) im Nacken, und das wahrscheinlich übelst nervige Apple an der Backe, welches sich teils Kapazitäten sichert um diese zu verwerfen ;D.

Aber wenn man so weiter macht sollte der Kurs steigen und TSMC weiter wachsen, allerdings ist Samsung in dem Gebiet deutlich näher dran bzw. weiter als viele das meinen, bin mal gespannt wer mit dem 3nm Verfahren zuerst um die Ecke kommt und welches das erste Produkt damit sein wird.
Intel hat denke ich etwas den Schlendrian drinne :o , aber auch der blaue Riese ist nie zu unterschätzen.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.146
und das wahrscheinlich übelst nervige Apple an der Backe
Apple hat wahrscheinlich zum letzten Mal genervt, als der 16FF nichts taugte und der 16FF+ um ein halbes Jahr nach vorne gezogen werden mußte.
Als Ergebnis fertigt man seitdem exklusiv und Apple macht ein Sechstel von TSMCs Umsatz aus. Wegen der von Apple genutzten teuren Prozesse ist der Anteil am Gewinn sogar noch höher. Ohne Apple als Kunden könnte sich TSMC die schnellen Fortschritte gar nicht leisten.

Dazu kommt das man halt im Prinzip keine eigenen Produkte hat
Das nennt man Pureplay-Foundry. Die Produktion für Dritte IST das Produkt.

Umgedreht wird ein Schuh draus. Samsung kann mit Mühe und Not mit TSMC mithalten, weil man die Foundry massiv aus dem Speichergeschäft subventioniert hat. Und obwohl man 7nm DUV extra übersprungen hat, ist man zeitlich nicht an TSMC vorbeigekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.920

yummycandy

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.924
Umgedreht wird ein Schuh draus. Samsung kann mit Mühe und Not mit TSMC mithalten, weil man die Foundry massiv aus dem Speichergeschäft subventioniert hat. Und obwohl man 7nm DUV extra übersprungen hat, ist man zeitlich nicht an TSMC vorbeigekommen.
Man kennt auch noch keine direkten Vergleichszahlen, wie gut der Prozess wirklich ist. Das wird vielleicht nächstes Jahr interessant, sollte NVidia dort Chips fertigen.
Ergänzung ()

TSMC hat nicht die Sorgen, wie Samsung, wenn ihre Rohstoffreserven aufgebraucht sind und aus Japan wochenlang nichts nach kommt.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/suedkorea-protestiert-gegen-handelsbeschraenkungen-durch-japan-7667754
Da ist die Frage, ob es sich nur auf die Speichersparte von Samsung oder den Gesamtkonzern handelt. Die stellen ja fast alles her.
 

Infi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
365
Apple hat wahrscheinlich zum letzten Mal genervt, als der 16FF nichts taugte und der 16FF+ um ein halbes Jahr nach vorne gezogen werden mußte.
Als Ergebnis fertigt man seitdem exklusiv und Apple macht ein Sechstel von TSMCs Umsatz aus. Wegen der von Apple genutzten teuren Prozesse ist der Anteil am Gewinn sogar noch höher. Ohne Apple als Kunden könnte sich TSMC die schnellen Fortschritte gar nicht leisten.
Hypothese, Apple hat die A-Chips sehr lange bei Samsung gemacht bzw. sehr oft gewechselt. Großkunden verliert man zwar ungerne, aber ob TSMC finanziell das so viel gebracht......, der Smartphone Rückgang scheint sie ja auch kalt zu lassen.

Das nennt man Pureplay-Foundry. Die Produktion für Dritte IST das Produkt.
"Pure-play foundry is a semiconductor fab that does not make it’s own IC products " anysilicon.com

Umgedreht wird ein Schuh draus. Samsung kann mit Mühe und Not mit TSMC mithalten, weil man die Foundry massiv aus dem Speichergeschäft subventioniert hat. Und obwohl man 7nm DUV extra übersprungen hat, ist man zeitlich nicht an TSMC vorbeigekommen.
Naja naja, die gigantischen Investitionen zu urteilen, und dem Fakt das ARM, IBM, Intel und Nvidia da täglich ein und ausgehen glaube ich kaum das Samsung so große Probleme hat.
Fertigungskapazität ist halt nicht so riesig und breit gefächert, nach Mühe und Not sieht das aber nicht aus, die hat eher der blaue Riese.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.146
der Smartphone Rückgang scheint sie ja auch kalt zu lassen
Apple läßt ja nun die zweite SoC-Generation in 7nm produzieren, sodaß der Rückgang bei der benötigten Anzahl der SoCs durch die höheren Preise aufgefangen wird. Außerdem bietet N7+ gegenüber N7 nur einen kleinen Shrink, die neuen SoCs werden also ziemlich sicher mehr Die-Fläche als ihre Vorgänger benötigen.
 

dalaidrama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
337
Was bedeutet denn, dass soundsoviele 300mm Wafer soundso vielen 200mm Wafer entsprechen? Bezieht sich das auf den Wafer-Preis oder die Fläche? Weil bei der für Chips nutzbaren Fläche müsste sich ja das Verhältnis der beiden Erstgenannten je nach Chipgröße ändern! Und genau DAS wäre ja hier die eigentlich interessante Information (zumindest für mich 🙃)
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.146
Das ist rein die Waferfläche umgerechnet.
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.241
@Volker

schöner artikel, schöne zahlen, schöne erklärung für bestimmte dinge.

da sieht man wieder mal, wie die börse arbeitet, wenn sich irgend jemand von diesen heinis von dingen wie zen2, navi oder tsmc´s zahlen "überraschen" lässt.

man musste tief stapeln und wollte einige nicht so beliebte großanleger vor ca. einem jahr aus dem boot haben....wo die reise hin geht steht ja aber seit locker 2016 fest :evillol:

ich hoffe, dass die nächsten 4 quartale nicht einen total unnatürlichen hypetrain bei beiden anlaufen lassen und alle "ruhig" arbeiten können. die total sinnlosen erwartungen einiger "analysten" an der börse kann manchmal ein unternehmen auch hemmen und bis 2023/25 sind ja eigentlich die weichen schon gestellt. :heilig:

mfg
 
Top