Turkcell - Skype u. Teamspeak möglich?

A

asus1889

Gast
Hallo,

ich möchte gerne wissen, ob mit dem Anbieter Turkcell, der bekanntlich das Telekom Netz nutzt, Skype Telefonie und Teamspeak möglich sind.

Bei anderen Prepaid-Resellern im Telekomnetz wie z.B. Congstar (u.a. Penny und Ja Mobil) ist eine Nutzung von Skype und TS nicht möglich, da hier die DPI der Telekom greift.

Sprich nach ca. 7-8 Sekunden wird die Bandbreite auf ein paar Bytes reduziert und man kann nur noch Sprachfetzen verstehen.

Nun wäre es interessant zu wissen, ob dies auch bei Turkcell der Fall ist.

Über Erfahrungen von Turkcell-Nutzern würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.804
Als Congstar Nutzer kann ich dir sagen das Teampeak kein Problem ist. Teilweise gibt es Probleme aber da muss man einfach nur einmal 3G bzw. Mobilde Daten Ein- und Ausschalten und es geht wieder. Skype wird in der Tat leider geblockt so das man per VPN zugreifen muss.

Am Besten mal die AGBs lesen da steht alles drin.
 

FlyingEagle

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
175
Warum fragst du nicht bei Turkcell selber nach?
Die werden doch bestimmt auch eine Website mit Servicebereich haben.
So erfährst du es aus erster Hand und kannst dir ganz sicher sein.
 
A

asus1889

Gast
Mir ist schon klar das es mit VPN funktioniert. Nur leider leiden darunter die Latenzen extrem. Sie sind selbst mit einem Premium-VPN 30-60 ms höher als ohne. Somit macht online spielen überhaupt keinen Sinn mehr.
Das Peering ist mit HSPA(+) leider unter aller Sau. Mit LTE hatte ich gerade mal 3-6 ms mehr. Leider ist LTE aber nur bei Postpaid und nicht Prepaid nutzbar.

TS wird auch mit Congstar häufig während einer bestehenden Verbindung gedrosselt, auch wenn es mal für eine Zeit lang ging. Die DPI bemerkt TS anscheinend nicht sofort. Aber wie ich festgestellt habe ist es ein Glücksspiel und keine Dauerlösung den "richtigen" Zeitpunkt zu erhaschen und dann nach 15-60 Minuten wieder eine für TS unbrauchbare Verbindung zu haben.

Ich kann in den AGB und der Leistungsbeschreibung nichts finden, welches auf ein "Nichtgestatten" von VOIP hindeutet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.804
Also ich hatte am WE eine 14 Stunden Session in TS 3 und 0 Probleme... VPN kommt auf den Standort an, klar habe ich ein Server in den USA oder China ist es logisch steht der Server aber in Deutschland so ist das alles kein Problem.

Wenn in den AGBs nichts über ein Verbot oder Drosseln drinne steht passiert dies auch nicht.
 
A

asus1889

Gast
Ich habe noch ein wenig recherchiert und gelesen das es geteilte Meinungen darüber gibt, ob VOIP funktioniert oder nicht. Ich denke mal das Telekomnetz wird sich in dieser Hinsicht nicht deutlich unterscheiden, da alles im Endeffekt Reseller sind und die Telekom "Hausrecht" hat.

Trotzdem vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge.
 
Top