Test Ubuntu Touch: Meizu Pro 5 Ubuntu Edition im Alltagstest

Karl_Bucho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
87
Hatte schon das MX4 Ubuntu. Was mir von dem positiv in Erinnerung blieb war das extrem brilliante Display im optimalen Seitenverhältnis. Im Alltag blieb jedoch vom guten Konzept nicht viel mehr als ein Browser-Phone da es für die meisten grossen Dienste keine Applikationen gab (und das ist ja immer noch so). Viele Scope-Funktionen konnten auch nicht auf meine Region lokalisiert werden. Hergegeben habe ich es aber gar nicht deshalb, sondern weil der Plastikrücken in glattem Hartplastik nicht angenehm zu halten war, das Geknarze verstärkte den Billig-Eindruck noch dazu.

Das Pro 5 Ubuntu würde ich mir auch gerne kaufen, denn das fühlt sich dank des Alu-Gehäuses sicher deutlich wertiger an. Doch das hat der Meizu-Store nur in Gold. Kennt jemand eine seriöse Quelle für eines in Silber?
 

fethomm

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.595

equilibre

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
4
Mit der Leistung hast Du recht. Aber die Tatsache das Du eine Tastatur und ein Bildschirm brauchst, um Dein MX pro5 als Desktopersatz zu betreiben bleibt. Speicherplatz ist auch mit Micro SD Card ein Thema (für mich)
 

olmo

Banned
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.147
Habe das Tablet Aquaris M10 FHD mit Ubuntu gekauft. Scrollen beim Surfen ruckelig. Genau wie bei meinem BQ Aquaris 4.5. Stand OTA 11. Das Tablet bietet als Desktop Ersatz zuwenig Leistung. Gimp startet in Zeitlupe. So kann keiner von einem All in One Gerät reden. Zu bedenken ist auch, wer will schon noch Tastatur mit rumschleppen, wenn er ausser Haus geht?! ...
sry, ..aber wofür kauft man sich so was, wenn es nur noch hakelt und stopft ? Kein normaler Mensch isntalliert ein ubuntu 16.04 auf einen Centrino

völlig falsche cpu verbaut...Jedes 12 Zoll lenovo mit einem i5 ...bietet mehr Leistung ( ab 100 euro im Einkauf )
 

equilibre

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
4
An und für sich ist mir nicht ganz klar, was Du mit Centrino meinst. Per Wiki Defininition ist ein Lenvo 14 Zoll auch ein Centrino. Mein Book https://store.hp.com/SwitzerlandStore/Merch/Product.aspx?id=P0F10EA&opt=UUZ&sel=NTB läuft absolut flüssig mit Ubuntu 16.04. Ein Windows 7, oder gar ein Windows 10 kommt bestimmt nicht rauf. Und gerade bei Ubuntu 16.04 wird meine Grafikkarte erkannt. Was übrigens bei Ubuntu 14.04 nicht der Fall ist.
 

fethomm

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.595
Mit der Leistung hast Du recht. Aber die Tatsache das Du eine Tastatur und ein Bildschirm brauchst, um Dein MX pro5 als Desktopersatz zu betreiben bleibt. Speicherplatz ist auch mit Micro SD Card ein Thema (für mich)
Ohne Bildschirm machts ja keinen Sinn, zudem steht doch fast überall ein TV oder Monitor rum. Es gibt superleichte klapp- oder rollbare Bluetooth-Tastaturen und für eine Maus ist in jeder Tasche Platz.
 

equilibre

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
4
Ja, Du hast recht mit rollbarer Tastatur und Maus. Ein Gerät für Alles finde ich als Idee auch toll. Bei uns ist gerade Ferienzeit. Stell Dir vor Du bist unterwegs und Dir kommt in den Sinn, das Du noch einen Brief schreiben, oder eine Grafik bearbeiten solltest. In der Gartenwirtschaft hat es kein Monitor. Daher würde es in meinen Augen Sinn machen, ein Tablet mit ausreichend Leistung zum Projektziel zu nehmen. Den als Notnagel tut es als Bildschirm auch ein 10 Zoll Tablet. Aber ich glaube das Ganze muss sich noch entwickeln. Es gibt ja auch bald ein Smartphone das gebogen werden kann, wer weiss, vielleicht auch bald ein zusammenrollbarer Bildschirm.
 

olmo

Banned
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.147
Ja, Du hast recht mit rollbarer Tastatur und Maus. ....
....
... zum Projektziel zu nehmen. Den als Notnagel tut es als Bildschirm auch ein 10 Zoll Tablet. Aber ich glaube das Ganze muss sich noch entwickeln. Es gibt ja auch bald ein Smartphone das gebogen werden kann, wer weiss, vielleicht auch bald ein zusammenrollbarer Bildschirm.
das ist doch alles totaler Schaf oder Hasen-Mist. Rolltastatur, Zusatzmaus mit nehmen, Bildschirme, mediatek-cpu.....
Schreib mal unterwegs auf einer Roll-Tastatur....ja hör mir auf. Totaler Rückschritt. Total depperd.


Mit einem gescheiten lenovo Kasten, hat man eine Tastatur, touchpad, Display, usb, lan, microSD-cardSlot alles integriert.
 

playcom

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
500
Ein bastel OS, für 299 € kauft kein Mensch, was gebraucht wird, ist ein Ubuntu Handy für 130-150 € mit FullHD.
 

olmo

Banned
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.147
Zuletzt bearbeitet:

LiveWire

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
259
Von den Band-20-Schlaumeiern hätte ich gerne mal eine Erklärung wie sie zwei identische Modelle des selben Telefons reproduzierbar und verständlich auf Band 20 Fähigkeit hin testen‼

Meinen Informationen zu folge wurde zumindest das Meizu Pro 5 mit Android in der Internationalen Version z.B. über Amazon Deutschland direkt (nicht Marketplace) vertrieben und es würde auch keinen Sinn ergeben einem Internationalen Publikum wie der diversen Ubuntu Community ein Produkt mit beschnittener Firmware für den Chinesischen Großmarkt anzubieten (zumal es für den Chinesischen Markt Kylin für den Desktop und eine angepasste Ubuntu Meizu.zh Version für Smartphones gibt).
 

eli148

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
47
Hallo zusammen,

Hat jemand genauere Informationen, ob es in Zukunft noch ein Ubuntu Phone (Flaggschiff) geben wird? Brauche nur die Standard - Telefon Apps wie Kalender, Mail und Co sowie Telegram.
Hab aktuell ein OP3 und möchte hardwareseitig nicht allzu sehr zurück.
Mir gefällt die UI und das Konzept des Ubuntu Phones sehr, aber irgendwie scheint im Phone Bereich nichts mehr zu kommen.

Viele Grüße
 
Top