Übertackten von non-K Prozessor

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Noob23

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
14
#1
Hallo,

Ich plane ein Gaming PC zusammen zubauen. Entweder will ich den Intel Core I5 6400 oder den Intel Core I5 7500 kaufen. Beim vergleichen ist mir aufgefallen, dass der 7500 leistungsstärker ist. Doch ich habe auch gelesen, dass man den 6400 overclocken kann. Ist dann der Intel Core I5 6400 mit enem 4,5 Ghz Takt besser als der 7500? UND lohnt sich generell Overclocken? Ich habe geplant aktuelle Spiele mit hoher Qualität zu spielen.

Und reicht so eine Kühlung (https://www.amazon.de/ARCTIC-Freeze...id=1520515210&sr=1-5&keywords=cpu+kühler+1151 oder https://www.amazon.de/Mars-Gaming-M...ds=cpu+kühler+1151&refinements=p_36:428370031) aus?

Ich habe mittlerweile mein Budget gesprengt und habe daher nicht mehr so viel Geld für einen CPU Kühler.

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Ltcrusher

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.956
#2
Nimm dann bitte lieber einen AMD Ryzen 5 1600 (der hat den AMD Wraith Kühler dabei, der gar nicht soooo übel ist) oder den AMD Ryzen 5 1600X (dazu noch einen separaten Kühler). Diese Prozessoren haben einen offenen Multiplikator und können so auch übertaktet werden.

Wenn man Übertaktung vor hat, nimmt man keinen Intel Prozessor ohne K.

Wenn es unbedingt Intels ein muss, spare lieber noch etwas. Macht mehr Sinn, als sich in deine Idee zu verrennen.
 

Rokitt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
355
#5
Fangen wir mal anders an.. Warum denn so alt? Hast du denn schon ein Board gekauft?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.388
#7
Vor dem Posten bitte lesen: Leitfaden für eine Zusammenstellung.

Macht nicht unbedingt Sinn einen dieser beiden alten Prozessoren zu kaufen und die sind auch beide nicht übertaktbar, die gewählten Kühler sind nicht so die Bringer. In dem Leistungsbereich dieser Prozessoren gibt es den aktuelleren i3 8100 für 100€, das Dingens hat auch 4 Kerne.

Was ist mit diesem Thema? https://www.computerbase.de/forum/threads/kaufberatung.1753695/#post-21000815
Jaaa, auf ältere Bretter passen keine 8000er
 

Noob23

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
14
#8
Weil ich meinen alten Board behalten wollte und weil ich für den Prozessor nicht mehr als 160 Euro ausgeben wollte. Mainboard: Gigabyte GA-B250M-DS3H
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.392
#9
@ TE:
dein thread von gestern ist schlecht geworden?

mit bestimmten BIOS-versionen konnte man auch nonK-CPUs auf Z170-MBs übertakten. du hast aber ein B250-MB...
 

Noob23

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
14
#10
ja deshalb wollte ich einen älteren I5 Prozessor kaufen.
Ergänzung ()

Kann man dann mit dem Mainboard gar nicht overclocken?
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.392
#11
@ TE:
die quadcore-i5 kommen in aktuellen games zunehmend an ihre grenzen. vom 6400 solltest du erst recht die finger lassen, der hat nicht nur wenige threads, sondern auch noch wenig takt.

warum brauchte es dafür jetzt nen neuen thread?

edit: nein.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top